Datenschutzerklärung 

 

Diese Datenschutzerklärung gilt für alle Geschäftsbereiche und Angebote der Magazine zum Globus AG, Lintheschergasse 7, 8001 Zürich (nachstehend Magazine zum Globus AG, wir oder uns), welche zur Signa Retail Gruppe gehört. Sollten sich zwischen dieser Datenschutzerklärung und den sonst anwendbaren Vertrags- oder Geschäftsbedingungen der Magazine zum Globus AG irgendwelche Widersprüche ergeben, so haben die Bestimmungen dieser Datenschutzerklärung Vorrang. 
Datenschutz ist Vertrauenssache und Ihr Vertrauen ist uns wichtig. Wir respektieren Ihre Persönlichkeit und Privatsphäre. Ebenso möchten wir den Schutz und die gesetzeskonforme Bearbeitung Ihrer Personendaten sicherstellen.

Es ist uns ein Anliegen, dass Sie der Bearbeitung Ihrer Personendaten zustimmen. Mit dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie umfassend, wie und welche Personendaten wir im Zusammenhang mit unseren Geschäftsbereichen und Angeboten, einschliesslich dem Angebot von Waren und Dienstleistungen, unseren Internet-Seiten, Apps, Newslettern und Treueprogrammen (Geschäftsbereiche und Angebote nachstehend gemeinsam Angebote), von unseren Kunden, den Nutzern unserer Angebote, anderen Vertragspartnern sowie weiteren beteiligten Personen (nachstehend Sie, Ihrer oder Ihnen) erhalten bzw. erheben und sonst bearbeiten, zu welchen Zwecken wir dies tun und welche Rechte Sie diesbezüglich haben.

Diese Datenschutzerklärung erfasst sowohl historische als auch zukünftige Personendaten. Stimmen Sie der Bearbeitung Ihrer Personendaten zu, werden wir nicht nur die in Zukunft von Ihnen erhobenen Personendaten in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzerklärung bearbeiten, sondern auch Ihre bei uns bereits gespeicherten Personendaten. Dies gilt auch für Personendaten, die im Rahmen von Bonusprogrammen oder anderweitigen Kundenbeziehungen von anderen Gesellschaften der Signa Retail Gruppe erhoben und bearbeitet werden und uns von diesen zur Verfügung gestellt werden. 

Mit der Nutzung unserer Angebote erklären Sie sich mit der Erhebung und Bearbeitung Ihrer Personendaten gemäss dieser Datenschutzerklärung einverstanden. Soweit die Datenschutzerklärung Teil der vertraglichen Vereinbarung zwischen Ihnen und uns ist (z.B. Teilnahmebedingungen Pluscard, Kaufvertrag, etc.), erklären Sie sich mit dem Antrag für eine Pluscard, Abgabe einer online Bestellung oder Vertragsabschluss mit der Erhebung und Bearbeitung Ihrer Personendaten gemäss dieser Datenschutzerklärung einverstanden. 

Wir können diese Datenschutzerklärung jederzeit ohne Vorankündigung anpassen. Es gilt die jeweils aktuelle, auf unserer Webseite publizierte Fassung. Mit der Fortführung der Nutzung unserer Angebote erklären Sie sich mit den Änderungen einverstanden. Soweit die Datenschutzerklärung Teil der vertraglichen Vereinbarung zwischen Ihnen und uns ist, werden Sie in geeigneter Weise über Änderungen informiert. 

 

1. Was sind Personendaten?

Personendaten sind alle Angaben über eine bestimmte oder bestimmbare Person, wie z.B. Kontaktangaben.

 

2. Was sind Datenbearbeitungen?

Wenn wir in dieser Datenschutzerklärung von der Bearbeitung Ihrer Personendaten sprechen, so meinen wir damit jeden Umgang mit Ihren Personendaten. Dazu gehören zum Beispiel:

  • Erhebung,
  • Sammlung,
  • Speicherung,
  • Verwaltung,
  • Nutzung,
  • Übermittlung,
  • Bekanntgabe oder
  • Löschung Ihrer Personendaten.

 

3. Wie schützen wir Ihre Personendaten? 

Wir verfügen über angemessene technische und organisatorische Sicherheitsverfahren, um die Sicherheit Ihrer Personendaten zu wahren und Ihre Personendaten gegen unberechtigte oder unrechtmässige Bearbeitung und/oder gegen unbeabsichtigten Verlust, Veränderung, Bekanntmachung oder Zugriff zu schützen. Sie sollten sich jedoch stets bewusst sein, dass die Übermittlung von Informationen über das Internet und andere elektronische Mittel gewisse Sicherheitsrisiken birgt und dass wir für die Sicherheit von Informationen, die auf diese Weise übermittelt werden, keine Garantie übernehmen können. 

 

4. Wie lange bewahren wir Daten auf? 

Wir behalten Ihre Personendaten so lange auf, wie wir dies zur Einhaltung der geltenden Gesetze als notwendig oder angemessen erachten oder so lange sie für die Zwecke, für die sie gesammelt wurden notwendig sind. Wir löschen Ihre Personendaten grundsätzlich und soweit möglich, sobald diese nicht mehr benötigt werden oder nach Ablauf der gesetzlich vorgeschriebenen maximalen Aufbewahrungsfrist. 

 

5. Welche Rechte haben Sie mit Bezug auf Ihre Personendaten? 

Sie haben das Recht, jederzeit Ihre Datenschutzrechte geltend zu machen und Auskunft über Ihre gespeicherten Personendaten zu erhalten, Ihre Personendaten zu berichtigen, zu ergänzen, der Bearbeitung Ihrer Personendaten zu widersprechen oder die Löschung Ihrer Personendaten zu verlangen. Die Kontaktmöglichkeiten finden Sie in Ziffer 6 unten. Wir behalten uns vor, in diesem Zusammenhang elektronisch (insbesondere per E-Mail) mit Ihnen zu korrespondieren. 

 

6. Wer ist Verantwortlicher und wie können Sie uns kontaktieren? 

Verantwortlich für die hier beschriebenen Datenbearbeitungen ist die Magazine zum Globus AG. Falls Sie Ihre Rechte mit Bezug auf Ihre Personendaten geltend machen möchten oder Fragen bzw. Bedenken haben hinsichtlich der Bearbeitung unserer Personendaten, können Sie uns wie folgt kontaktieren: Magazine zum Globus AG, Lintschergasse 7, CH-8001 Zürich, Telefon: 0800 987 987, [email protected] Wir werden uns bemühen, Ihre Fragen oder Bedenken nach Erhalt umgehend zu beantworten. 

 

7. Wer ist Inhaber der Datensammlung? 

Wir sind gesetzlich verpflichtet, Ihnen den Inhaber der Datensammlung mit Ihren Personendaten mitzuteilen. Der Inhaber der Datensammlung ist Magazine zum Globus AG, Lintheschergasse 1, 8001 Zürich.

 

8. Wann erheben wir Personendaten? 

Wir erheben Ihre Personendaten, wann immer wir Kontakt zu Ihnen haben. Die Situationen, in denen wir Kontakt zu Ihnen haben, sind vielfältig. Beispielsweise erheben wir Ihre Personendaten unter folgenden Umständen: 

  • Sie besuchen unsere Geschäfte oder sonstigen Räumlichkeiten;
  • Sie erwerben unsere Waren oder Dienstleistungen in unseren Geschäften oder über unsere Internet-Seiten;
  • Sie nehmen an unseren Kursen, Seminaren oder Schulungen teil;
  • Sie nehmen eine Leistung unseres Kundendienstes in Anspruch;
  • Sie registrieren eine bei uns erworbene Ware oder Dienstleistung;
  • Sie bestellen und nutzen eine unserer Kundenkarten oder Treuekarten;
  • Sie beziehen einen Newsletter oder sonstige Werbung über unsere Waren und Dienstleistungen;
  • Sie nehmen an einem Wettbewerb oder Gewinnspiel teil;
  • Sie werden Mitglied bei einem unserer Kundenbindungsprogramme;
  • Sie nehmen an einer unserer Marktforschungsaktionen oder Meinungsumfragen teil;
  • Sie nutzen oder kommunizieren mit uns oder Dritten über unsere Internet-Seiten, Apps für mobile Geräte oder Angebote auf Internet-Plattformen, Multimedia-Portalen bzw. sozialen Netzwerken;
  • Sie kommunizieren mit uns über Telefon, Telefax, E-Mail, Sprachnachrichten, Textnachrichten (SMS), Bildnachrichten (MMS), Videonachrichten oder Instant Messaging;
  • Ihr Mobiltelefon verbindet sich mit dem von uns zu Verfügung gestellten WLAN in unseren Geschäftsstellen;
  • Sie treten mit uns an besonderen Anlässen wie Events, Werbeveranstaltungen, Sponsoring-Anlässen oder Kultur- und Sportveranstaltungen in Kontakt.

Soweit erlaubt, entnehmen wir auch öffentlich zugänglichen Quellen (z.B. öffentlich zugängliche Register, wie Betreibungs- und Handelsregister, Internetplattformen, etc.) Personendaten oder erhalten solche von anderen Gesellschaften der Signa Retail Gruppe, von Behörden oder anderen Dritten, wie z.B. die Wirtschaftsauskunftei CRIF AG, Hagenholzstrasse 81, 8050 Zürich. 

 

9. Welche Personendaten erheben wir? 

Die erhobenen Personendaten sind ebenso vielfältig. Zum einen erheben wir Personendaten, die Sie uns zur Verfügung stellen. Zum andern erheben wir Personendaten, die bei Ihrem Kontakt mit uns automatisch oder manuell erfasst werden, wie zum Beispiel: 

Daten zur Person: 

  • Name und Vorname;
  • Geburtstag und Alter;
  • Geschlecht;
  • Wohnadresse;
  • Haushaltsgrösse;
  • Einkaufsgewohnheiten;
  • Informationen zur Kaufkraft;
  • Kunden- und Einkaufspräferenzen;
  • Lieferadresse;
  • Rechnungsadresse;
  • Kreditkarten- und Kontoinformationen;
  • Sprachpräferenzen;
  • Telefonnummer(n);
  • E-Mail-Adresse(n);
  • Identifikationsnummern Ihrer technischen Geräte;
  • Kunden- und Treuekartennummern;
  • Informationen zu abonnierten Newslettern oder sonstiger Werbung;
  • Zustimmung für Empfang von Werbung;
  • Online-Kundenkonto-Informationen (einschliesslich Eröffnungsdatum, Benutzernamen, Profilbilder);
  • Mitgliedschaften innerhalb unseres Geschäftsbereichs;
  • Foto- und Videoaufnahmen von Besuchen in unseren Geschäften oder sonstigen Räumlichkeiten.

Daten zu Kundenaktivitäten 

  • Vertragsdaten (einschliesslich Vertragsdatum, Vertragsart, Vertragsinhalt; Vertragspartner; Vertragslaufzeit; Vertragswert; geltend gemachte Ansprüche aus Vertrag);
  • Einkaufsinformationen (einschliesslich Einkaufsdatum; Einkaufsort; Einkaufszeit; Art, Menge und Wert der eingekauften Waren und Dienstleistungen; Warenkorb; abgebrochener Warenkorb; verwendete Zahlungsmittel; Zahlstelle; Einkaufshistorie);
  • Kundendienstinformationen (einschliesslich Retouren von Waren, Reklamationen, Garantiefälle, Lieferungsinformationen); 
  • Sitzungsdaten mit Bezug auf Besuche unserer Internet-Seiten, Apps für mobile Geräte oder Angebote auf Internet-Plattformen, Multimedia-Portalen bzw. sozialen Netzwerken (einschliesslich Dauer und Häufigkeit der Besuche, Sprach- und Landesvoreinstellungen, Informationen über Browser und Computerbetriebssystem, Internet-Protokoll-Adressen, Suchbegriffe und Suchergebnisse; abgegebene Bewertungen);
  • standortbezogene Daten bei Nutzung von mobilen Geräten;
  • Informationen über akkumulierte Treuepunkte bei Kunden- und Treuekarten;
  • Kommunikationen über Telefon, Telefax, E-Mail, Sprachnachrichten, Textnachrichten (SMS), Bildnachrichten (MMS), Videonachrichten oder Instant Messaging.

Nebst den Angaben, die Sie uns zur Verfügung stellen oder die wir im Rahmen des Kontakts mit Ihnen erheben, können wir von Dritten folgende Angaben über Sie erhalten bzw. bei diesen einholen: 

  • Wohnadresse;
  • Lieferadresse;
  • Bonitätsauskünfte;
  • Angaben zur Einhaltung gesetzlicher Vorgaben, wie z.B. Geldwäschereibekämpfung;

 

10. Zu welchen Zwecken bearbeiten wir Personendaten? 

Wir bearbeiten Ihre Personendaten zu unterschiedlichen Zwecken. Hauptsächlich bearbeiten wir Personendaten, soweit dies für Abschluss und Abwicklung unserer Verträge mit Kunden und anderen Vertragspartnern, zur Wahrung der technischen Betriebssicherheit, für die Erfüllung gesetzlicher Pflichten und zur Rechnungsstellung sowie Inkasso erforderlich ist. Wir sammeln Personendaten sodann, um unseren Kunden bessere Services zu bieten. Wir sind davon überzeugt, dass die Ausrichtung unserer Aktivitäten auf die Wünsche und Bedürfnisse unserer Kunden Ihnen die Aufgaben des täglichen Lebens leichter machen soll. Bessere Services können sein: 

  • Optimierung unserer Filialstandorte, so dass diese stets in Ihrer Nähe sind;
  • Ausrichtung des Produktsortiments auf Kundenbedürfnisse;
  • Personalisierung der Kundenkommunikation, so dass Sie Angebote finden, die zu Ihren Wünschen passen und insgesamt weniger Werbung erhalten;
  • Vereinfachung von Abläufen, wie Einkäufe oder Buchungen, damit Sie schneller an Ihr Ziel gelangen. 
    Namentlich können wir Ihre Personendaten ganz oder teilweise für einzelne oder mehrere der folgenden Zwecke bearbeiten:

10.1 Bearbeitungszwecke im Zusammenhang mit unseren Waren und Dienstleistungsangeboten 

  • Bereitstellung und Verkauf unserer Waren und Dienstleistungen;
  • Abwicklung von Bestellungen und Verträgen, einschliesslich Versand von Bestell- und Versandbestätigungen, Lieferbestätigungen, Lieferung und Rechnungstellung;
  • Organisation und Durchführung von Kursen, Seminaren oder Schulungen;
  • Organisation und Durchführung von Kundendienst-Leistungen;
  • Organisation und Durchführung von Kundenkarten- oder Treuekarten-Programmen;
  • Organisation und Durchführung von Marktforschung und Meinungsumfragen;
  • Überprüfung der Kundenbonität.

10.2 Bearbeitungszwecke im Zusammenhang mit der Kundenkommunikation: 

  • Bereitstellung, Administration und Durchführung der Kundenkommunikation per Post und über elektronische Kommunikationsmittel;
  • geschäftliche Kommunikation per Post und über Telefon, Telefax, E-Mail, Sprachnachrichten, Textnachrichten (SMS), Bildnachrichten (MMS), Videonachrichten oder Instant Messaging;
  • Auswertung der Nutzung unserer Angebote über Telefon, Telefax, E-Mail, Sprachnachrichten, Textnachrichten (SMS), Bildnachrichten (MMS) oder Instant Messaging wie: Art der Nutzung, Häufigkeit und Dauer der Nutzung, genauer Ort der Nutzung.

10.3 Bearbeitungszwecke im Zusammenhang mit besonderen Aktivitäten und Anlässen: 

  • Organisation und Durchführung von Wettbewerben oder Gewinnspielen, einschliesslich Benachrichtigung und Publikation der Gewinner über unsere Internet-Seiten, Apps für mobile Geräte oder unsere Angebote auf Internet-Plattformen, Multimedia-Portalen oder sozialen Netzwerken;
  • Organisation und Durchführung von besonderen Anlässen wie Events, Werbeveranstaltungen, Sponsoring-Anlässen, Kultur- und Sportveranstaltungen.

10.4 Bearbeitungszwecke im Zusammenhang mit der Analyse des Kundenverhaltens: 

  • Optimierung der Standorte und des Produktangebotes in unseren Filialen. Dies geschieht durch individualisierte und personenbezogene, aber auch anonyme und gruppenbezogene Aufzeichnung und Auswertung des historischen und aktuellen Kunden- und Kaufverhaltens in unseren Geschäften oder sonstigen Räumlichkeiten − einschliesslich Erstellung und Analyse von Standortdaten, Bewegungsprofilen sowie Warenkorbanalyse;
  • Individualisierte und personenbezogene oder anonyme und gruppenbezogene Aufzeichnung und Auswertung des historischen und aktuellen Kunden- und Kaufverhaltens bei der Nutzung der Angebote auf unseren Internet-Seiten, Apps für mobile Geräte oder auf Internet-Plattformen, Multimedia-Portalen bzw. sozialen Netzwerken;
  • Individualisierte und personenbezogene bzw. anonyme und gruppenbezogene Erkennung, Klassifizierung und Analyse von aktuellen und potentiellen Kundenbedürfnissen und Kundeninteressen;
  • Individualisierte und personenbezogene bzw. anonyme und gruppenbezogene Einordung und Analyse des Kundenverhaltens sowie des Kundenpotentials;
  • statistische Auswertung des Kundenverhaltens auf der Basis von anonymisierten Kundendaten;
  • Verknüpfung der neu über Sie gesammelten Personendaten mit den in der Vergangenheit von uns oder anderen Unternehmen der Signa Retail Gruppe bereits gesammelten Personendaten;
  • Verknüpfung der von uns über Sie gesammelten Personendaten mit den von anderen Unternehmen der Signa Retail Gruppe (auch im Rahmen von Bonusprogrammen) über Sie gesammelten Personendaten oder mit öffentlich erhältlichen Daten sowie von Dritten ausserhalb der Signa Retail Gruppe erworbenen Daten zur Verbesserung unserer Datenbasis und der Analyse des Kundenverhaltens. Die Anreicherung von Profilen durch Daten Dritter beinhaltet z.B.: Daten des Bundesamt für Statistik, Kalenderdaten oder Geodaten.

10.5 Bearbeitungszwecke im Zusammenhang mit Direktmarketing: 

  • Vereinfachung von Abläufen − wie Einkäufe oder Buchungen - und Nutzung von Erkenntnissen aus der Analyse des Kundenverhaltens zur kontinuierlichen Verbesserung sämtlicher Waren- und Dienstleistungsangebote;
  • Vermeidung unnötiger Werbung durch Erkenntnisse aus der Analyse des Kundenverhaltens für ein individualisiertes und personalisiertes Direktmarketing;
  • Zusendung individualisierter und personalisierter Werbung per Post oder über Telefon, Telefax, E-Mail, Sprachnachrichten, Textnachrichten (SMS), Bildnachrichten (MMS), Videonachrichten oder Instant Messaging;
  • Individualisierte und personalisierte Anpassung der Angebote sowie der Werbung auf unseren Internet-Seiten, Apps für mobile Geräte oder bei unseren Kanälen auf Internet-Plattformen, Multimedia-Portalen bzw. sozialen Netzwerken.

 

11. An wen geben wir Ihre Personendaten weiter? 

Wir können Ihre Personendaten an andere Unternehmen der Signa Retail Gruppe weitergeben. Sie müssen daher mit einer Übermittlung Ihrer Personendaten in alle Länder rechnen, in denen die Signa Retail Gruppe vertreten ist (z.B. KaDeWe Group in Deutschland, Rinascente in Italien, internetstores GmbH in Deutschland; [... ]). Die anderen Unternehmen der Signa Retail Gruppe können Ihre Personendaten im eigenen Interesse für die gleichen Zwecke benutzen wie wir es tun. Die Unternehmen der Signa Retail Gruppe können Ihre Personendaten insbesondere für individualisierte und personalisierte Analysen des Kundenverhaltens und für Direktmarketing-Aktivitäten in eigenem Interesse bearbeiten. Innerhalb der Signa Retail Gruppe erhalten Mitarbeiter nur Zugriff auf Ihre Personendaten, soweit dies für die Erfüllung deren Tätigkeit erforderlich ist. Falls sich die die anderen Unternehmen der Signa Retail Gruppe in Ländern befinden, in denen die anwendbaren Gesetze keinen mit dem schweizerischen Recht vergleichbaren Schutz von Personendaten vorsehen, werden wir vertraglich sicherstellen, dass die betreffenden Dienstleister das schweizerische Datenschutzniveau einhalten. 
Wir können Ihre Personendaten ferner an andere Mitglieder der Signa Retail Gruppe oder an Dritte ausserhalb der Signa Retail Gruppe weitergeben, um Dienstleistungen (z.B. technischer oder organisatorischer Art) in Anspruch zu nehmen, die wir für die Erfüllung der genannten Zwecke oder unserer sonstigen Geschäftstätigkeit benötigen. Unsere Dienstleister sind vertraglich verpflichtet, die Personendaten ausschliesslich in unserem Auftrag und nach unseren Instruktionen zu bearbeiten. Wir verpflichten unsere Dienstleister auch zur Einhaltung von angemessenen technischen und organisatorischen Massnahmen, welche den Schutz der Personendaten sicherstellen. Die Gesellschaften der Signa Gruppe sowie die weiteren Dienstleister befinden sich im In- und Ausland. Sie müssen mit einer Übermittlung Ihrer Personendaten in alle Länder rechnen, in den die Signa Retail Gruppe vertreten ist  ([...]) sowie in andere Länder Europas und den USA, in denen unsere Dienstleister sind (z.B. Google Analytics in den USA ; [...]). Falls sich die Dienstleister in Ländern befinden, in denen die anwendbaren Gesetze keinen mit dem schweizerischen Recht vergleichbaren Schutz von Personendaten vorsehen, werden wir vertraglich sicherstellen, dass die betreffenden Dienstleister das schweizerische Datenschutzniveau einhalten. 
Wir können Ihre Personendaten auch weitergeben, wenn wir dies zur Einhaltung der geltenden Gesetze und Vorschriften, bei Gerichtsverfahren, auf Verlangen der zuständigen Gerichte und Behörden oder aus anderen rechtlichen Verpflichtungen für notwendig halten, um unsere Rechte bzw. unser Eigentum zu schützen und zu verteidigen. 

Wir weisen Sie darauf hin, dass wir zwecks Bonitätsprüfung bei der CRIF AG, Hagenholzstrasse 81, 8050 Zürich, Angaben zu Ihrer Bonität einholen und zu diesem Zweck Ihren Namen, Adresse und gegebenenfalls Ihr Geburtsdatum an die CRIF AG übermitteln und eigene Zahlungserfahrungen, insbesondere über unbestrittene und nach Eintritt der Fälligkeit unbezahlte Forderungen, sowie gegebenenfalls Betreibungsauskünfte und Adressdaten an die CRIF AG, zur rechtmässigen Verwendung als Wirtschaftsauskunftei übermitteln können. Die CRIF AG wird die Daten zur Prüfung Ihrer Identität und Bonität zu unseren sowie eigenen Zwecken verwenden und berechtigten Dritten bekannt geben. Die Zahlungserfahrungen können von der CRIF AG auf der Grundlage mathematisch-statistischer Berechnungsweisen zur automatisierten Entscheidungsfindung insbesondere für die Beurteilung der Bonität einer Person analysiert werden. Soweit die CRIF AG die Daten zu eigenen Zwecken verwendet, erfolgt die Datenbearbeitung in Verantwortung der CRIF AG nach deren Datenschutzbestimmungen. Nähere Informationen finden Sie unter: www.mycrifdata.ch/#/dsg. 
Mit Unterzeichnung des Antrags für die Teilnahme an unseren Treueprogrammen, mit der Aufgabe einer online Bestellung oder mit Vertragsabschluss erklären Sie sich mit der Einholung der oben beschriebenen Informationen bei der CRIF AG sowie der Weitergabe Ihrer Personendaten an die CRIF AG einverstanden. 
 

12. Wie verwenden wir Cookies? 

Auf unseren Internet-Seiten verwenden wir auch sogenannte Cookies. Das sind kleine Dateien, die auf Ihrem Computer oder mobilen Gerät gespeichert werden, wenn Sie eine unseren Internet-Seiten nutzen. Wenn Sie die betreffende Internet-Seite erneut aufrufen, können wir Sie so wiedererkennen, selbst wenn wir nicht wissen, wer Sie sind. Wir möchten Sie über unsere Verwendung von Cookies ebenfalls umfassend informieren. 

12.1 Warum verwenden wir Cookies? 

Die von uns genutzten Cookies dienen zunächst dazu, die Funktionen unserer Internet-Seiten – wie zum Beispiel die Warenkorbfunktionalität – zu gewährleisten. Ausserdem verwenden wir Cookies, um unser Internet-Angebot Ihren Kundenwünschen anzupassen und Ihnen das Surfen bei uns so komfortabel wie möglich zu gestalten. Wir verwenden Cookies auch zur Optimierung unserer Werbung. Mit Cookies können wir Ihnen Werbung und/oder besondere Waren und Dienstleistungen präsentieren, die für Sie aufgrund Ihrer Nutzung unserer Internet-Seite besonders interessant sein könnten. Unser Ziel ist es dabei, unser Internet-Angebot für Sie so attraktiv wie möglich zu gestalten und Ihnen Werbung zu präsentieren, die Ihren Interessengebieten entspricht. 

12.2 Welche Cookies verwenden wir? 

Die meisten der von uns verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung automatisch wieder von Ihrem Computer oder mobilen Gerät gelöscht (sogenannte Session-Cookies). Zum Beispiel verwenden wir Session-Cookies um Ihre Landes- und Sprachvoreinstellungen und Ihren Warenkorb über verschiedene Seiten einer Internet-Sitzung hinweg zu speichern. 
Darüber hinaus verwenden wir auch temporäre bzw. permanente Cookies. Diese bleiben nach dem Ende der Browser-Sitzung auf Ihrem Computer oder mobilen Gerät gespeichert. Bei einem weiteren Besuch auf einer unserer Internet-Seiten wird dann automatisch erkannt, welche Eingaben und Einstellungen Sie bevorzugen. Diese temporären bzw. permanenten Cookies bleiben je nach Art des Cookies zwischen einem Monat und zehn Jahre auf Ihrem Computer oder mobilen Gerät gespeichert und werden nach Ablauf der programmierten Zeit automatisch deaktiviert. Sie dienen dazu, unsere Internet-Seiten nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Dank dieser Cookies bekommen Sie beispielsweise speziell auf Ihre Interessen abgestimmte Informationen auf der Seite angezeigt.  
Die auf Ihrem Computer oder mobilen Gerät gespeicherten Cookies können unter Umständen auch von Partnerunternehmen stammen. Diese können andere Unternehmen der Signa Retail Gruppe oder auch Unternehmen ausserhalb der Signa Retail Gruppe sein. Diese Cookies ermöglichen unseren Partnerunternehmen, Sie mit Werbung anzusprechen, die Sie tatsächlich interessieren könnte. Die Cookies der Partnerunternehmen bleiben zwischen einem Monat und zehn Jahre auf Ihrem Computer oder mobilen Gerät gespeichert und werden nach Ablauf der programmierten Zeit automatisch deaktiviert. 

12.3 Welche Daten sind in den Cookies gespeichert? 

In den von uns verwendeten Cookies werden keine Personendaten gespeichert. Die von uns verwendeten Cookies können keiner bestimmten Person zugeordnet werden. Bei Aktivierung eines Cookies wird diesem eine Identifikationsnummer zugewiesen.  

12.4 Wie können Sie die Speicherung von Cookies verhindern? 

Die meisten Internet-Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können jedoch Ihren Browser anweisen, keine Cookies zu akzeptieren oder Sie jeweils anzufragen, bevor ein Cookie einer von Ihnen besuchten Internet-Seite akzeptiert wird. Sie können auch Cookies auf Ihrem Computer oder mobilen Gerät löschen, indem Sie die entsprechende Funktion Ihres Browsers benutzen. Falls Sie sich entschliessen, unsere Cookies oder die Cookies unserer Partnerunternehmen nicht zu akzeptieren, werden Sie auf unseren Internet-Seiten gewisse Informationen nicht sehen und einige Funktionen, die Ihren Besuch verbessern sollen, nicht nutzen können. 
Mit der Nutzung unserer Internet-Seiten stimmen Sie dem Einsatz dieser Techniken zu. Wollen Sie dies nicht, dann müssen Sie Ihren Browser entsprechend einstellen. 

 

13. Wie verwenden wir Log-Dateien? 

Bei jedem Zugriff auf unsere Internet-Seiten werden von Ihrem Internet-Browser gewisse Nutzungsdaten aus technischen Gründen an uns übermittelt und in Protokolldateien, den sogenannten Log-Dateien, gespeichert. Dabei handelt es sich um folgende Nutzungsdaten: Datum und Uhrzeit des Abrufs unserer Internet-Seite; Name der aufgerufenen Internet-Seite; IP-Adresse Ihres Computers oder mobilen Geräts; Adresse der Internet-Seite, von der Sie auf unsere Internet-Seite gekommen sind; übertragene Datenmenge, sowie Name und Version Ihres Browsers. 
Die Auswertung der Log-Dateien hilft uns, unsere Internet-Angebote weiter zu verbessern und nutzerfreundlicher zu gestalten, Fehler schneller zu finden und zu beheben sowie Serverkapazitäten zu steuern. Anhand der Log-Dateien können wir etwa feststellen, zu welcher Zeit die Nutzung unserer Internet-Angebote besonders beliebt ist und entsprechendes Datenvolumen zur Verfügung stellen, um Ihnen eine bestmögliche Nutzung zu gewährleisten. 

 

14. Wie verwenden wir Web Analyse-Tools? 

Um unser Internet-Angebot stetig zu verbessern und zu optimieren, nutzen wir sogenannte Tracking-Technologien. Web Analyse-Tools stellen uns Statistiken und Grafiken zu Verfügung, die uns Aufschluss über die Verwendung unserer Internet-Seiten geben. Der betreffende Dienstleister setzt Cookies, die eine Analyse der Benutzung einer Internet-Seite durch Sie ermöglichen. Dabei werden die Daten über die Benutzung einer Internet-Seite an den dazu verwendeten Server übertragen. Je nach Anbieter eines Web Analyse-Tools können diese Server im Ausland stehen. Für das am häufigsten verwendete Web Analyse-Tool, Google Analytics, werden diese Daten inklusive gekürzter IP Adressen übertragen, was die Identifikation einzelner Geräte verhindert. Google beachtet die Datenschutzbestimmungen des "Swiss-U.S. Privacy Shield"-Abkommens und hat sich beim US-Handelsministerium für das „Swiss-U.S. Privacy Shield“ registrieren lassen (Informationen zum Swiss-U.S. Privacy Shield finden Sie unter https://www.privacyshield.gov/Swiss-US-Privacy-Shield-FAQs).  
Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Eine Übertragung dieser Daten durch Google an Dritte findet nur aufgrund gesetzlicher Vorschriften oder im Rahmen der Auftragsdatenverarbeitung statt.  
Sollten innerhalb der Signa Retail Gruppe andere Web Analyse-Tools verwendet werden, so ist der Prozess der Datensammlung prinzipiell der Gleiche. 
Sie können die Erfassung der durch Cookies erzeugten und auf Ihre Nutzung der Internet-Seite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren. Nähere Informationen zu Google Analytics und Datenschutz finden Sie unter http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de oder http://www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html. 

 

15. Wie verwenden wir Social Plugins? 

Unsere Internet-Seiten verwenden Social Plugins, z.B. von Facebook, Twitter oder Google+. Die Plugins sind mit dem Logo des Anbieters gekennzeichnet und können z.B. Like Buttons oder ein Google+ Button bzw. Twitter Button sein.  
Wenn Sie unsere Internet-Seiten aufrufen, die ein solches Plugin enthalten, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Rechnern des Anbieters auf. Der Inhalt des Plugins wird von der anbietenden Seite direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Internet-Seite eingebunden. Durch die Einbindung der Plugins erhält der Anbieter die Information, dass Sie unsere Internet-Seite aufgerufen haben. Sind Sie gleichzeitig beim Anbieter eingeloggt, kann der Anbieter den Besuch Ihrem Profil zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren − zum Beispiel den "Gefällt mir" Button betätigen oder einen Kommentar abgeben − wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an den Anbieter übermittelt und dort gespeichert. 
Wenn Sie nicht möchten, dass der Anbieter über unsere Internet-Seite Daten über Sie sammelt, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Internet-Seite beim Anbieter ausloggen. Auch im ausgeloggten Zustand sammeln die Anbieter über die Social Plugins anonymisiert Daten und setzen Ihnen ein Cookie. Diese Daten können, sofern Sie sich zu einem späteren Zeitpunkt beim Anbieter einloggen, Ihrem Profil zugeordnet werden.  
Wird ein Login über einen Social Login Service − z.B. Facebook Connect − angeboten, werden zwischen dem Anbieter und unserer Internet-Seite Daten ausgetauscht. Bei Facebook Connect können das zum Beispiel Daten aus Ihrem öffentlichen Facebook Profil sein. Mit der Verwendung solcher Login Services stimmen Sie der Datenübertragung zu. 
Zweck und Umfang der Datensammlung und die weitere Bearbeitung Ihrer Daten durch den Anbieter sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen der Anbieter. 
   Facebook Ireland Ltd. bzw. Facebook Inc.: http://de-de.facebook.com/policy.php 
   Google Inc.: http://www.google.com/intl/de/privacy/plusone/ 
   Twitter Inc.: http://twitter.com/privacy. 
Wenn Sie nicht möchten, dass die Anbieter über diese Cookies Daten über Sie sammeln, können Sie in Ihren Browser-Einstellungen die Funktion "Cookies von Drittanbietern blockieren" wählen. Dann sendet der Browser bei eingebetteten Inhalten anderer Anbieter keine Cookies an den Server. Mit dieser Einstellung funktionieren eventuell auch andere Funktionen unserer Internet-Seite nicht mehr. 

Datum 11.11.2020 
Version 2.0