1. Globus
  2. Delicatessa
  3. Delicuisine
  4. How Tos
  5. Crêpes backen

Delicuisine How To

Crêpes backen


Crêpes backen 

«Back-Weltmeister muss man für die Zubereitung dieses französischen Klassikers nicht sein! Diese Crêpes sind sehr rasch und einfach zubereitet. Das Basisrezept hier eignet sich gut für Crêpes Suzette und für solche mit Zimt und Zucker bestreut. Aber auch mit einer feinen Haselnusscreme schmecken sie sehr lecker.

Für 6 Crêpes brauchen Sie 
30 g Butter (plus mehr zum Ausbacken des Teigs)
150 g Weissmehl
325 ml Vollmilch
und 1 grosses Ei  

Und so werden die Crêpes zubereitet: Zunächst die Butter schmelzen und etwas abkühlen lassen. Dann Milch, Mehl und das Ei in einem Mixer kurz aber richtig gut zu einer homogenen Masse durchmixen. Die halbflüssige Masse dann in einen Krug geben. Wichtig: die geschmolzene Butter erst kurz vor der Zubereitung der Crêpes einrühren. Zum Backen benötigen Sie eine kleine beschichtete Bratpfanne von zirka 20 cm Durchmesser, die Sie mit etwas Butter bestreichen und dann erhitzen. Dann zwei bis drei Esslöffel Teig aus dem Krug in die heisse Pfanne giessen und mit einer Drehbewegung aus dem Handgelenk gleichmässig in der Pfanneninnenfläche verteilen. Lassen Sie den Teig eine Minute etwas Farbe annehmen und wenden dann die halbgebackene Crêpe mit einem Schwung oder mit einem Spatel. Nach einer weiteren halben bis ganzen Minute die Crêpes auf ein Küchenpapier legen und weitere Crêpes backen, bis der Teig aufgebraucht ist.» 

Richard Kägi
Foodscout

Passende Produkte

Crêpes-Pfanne

Crêpes-Pfanne

Le Creuset

CHF 125.90

Crêpes-Pfanne

Le Creuset

CHF 125.90