1. Globus
  2. Delicatessa
  3. Delicuisine
  4. Rezepte
  5. Baby-Lattich, Pistazien, Kräuter

Baby-Lattich, Pistazien, Kräuter

Delicuisine Rezept

Baby-Lattich, Pistazien, Kräuter

Description

Niveau

leicht

Zeitaufwand

< 30 Minuten

Zutaten für 4 Personen 

4 Baby-Lattiche, längs halbiert
200 g Butter
100 g Pistazien, grob gehackt
1 Eigelb
½ Zitrone, Saft
50 ml Olivenöl ‚extra vergine’
40 g Kerbel, gezupft
40 g Schnittlauch, zu Röllchen geschnitten

Foodscout

Richard Kägi

Foodscout

«Beim Anblick dieses wundervollen Gerichts, denken die Meisten, dass die knallgrüne Creme mit Avocados zubereitet wurde, was dieses zum Avocado-Toast der Salate machen würde. Ist es aber nicht – die grüne Farbe stammt nämlich von Pistazien. Der beste Part dieser vegetarischen Vorspeise? Die Blätter sind intakt, sie werden also nicht in Salatsauce ertränkt wie in einem konventionellen, geschnittenen Salat. Damit bleiben sie wunderbar knackig und lebendig. Die Nüsse und Kräuter verbinden sich beim Essen zu einer interaktiven, würzigen Geschmackserfahrung. Und: wir schmuggeln köstliche Butter in das Salat-Gericht. Wo gibt’s denn sowas schon?» 

Zubereitung

1

Lattich vorbereiten und garen

Die äusseren Blätter der Lattiche entfernen und diese in grosse Stücke brechen oder schneiden.

Die getrimmten Lattichköpfe zu 8 perfekten Hälften schneiden.

Etwas Butter in einer weiten Pfanne schmelzen und die abgenommenen Blätter darin etwa 1 Minute garen, salzen. Die Blätter sollten etwas weich werden. 

2

Pistazienpüree herstellen

Die gegarten Lattichblätter zusammen mit der Butter, 40 g der Pistazien und dem Eigelb in einen Blender geben.

Alles zu einem cremigen Püree mixen, bis es die Konsistenz von Senf hat. Sollte es zu dünn sein, einige Pistazien mehr dazugeben.

Falls es zu dick wird, mit etwas Wasser verdünnen.  

3

Anrichten

Die 8 rohen Lattichhälften mit Olivenöl, Zitronensaft, Meersalz, schwarzem Pfeffer aus der Mühle würzen und mit dem grünen Pistazienpüree bestreichen.

Dekorativer wird es, wenn das Püree aus einem Dressierbeutel darüber drapiert wird.

Die Kräuter grosszügig darüber streuen, sodass eine dicke Schicht entsteht, und die gehackten Pistazien darüber verteilen. 

Unsere Getränkeempfehlung passend zum Rezept

DAVID O'HALLORAN

SENIOR BUYER WINE & BEVERAGES

DAVID O'HALLORAN

«Zu so viel Frische und knackiger Würzigkeit wie bei diesem Salat, wollen wir auch einen Wein trinken, der dieselben Assoziationen in uns weckt. Im Mündungsgebiet der Loire, in Nordwestfrankreich, finden wir einen Wein, der uns in dieser Beziehung überaus glücklich macht. Der Muscadet Sèvre et Maine sur Lie schmeckt nach einem Ausflug ans Meer. Nach dem salzigen Wind, der über Sanddünen bläst, nach frischem Seetang, der an die Strände geschwemmt wird. Die nur noch im Anjou angebaute Traubensorte ‚Melon de Bourgogne’ ist von einer eher neutralen geschmacklichen Dimension, doch ein ausgedehnter Fassausbau auf der Hefe verleiht ihr exakt die beschriebenen Attribute, die in uns die Sehnsucht nach knackiger Frische stillt.» 

Muscadet Sèvre et Maine sur lie 2017

Langlois-Château

Muscadet Sèvre et Maine sur lie 2017

CHF 14.90

Langlois-Château

Muscadet Sèvre et Maine sur lie 2017

CHF 14.90

Passende Produkte

Olio Extra Vergine di Olive I.G.P. Toscano

***delicatessa

Olio Extra Vergine di Olive I.G.P. Toscano

CHF 24.90

***delicatessa

Olio Extra Vergine di Olive I.G.P. Toscano

CHF 24.90
Markttasche

Markttasche

APOLIS

CHF 89.90

Markttasche

APOLIS

CHF 89.90
Küchenschürze UTILITY

Küchenschürze UTILITY

APOLIS

CHF 129.00CHF 64.50

Küchenschürze UTILITY

APOLIS

CHF 129.00CHF 64.50
Teller FLIP

Teller FLIP

GLOBUS

CHF 15.90

Teller FLIP

GLOBUS

CHF 15.90