1. Globus
  2. Delicatessa
  3. Delicuisine
  4. How Tos
  5. Roastbeef perfekt braten

Delicuisine How To

Roastbeef perfekt braten


Roastbeef perfekt braten – so geht’s


1. Gewürztes Entrecôte auf doppelt gefaltete Alufolie auslegen, rundum mit Senf bestreichen und mit Gewürzsalz bestreuen. 
2. Fleisch in Wachspapier oder Alufolie einwickeln, Enden gut zudrehen und über Nacht im Kühlschrank marinieren lassen.
3. Backofen mit grossem Blech auf 260° C vorheizen.
4. Fleisch aus dem Kühlschrank nehmen, aus der Folie wickeln und mit etwas Ölivenöl übergiessen.
5. Fleisch auf dem heissen Bleich 8 Minuten braten.
6. Temperatur auf 220° C reduzieren und Fleisch weitere 12 - 14 Minuten ‚medium rare’ braten. Mit Bratensaft übergiessen.
7. Fleisch aus dem Ofen nehmen, zurück in die Folie wickeln. Mindestens 10 Minuten ruhen lassen.

Die Garzeiten sind für Fleischstücke von ½ Kilo berechnet. Grössere Stücke entsprechend zuschneiden.

 

«Roastbeef ist eigentlich ein Entrecôte am Stück, also ein sehr edles Teil des Rinds. Ob über Nacht mariniert oder auch nur mit etwas Olivenöl bestrichen, der Vorgang ist immer derselbe. Zuerst wird das Fleisch sehr heiss auf seiner Fettschicht angebraten, und dann in den Ofen damit. Wie bei jedem kurzgebratenen Fleisch, zum Beispiel ‚medium rare’, ist das Abstehen nach der Garzeit das Wichtigste. Das Fleisch benötigt Zeit, um seine Säfte wieder gleichmässig im ganzen Stück verteilen zu können. So bewahrt es seine Zartheit und Saftigkeit.»

  

Richard Kägi

Foodscout

Passende Produkte

Fleischmesser

Fleischmesser

ZWILLING

CHF 129.00

Fleischmesser

ZWILLING

CHF 129.00
Fleischgabel WUESTHOF

Fleischgabel WUESTHOF

Wüsthof

CHF 99.90

Fleischgabel WUESTHOF

Wüsthof

CHF 99.90
Bratpfanne

Bratpfanne

Le Creuset

CHF 219.00

Bratpfanne

Le Creuset

CHF 219.00