My night time routine

My night time routine

Egal ob Mischhaut, trockene, fettige oder auch ganz normale Haut: Je nach Hauttyp braucht es völlig unterschiedliche Produkte. Die Haut ist das grösste Organ des menschlichen Körpers und ist tagtäglich vielen Umwelteinflüssen ausgesetzt. Daher braucht sie besonders viel Pflege und Aufmerksamkeit. Grundsätzlich gilt: zuerst reinigen, dann pflegen. Ich verrate gern meine ganz persönliche Pflege für die Nacht. Solltest du aber eines der folgenden Produkte nicht verwenden, kannst du auch einfach zum nächsten Schritt übergehen und dir deine individuelle Hautpflege-Routine zusammenstellen.

Text & Photos: Raphaela, Beauty Expert

1. Reinigung

Bevor du mit deiner Hautpflege beginnst, solltest du dein Gesicht gründlich reinigen. Das befreit die Poren von Schmutz und macht sie aufnahmefähig für die darauffolgenden Pflegeprodukte. Wir beginnen mit dem Abschminken: Egal welches Augen-Make-up oder welche Lippenstifte ich trage, seit Jahren benutze ich Clinique Take The Day Off Makeup Remover For Lids, Lashes & Lips.

Danach kommt bei mir die französische Beauty-Marke Caudalie zum Einsatz: Den Reinigungsschaum im Gesicht verteilen und aufschäumen und mit Wasser wieder abspülen. Ich persönlich reinige lieber mit Wasser, da es mir ein Gefühl von echter Reinheit gibt. In einem zweiten Schritt gehört immer ein Tonic oder eine Lotion dazu, um den Rest des Schmutzes zu entfernen und die Haut optimal auf die Pflege vorzubereiten.

Passende Produkte

2. Spezialpflege

Ein bis zwei Mal in der Woche gönne ich meiner Haut eine Extrabehandlung mit Peeling und anschliessender Maske. Das Facial Scrub Peeling von Dr. Barbara Sturm aktiviert essenzielle Hautfunktionen und die Extraportion Vitamin A in Kombination mit dem Powerwirkstoff Purslane/Portulak fördert gleichzeitig den Entwicklungsprozess der Epidermis und regt die Zellerneuerung an. Wow! Danach gönne ich mir die super reinigende Maske von Bobbi Brown. Die Instant Detox Hawaiin Sea Water & White Clay Mask.

Passende Produkte

Facial Scrub
Bestseller

Facial Scrub

DR. BARBARA STURM

CHF 59.90

Facial Scrub

DR. BARBARA STURM

CHF 59.90

3. Serum

Ein Serum ist eine intensive Spezialbehandlung für ganz besondere Hautbedürfnisse. Es gibt Seren, die auf Trockenheit, Akne, Pigmentflecken oder stumpfen Teint spezialisiert sind.

Es ist wichtig, deine ganz persönlichen Bedürfnisse zu kennen –  am besten lässt du dich beraten. Ich benutze jeden Tag das Serum von Estée Lauder Advanced Night Repair. Ich denke, viele von euch werden es schon kennen: Das Serum reduziert deutlich alle Hauptanzeichen von Hautalterung. Meine Haut fühlt sich glatter und durchfeuchteter an und sieht strahlender und gleichmässiger aus.

4. Augenpflege

Das Pflegeprodukt lässt sich am besten wie folgt auftragen: Gib eine kleine Portion Augencreme auf deinen Ringfinger und klopfe die Creme zart auf und um das Auge ein. So vermeidest du heftigen Druck auf die empfindliche Augenpartie. Mein Favorit ist Shiseido Bio-Performance Glow Revival Eye Treatment. Sie verleiht der Haut eine intensive Ausstrahlung. Dunkle Augenschatten, Hautunregelmässigkeiten, Schwellungen und Fältchen werden sichtbar gemindert. Die Haut wird intensiv befeuchtet und erhält dadurch einen vitalen Look.

5. Feuchtigkeitscreme

Auch wenn deine Gesichtspflege-Routine eher kurz ausfällt, solltest du auf keinen Fall auf eine Feuchtigkeitscreme verzichten. Die Feuchtigkeitscreme hilft, deine Gesichtshaut hydratisiert zu halten, und siegelt Pflegestoffe ein. Nur so können sie ihre volle Kraft entfalten. Es gibt Tages-und Nachts-Feuchtigkeitscremes. Die Tagescremes sind eine leichte, schnell einziehende Lotion, die Nachtcremes sind schwerer und reichhaltiger. Solltest du ein Gesichts-Öl verwenden, denke daran, dass es als Unterlage für eine Foundation nicht geeignet ist.

Passende Produkte

Revitalizing Supreme+ with ANR

Revitalizing Supreme+ with ANR

ESTÉE LAUDER

CHF 134.90

Revitalizing Supreme+ with ANR

ESTÉE LAUDER

CHF 134.90