1. Globus
  2. Beauty
  3. Savoir Vivre
  4. Neue Parfums, um die Wintermonate zu bereichern

6

neue Parfums, um die Wintermonate zu bereichern

Es hält spezielle Erinnerungen wach, weckt Emotionen und unterstreicht die Persönlichkeit: das Parfum. Ob fruchtig-süss, frisch und blumig oder in verführerisch warmen Noten ist dabei eine Typfrage. Wer seinem altbewährten Duft nicht mehr alleinige Treue schwören will, sollte unbedingt einen Blick auf die neuesten Kreationen der Wintersaison werfen.

Unter diesen sechs Neuheiten ist bestimmt ein Duft für jeden Geschmack dabei.

Neue Parfums, um die Wintermonate zu bereichern
ZUSAMMEN SEIN

ZUSAMMEN SEIN

  • Im Namen der Rose
    1

    Im Namen der Rose

    In zartem Rosa erstrahlt der Flakon des neuen Dufts des französischen Modehauses Chloé. Die dominierende Duftnote ist Rose, trotzdem legt sich das Parfum ganz zart und natürlich auf die Haut. Es ist der bisher leichteste und feinste Duft aus der Signature-Reihe von Chloé.

    Chloé, L’Eau, EdTV, 50 ml, CHF 109.90 
  • Vorbildfunktion
    2

    Vorbildfunktion

    Lancôme lässt in seinem neuen Duft die kontrastreichen Nuancen von Rose auf frischen Jasmin treffen. Daraus entsteht ein sinnlich-starker Duft, der nachhaltig in Erinnerung bleibt.

    Lancôme, Idôle, EdPV, 50 ml, CHF 124.90
  • Duft der Freiheit
    3

    Duft der Freiheit

    Die Freiheit stand für Yves Saint Laurent immer über allem. Das widerspiegelte sich auch in seiner Mode. So kommt auch der neue Duft des Modehauses ganz unter diesem Motto daher. Libre ist ein betörend-kühler, blumiger Duft, der die Grenzen zwischen sexy und cool, elegant und lebendig verwischt.

    YSL, Libre, EdPV, 50 ml, CHF 129.90 
  • Duftende Kunst
    4

    Duftende Kunst

    Die japanische Designerin Rei Kawakubo ist der kreative Kopf hinter der Kultmarke Comme des Garçons. Ihre Düfte widmen sich meist einer speziellen Thematik und sind von ungewöhnlichen Ingredienzen bestimmt. So auch Copper, die neuste Kreation: Galbanum verschmilzt mit roter Johannisbeere, metallische Ambra fusioniert mit Tabak.

    Comme des Garçons, Copper, EdPV, 100 ml, CHF 179.90
  • Liebeserklärung
    5

    Liebeserklärung

    Passend zu seinen zeitlosen Schmuckkollektionen präsentiert Tiffany & Co. seinen neuen Duft. Grosses Thema ist die Liebe zwischen zwei Menschen sowie die Hommage an den ikonischen Farbton des Schmuckhauses. Als prägende Essenz wurde blauer Mammutbaum verwendet. Unterstützt wird das Dufterlebnis von femininem Neroli und prickelndem blauen Basilikum.

    Tiffany & Co., Tiffany & Love, EdTV, 50 ml, CHF 129.90 
  • Im Rampenlicht
    6

    Im Rampenlicht

    Im italienischen Modehaus Bottega Veneta führt seit letztem Jahr ein neuer Designer das Ruder. Der Brite Daniel Lee verschafft dem Luxuslabel ein Revival, seine Schuhe und Taschen lösen zurzeit einen regelrechten Hype aus. Mit Illusione folgt so auch ein Duft, der mithalten kann. Bergamotte, Orangenblüten und Olivenholz machen das Parfum zum unvergesslichen Duftspektakel.

    Bottega Veneta, Illusione Female, EdPV, 50 ml, CHF 139.90