1. Globus
  2. Delicatessa
  3. Delicuisine
  4. Rezepte
  5. Austern vom Grill

Austern vom Grill

Delicuisine Rezept

Austern vom Grill

Description

Niveau

leicht

Zeitaufwand

< 30 Minuten

Zutaten für 4 personen

2 Dutzend Austern (z.B. Gillardeau Nr. 2  oder Globus Creuses Nr. 2)

Zutaten Saucen

Alle Saucen ergeben je etwa 150 ml Sauce, genug für 2 Dutzend Austern.

Jalapeño Salsa

2 Jalapeño Chilis
125 g Zwiebeln, ganz fein gehackt
1 TL Meersalz
5 TL Olivenöl ‚extra vergine’
5 EL Zitronensaft

Alle Zutaten gut vermischen.

Matsuhisa Salsa

60 g Zwiebeln, ganz fein gehackt
1 EL Sojasauce
100 ml Reisessig
½ TL Salz
½ Tl Chili, fein gehackt
½ TL Ingwer, fein gehackt
1 EL Traubenkernöl
10 g grobblättrige Petersilie, fein gehackt

Alle Zutaten gut vermischen, Petersilie erst kurz vor dem Servieren zugeben.

Maui Salsa

100 g süsse weisse Zwiebeln, fein gehackt
100 g Tomaten, fein gehackt
6 EL Ponzu Sauce
2 TL Orangensaft, frisch gepresst
1 TL scharfe Chilisauce (oder Tabasco)

Foodscout

Richard Kägi

Foodscout

«Austern sind nicht jedermanns Sache. Entweder liebt man das glibberige Meerestier oder macht einen weiten Bogen darum. Zur Beruhigung: Entgegen vieler Meinungen stirbt die Auster auf der Stelle, sobald sie vom Muschelboden gelöst wird, sie wird also nicht lebend verzehrt. Wer noch unsicher ist, bereitet Austern zum Einstieg am besten auf dem Grill zu. Das Muschelfleisch wird dort in der Schale erwärmt und leicht gegart. Zudem sind die Austern nach dem Grillieren auch viel einfacher zu öffnen. Die begleitenden Saucen passen übrigens auch gut zu rohen Austern. Für die Rezepte habe ich mich von den würzigen Salsas inspirieren lassen, die ich immer wieder in den Restaurants von Nobu genossen habe. Sie passen einfach perfekt zum Ozean-Geschmack der Austern.»

Zubereitung

1

Auf dem Grill eine sehr heisse Glut präparieren

2

muscheln grillieren

Austern mit der bauchigen Seite nach unten für etwa 5-7 Minuten auf den Grill-Rost legen, sie werden sich einen Spalt breit öffnen.

3

austern präparieren

Dazu mit einer Grillzange die Austern vom Grill nehmen und in eine Form legen, dann einzeln öffnen und vom Boden der Muschel lösen, das Muschelfleisch in der Schale lassen.

4

Anrichten

Die Austern auf einer Platte verteilen. Mit den Saucen beträufeln und lauwarm oder kalt servieren.

Unsere Getränkeempfehlung passend zum Rezept

DAVID O'HALLORAN

SENIOR BUYER WINE & BEVERAGES

DAVID O'HALLORAN

«Zu Austern trinke ich immer und ausschliesslich Champagner. Seine prickelnde Säure verbindet sich im Gaumen mit dem leicht salzigen Geschmack der Austern zu einem unglaublich sinnlichen Erlebnis. Am besten passt zu den grillierten Austern ein knochentrockener Champagner Extra Brut mit einer Dosage von 0 bis 6 Gramm Restzucker pro Liter. Für mich ist hier der Jacquesson Cuvée No 741 Extra Brut schlicht perfekt. Er ist sehr komplex und überzeugt mit Aromen von Zitrus, Gebäck und Steinfrüchten. Die Perlage ist fantastisch und der Schaum extrem fein, geradezu präzis. Ein Champagner der Spitzenklasse zu erschwinglichem Preis.»

Cuvée No. 741 Extra Brut

Jacquesson

Cuvée No. 741 Extra Brut

CHF 59.90

Jacquesson

Cuvée No. 741 Extra Brut

CHF 59.90

Passende Produkte

Bio-Olivenöl

***delicatessa

Bio-Olivenöl

CHF 19.90

***delicatessa

Bio-Olivenöl

CHF 19.90
Sojasauce Extra Qualität

Shoda Shoyu Co. Ltd.

Sojasauce Extra Qualität

CHF 12.90

Shoda Shoyu Co. Ltd.

Sojasauce Extra Qualität

CHF 12.90
St. Galler Traubenkernöl kaltgepresst

St. Galler

St. Galler Traubenkernöl kaltgepresst

CHF 29.90

St. Galler

St. Galler Traubenkernöl kaltgepresst

CHF 29.90
Ponzu Citrus Seasoned Soy Sauce

KIKKOMAN

Ponzu Citrus Seasoned Soy Sauce

CHF 5.90

KIKKOMAN

Ponzu Citrus Seasoned Soy Sauce

CHF 5.90
Austern-Set

Austern-Set

LAGUIOLE JEAN DUBOST

CHF 39.80

Austern-Set

LAGUIOLE JEAN DUBOST

CHF 39.80