1. Globus
  2. Delicatessa
  3. Delicuisine
  4. Rezepte
  5. Coq aux truffes – Trüffel Huhn

Coq aux truffes – Trüffel Huhn

Delicuisine Rezept

Coq aux truffes – Trüffel Huhn

Description

Niveau

leicht

Zeitaufwand

> 60 Minuten

Zutaten für 4 Personen

 

1 grosses Bio-, Ribelmais- oder Bresse-Huhn

2 grosse schwarze oder weisse Trüffel, gescheibelt

100 g weiche Butter

je 1 EL Rosmarin, Thymian, Majoran, nur die gehackten Blätter

1 kg Wurzelgemüse in grossen Stücken (Kartoffeln, Sellerie, Petersilienwurzel, Randen etc.)

Food Scout

Richard Kägi

Food Scout

«Gerade bei Geflügel ist zwingend auf die Herkunft zu achten. Es gibt viel zu viele Billig-Hühner auf dem Markt und da will man gar nicht wissen, welches bedauernswerte Dasein sie fristeten. Wählen Sie darum Ihr Huhn immer in Bio-Qualität oder noch besser Freiland-KAG zertifiziert. Eine gute Wahl ist auch, direkt vom Bauern oder Züchter, von dem man weiss, dass die Hühner gut gehalten werden, zu kaufen.»

 

Richard Kägi

Food Scout

Zubereitung

1

How to: huhn mit trüffelscheiben präparieren 

Huhn mit Trüffelscheiben präparieren 

2

backofen Vorheizen

Backofen auf 220 °C vorheizen

3

Huhn würzen

Das getrüffelte Huhn aussen und innen mit Salz und schwarzem Pfeffer aus der Mühle würzen und mit etwas Olivenöl einreiben. Das Gemüse ebenfalls mit Olivenöl, Salz und schwarzem Pfeffer aus der Mühle würzen.

4

huhn und Gemüse Braten

Huhn und Gemüse locker auf einem grossen Backblech verteilen. 15 Minuten mit der Brust nach unten braten und wenden. Ofen auf 180 °C zurückschalten, weitere 30–40 Minuten (je nach Grösse) braten, ab und zu drehen, dabei Fleisch und Gemüse mit der Bratflüssigkeit regelmässig übergiessen. 

Mit der Messerprobe lässt sich der Feuchtigkeitsgehalt prüfen. Wird eine Messerspitze in das Schenkelgelenk gesteckt, sollte klarer Fleischsaft austreten.

5

SERVIEREN

Huhn aus dem Backofen nehmen, mit Folie gut abdecken und 10 Minuten auskühlen lassen, zerteilen.

Tipp: Dazu passt ein grüner Salat.

Unsere Getränkeempfehlung passend zum Rezept

DAVID O'HALLORAN

SENIOR BUYER WINE & BEVERAGES

DAVID O'HALLORAN

«Die meisten Weine aus der Bündner Herrschaft müssen sich nicht vor den grossen Weinen der Welt verstecken. Insbesondere der Pinot Noir findet dort aufgrund der vielen warmen Föhntage perfekte Bedingungen. Die Trauben reifen im Herbst viel besser aus als in den meisten anderen kühlen Weinlagen, die der Blauburgunder aber braucht, um nicht zu alkoholische Weine hervorzubringen. Das Weingut zur Sonne der Familie Obrecht keltert für seinen besten Wein, der «Monolith», nur die besten Trauben seiner ältesten Weinstöcke. Bewirtschaftet werden sie komplett biodynamisch, der Ertrag ist entsprechend tief. Doch Qualität steht bei den Obrechts weit über Quantität. Vom «Monolith» begleitet profitiert das Huhn mit intensivem Trüffelduft enorm im Geschmack. Die würzigen Aromen des Weins verbinden sich auf harmonische Weise mit den Röstaromen des zarten Fleisches. Ein Gewinn für den Koch, das Gericht und den Wein!»

 

David O’Halloran

Senior Buyer Wine & Beverages

Passende Produkte

Ganze Winter Trüffel (Tuber Brumale Vittad) im Glas

TRIVELLI TARTUFI

Ganze Winter Trüffel (Tuber Brumale Vittad) im Glas

CHF 37.90

TRIVELLI TARTUFI

Ganze Winter Trüffel (Tuber Brumale Vittad) im Glas

CHF 37.90
Rosmarin im Keramiktopf

AUX ANYSETIERS DU ROY

Rosmarin im Keramiktopf

CHF 9.90

AUX ANYSETIERS DU ROY

Rosmarin im Keramiktopf

CHF 9.90