1. Globus
  2. Delicatessa
  3. Delicuisine
  4. Rezepte
  5. Far breton aux pruneaux

Far breton aux pruneaux

Delicuisine Rezept

Far breton aux pruneaux

Description

Niveau

leicht

Zeitaufwand

< 60 Minuten

Zutaten für 8 Portionen

22–24 Trockenpflaumen, entkernt

80 ml Armagnac (alternativ Cognac, Brandy oder dunkler Rum)

500 ml Vollmilch

2 grosse Eier

2 grosse Eigelb

100 g Zucker

60 g gesalzene oder ungesalzene Butter, geschmolzen

1 TL Vanilleextrakt

1/8 TL Salz

90 g Weissmehl, gesiebt

 

Zusätzlich etwas weiche Butter und Mehl zum Einfetten und Mehlen der Auflaufform

Food scout

Richard Kägi

Food scout

«Der Far ist eine typische und berühmte Süssspeise aus der Bretagne. In der Sprache der Bretonen bedeutet Far nichts anderes als Flan. So ist denn auch die Konsistenz dieses fluffigen Kuchens eher weich und leicht. Traditionell wird er mit getrockneten, in Armagnac eingelegten Pflaumen zubereitet. Vor dem Einlegen sollte man die Pflaumen entsteinen, damit es angenehmer beim Essen ist. Der Kuchen hält sich gekühlt problemlos einige Tage.»

Zubereitung

1

Pflaumen kochen

In einem kleinen Topf die Pflaumen mit dem Armagnac bei mittlerer Hitze erwärmen und beim Kochen einige Male umrühren, bis der grösste Teil der Flüssigkeit von den Pflaumen aufgenommen ist. Abdecken, vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Tipp: Die Pflaumen können ein bis zwei Tage vor der Verwendung zubereitet werden.

2

Teig zubereiten

Milch, Eier, Eigelb, Zucker, geschmolzene Butter, Vanilleextrakt, Salz und Mehl mit dem Handmixer mischen, bis alles glatt ist. Puddingmasse mindestens vier Stunden oder über Nacht kühl stellen.

3

Backofen auf 200 °C (Umluft 185 °C) vorheizen

Eine Auflaufform von etwa 25 bis 30 cm Länge einfetten und mehlen, auch die Ränder. Die Pflaumen auf dem Boden der Auflaufform verteilen. Dann die gekühlte Puddingmasse ein paar Mal umrühren und über die Pflaumen giessen.

 

Tipp: Sie können anstelle der Auflaufform auch eine runde Kuchenform mit ähnlichem Durchmesser verwenden. Aber keine Springform, da der Teig auslaufen würde.

4

Kuchen backen

Die Auflaufform in den Ofen stellen und den Far breton solange backen, bis die Oberseite leicht gebräunt ist, zirka 45 bis 50 Minuten. Vollständig abkühlen lassen.

5

Servieren

Den Far in 8 Stücke schneiden und auf Tellern anrichten.

Unsere Getränkeempfehlung passend zum Rezept

DAVID O'HALLORAN

SENIOR BUYER WINE & BEVERAGES

DAVID O'HALLORAN

«Diesen feinen Kuchen würde ich am liebsten zum Frühstück oder am Nachmittag geniessen – und zu beiden Gelegenheiten passt ein richtig guter Kaffee oder Tee viel besser als ein Wein. Mein Geheimtipp für die Zubereitung eines absolut fantastischen Kaffees: Die in Handarbeit über einer Gasflamme gerösteten Bohnen von Morettino, einer kleinen sizilianischen Rösterei in Palermo.»

Qualità Espresso

Morettino

Qualità Espresso

CHF 17.90

Morettino

Qualità Espresso

CHF 17.90

Passende Produkte

Meersalz

★★★delicatessa

Meersalz

CHF 4.90

★★★delicatessa

Meersalz

CHF 4.90
Weissmehl

Le Moulin D'ÉCHALLENS

Weissmehl

CHF 4.90

Le Moulin D'ÉCHALLENS

Weissmehl

CHF 4.90
Vanilla Paste

NoMU

Vanilla Paste

CHF 16.90

NoMU

Vanilla Paste

CHF 16.90
Feinkristall-Zucker
Bestseller

Zuckermühle Rupperswil

Feinkristall-Zucker

CHF 1.90

Zuckermühle Rupperswil

Feinkristall-Zucker

CHF 1.90
Kuchenform
Online Exclusive

Kuchenform

Le Creuset

CHF 47.90

Kuchenform

Le Creuset

CHF 47.90