1. Globus
  2. Delicatessa
  3. Delicuisine
  4. How Tos
  5. Spargel Pickles

How To

Spargel Pickles


 

Spargel pickles selber machen – SO GEHT’S

«Für Spargel-Fans ist die Saison eigentlich immer zu kurz. Mit diesen Pickles können Sie die aromatischen Stangen haltbarmachen und die Spargel-Saison auf köstliche Weise verlängern. Für drei 0,5-Liter-Einmachgläser brauchen Sie 

1,8 Kilo grüner oder weisser, geschälter Spargel
750 ml Apfelessig
3 EL Meersalz
3 Zitronenscheiben
3 EL Pickling-Würzmischung*
1 ½ TL rote Chiliflocken
3 Knoblauchzehen, geschält

Und so geht’s: Die Einmachgläser ohne Deckel in einem grossen Topf mit Wasser versenken und auf grossem Feuer zum Kochen bringen. Deckel und Dichtungsgummis in einer kleinen Pfanne separat einige Minuten in heissem Wasser leise köcheln lassen.

Die Spargelstangen unten gerade abschneiden, so dass sie aufrecht in die Gläser passen. Darauf achten, etwa ½ cm Abstand zum Verschluss frei zu lassen. Die Spargeln blanchieren Sie für 10 Sekunden in kochendem Wasser und schrecken diese sofort in Eiswasser ab. Dann Apfelessig und Salz zusammen mit 750 ml Wasser in einem Topf aufkochen.

Zum Einfüllen nehmen Sie die Gläser aus dem heissen Wasser und legen je eine Zitronenscheibe auf den Glasboden. Dazu geben Sie 1 EL Pickling-Gewürz und ½ TL Chiliflocken und stellen die Spargelstangen geordnet und aufrecht hinein. In jedes Glas 1 leicht zerdrückte Knoblauchzehe dazugeben und die Gläser mit dem kochenden Essig-Wassergemisch auffüllen. Dabei oben einen knappen Zentimeter frei lassen. Vor dem Verschliessen die Gläser leicht auf eine mit einem Tuch bedeckten Arbeitsfläche schlagen, damit allfällige Luftbläschen entweichen können. Oder mit einem Chopstick darin herumrühren. Trocknen Sie die Glasränder mit einem Tuch ab und schrauben die Deckel fest zu. Die eingefüllten Gläser kommen dann zum Sterilisieren in den Topf mit dem heissen Wasser. Dabei sollen die Gläser immer knapp mit Wasser bedeckt sein. Sobald das Wasser kocht, für 10 Minuten sterilisieren, dann die Gläser sofort herausnehmen und abkühlen lassen. Mindestens für 24 Stunden in Ruhe lassen, bevor Sie die Köstlichkeit probieren.

* Für’s Pickling-Gewürz je 3 EL getrocknete und zerbröselte Lorbeerblätter, schwarze Pfefferkörner, Jamaica Pfeffer (Allspice), Koriandersamen, braune Senfsamen, Wacholderbeeren zusammen mit je 1 EL ganze Nelken und Dillsamen mischen und  eine in Stücke gebrochene Zimtstange dazu geben.

Alles in ein Glas oder Dose geben, gut schütteln. Die Menge reicht zum Würzen von zirka 20 x 500 ml Pickles-Gläser.»

Richard Kägi
Foodscout


 

Passende Produkte

Einmachglas

Einmachglas

Kilner

CHF 6.90

Einmachglas

Kilner

CHF 6.90
Kochmesser Gyutoh 5000MCD

Kochmesser Gyutoh 5000MCD

MIYABI

CHF 579.00

Kochmesser Gyutoh 5000MCD

MIYABI

CHF 579.00
Küchentuch NIDA

Küchentuch NIDA

GLOBUS

CHF 19.90

Küchentuch NIDA

GLOBUS

CHF 19.90
Apfel Balsamessig

PURO

Apfel Balsamessig

CHF 14.90

PURO

Apfel Balsamessig

CHF 14.90
Schwarzer Pfeffer Nachfülldose

★★★delicatessa

Schwarzer Pfeffer Nachfülldose

CHF 5.90

★★★delicatessa

Schwarzer Pfeffer Nachfülldose

CHF 5.90