1. Globus
  2. Delicatessa
  3. Delicuisine
  4. How Tos
  5. Blindbacken

Delicuisine How To

Blindbacken

Teig blindbacken  – so geht’s


1. Form mit dem Teig auskleiden.
2. Backtrennpapier in die Form legen.
3. Getrocknete Bohnen, Porzellan- oder Metall-Backbohnen bis zum Rand einfüllen.
4. In den auf 190° C vorgeheizten Backofen schieben.
5. 15 Minuten backen, aus dem Ofen nehmen. Backtrennpapier mit den Bohnen entfernen. 


«Damit ist nicht etwa Backen mit geschlossenen Augen gemeint. Für Kuchen, die mit einer sehr feuchten oder gar flüssigen Füllung gebacken werden, braucht es bereits vorgebackene Teigböden und -ränder. Ganz einfach, weil ein roher Teig sonst nicht fest und schon gar nicht knusprig würde. Damit sich der Teigboden beim Vorbacken nicht aufwölbt, wird er beschwert. Am besten geht das mit getrockneten Bohnen, Kichererbsen oder mit Blindback-Kugeln aus Porzellan oder Metall. Ganz wichtig: Immer ein Backtrennpapier zwischen Teig und Gewichten legen, sonst werden diese im Teig festbacken.»

  

Richard Kägi

Foodscout

Passende Produkte

Cupcackeplatte aus Keramik

Cupcackeplatte aus Keramik

BIRKMANN

CHF 44.90

Cupcackeplatte aus Keramik

BIRKMANN

CHF 44.90
Bio-Calypso-Bohnen

★★★delicatessa

Bio-Calypso-Bohnen

CHF 3.90

★★★delicatessa

Bio-Calypso-Bohnen

CHF 3.90