1. Globus
  2. Delicatessa
  3. Delicuisine
  4. How Tos
  5. Sommerliche Mixgetränke

Delicuisine how to

Sommerliche Mixgetränke


The Lark Punch


Ein perfekter Punsch für einen entspannten Sonntagnachmittag. Rasch gemacht und auch optisch ein Hingucker!

Zutaten

1 Limette
1 Orange
200 ml alkoholfreier «Seedlip Garden Gin»
Ginger Beer
Nach Belieben einige Zitronenmelisse- oder Verveine-Zweiglein


Zubereitung

Limette und Orange in Scheiben schneiden. In einem Shaker gut zerdrücken, um soviel Saft wie möglich herauszuholen. Mit «Seedlip Garden Gin» in einen 1-Liter-Krug geben und mit Ginger Beer auffüllen, umrühren. Über Eis servieren.


Oh Mary!


Passt bestens zu einem Brunch daheim oder auch nach einer wilden Nacht mit etwas zu vielen Gläsern Wein... Cherry Tomaten und Sherryessig hat man ja meistens vorrätig, darum gerne auch spontan!

Zutaten

30 ml alkoholfreier «Seedlip Spice Gin»
15 ml Zitronensaft
15 ml Zuckersirup (siehe Notiz)
7 ml Sherryessig
2 Spritzer Hot Sauce
4 Cherry Tomaten (1 für Garnitur beiseite legen)

Zubereitung

Alle Zutaten in einen Shaker geben und fest rühren bis die Tomaten zerdrückt sind. Eis dazugeben und gut schütteln. In ein grosses, gekühltes Tumblerglas mit frischem Eis geben. Mit Tomatenhälften und frischgemahlenem schwarzen Pfeffer garnieren.

Notiz: Für Zuckersirup Wasser und Zucker im Verhältnis 1:1 aufkochen, Zucker auflösen und abkühlen lassen


Sugar Pea Southside


Für diesen aussergewöhnlichen Cocktail kombinieren wir süsse, geschmacksintensive Zuckerschoten (Kefen) mit aromatischem, alkoholfreiem Gin und Yuzu- oder Zitronensaft. Der alkoholfreie «Seedlip Garden Gin» passt mit seinen Spearmint- und Zitrusnoten besonders gut zu diesem tollem Drink. 

Zutaten

1 grosse Handvoll rohe Kefen
125 g Zucker
125 ml kaltes Wasser
50 ml alkoholfreier «Seedlip Garden Gin»
50 ml Kefensirup
20 ml Yuzu- oder Zitronensaft

Zubereitung

Zuckerschoten, Wasser und Zucker in einen Mixer geben und zu dickflüssigem Sirup mixen, danach durch ein feines Sieb streichen. Davon 50 ml abmessen und zusammen mit dem alkoholfreien Gin und dem Yuzu- oder Zitronensaft in einen Shaker mit Eis geben, gut schütteln, probieren und allenfalls justieren. In ein Glas mit Salzrand seihen.

Notiz: Der Zuckerschotensirup hält sich gut verschlossen problemlos 10 Tage im Kühlschrank.


Pineapple Sake-Tini


Sake ist das Getränk der Stunde. Er schmeckt eiskalt getrunken, aber auch als exotisch-aromatische Zutat in Cocktails. Der Sake-Tini mit frischer Ananas ist besonders schön leicht und frisch.

Zutaten 

100 ml Sake Junmai Dai-Ginjo Yamada-Ho
3 Scheiben frische Ananas
30 ml Limettensaft
20 ml Zuckersirup (s. Notiz oben)

Zubereitung

Ananasscheiben im Shaker zerdrücken. Alle anderen Zutaten dazugeben, mit Eis auffüllen und gut schütteln. In ein Martiniglas seihen und mit Ananasblätter und –schnitzen garnieren.


Sakura


Ein höchst erfreulicher Cocktail – ein zupackendes Zitrus- und Yuzuaroma, ein süsser Touch Honig und ein Sake, der alles geschmacklich perfekt zusammenbringt. Ausgezeichnet für Gartenpartys, Picknicks oder als Pre-Dinner Drink.

Zutaten

30 ml alkoholfreier «Seedlip Spice Gin»
50 ml Sake Junmai Dai-Ginjo Yamada-Ho
10 ml Honigsirup (Honig und Wasser in gleichen Teilen zusammen aufkochen, abkühlen lassen)
20 ml Yuzu-Saft

Zubereitung

Alles mit viel Eis im Shaker gut schütteln und in ein Cocktail Coupe Glas seihen. Mit Zitrone dekorieren.