1. Globus
  2. Delicatessa
  3. Delicuisine
  4. How Tos
  5. Onsen Ei garen

DELICUISINE HOW TO

Onsen Ei garen


Onsen Ei garen

Seit jeher nutzt man in Japan die heissen Heilquellen (Onsen) zur Zubereitung wachsweicher Eier. Mit einem Sous-Vide-Gerät, kann man eine konstante Wassertemperatur wie bei den japanischen Onsen erzielen. Für die Zubereitung von Onsen Eier sollte die Temperatur 63.7° C nicht überschreiten. Damit wird es perfekt halbflüssig-weich, ohne dass das Eiweiss vollständig stockt. Natürlich eignen sich nur ganz frische Eier für diese Zubereitung. Um das sicherzustellen, gibt es einen einfachen Test. Legen Sie die Eier in ein Gefäss mit kaltem Wasser.
1. Sinkt das Ei ab und auf die Seite, ist es frisch 
2. Bleibt es am Boden, aber stellt sich auf, ist es schon etwas älter und sollte bald gegessen werden
3. Schwimmt es oben: wegwerfen! 
Die Eier sollten zwischen 45 Minuten und 1 ½ Stunden im warmen Wasserbad liegen, je nach dem welche Konsistenz gewünscht wird. 

Passende Produkte

Eierbecher ROYAL

Eierbecher ROYAL

PIP Studio

CHF 7.90

Eierbecher ROYAL

PIP Studio

CHF 7.90
Thermostat

Thermostat

GLOBUS

CHF 229.90

Thermostat

GLOBUS

CHF 229.90