1. Globus
  2. Delicatessa
  3. Delicuisine
  4. Rezepte
  5. Gerösteter Kohlrabi mit Anchovisbutter und Kräuteröl

Gerösteter Kohlrabi mit Anchovisbutter und Kräuteröl

Delicuisine Rezept

Gerösteter Kohlrabi mit Anchovisbutter und Kräuteröl

Description

Niveau

leicht

Zeitaufwand

< 20 Minuten

Zutaten für 4 Personen (als beilage)

4 grosse, ungeschälte Kohlrabi (etwa 1,2 Kilo), Blätter und Stiele wegschneiden
2 EL Olivenöl ‘extra vergine’
1 TL Kreuzkümmelsamen, grob gemörsert
20 g weiche Butter
3 Anchovisfilets, abgetropft und gehackt

Kräuteröl

10 g Kohlrabi-Blätter
20 g Basilikum
1 Knoblauchzehe, geschält und fein gehackt
60 ml Olivenöl ‘extra vergine’
2 EL Apfelessig

Röstmandeln

5 g Butter
1 EL Olivenöl ‚extra vergine’
30 g geschälte Mandeln

Foodscout

Richard Kägi

Foodscout

«Kohlrabi ist die feste Variante des Gemüsekohls und eignet sich perfekt zum Rösten. Dabei verändert sich sein Geschmack, ähnlich wie beim Blumenkohl. Das Gericht kann auch als vegetarische Version zubereitet werden. Dabei die Sardellen weglassen und durch Salzkapern ersetzen.» 

Zubereitung

1

Backofen auf 230ᵒC (220ᵒC Umluft) vorheizen

2

kohlrabi rösten

Die ganzen Kohlrabi mit dem Olivenöl bestreichen und auf ein Blech mit Backpapier setzen. 90 Minuten rösten, bis die Haut aussen verkohlt und das Innere butterzart ist. Hitze auf 200ᵒ C (185ᵒ C Umluft) reduzieren, Kohlrabi aus dem Ofen nehmen. Sind sie genug abgekühlt, die Schale von Hand abziehen.

 Mit einem kleinen, scharfen Messer kreuzweise in Abständen von 1 cm von oben einschneiden, aber nur bis zur Mitte. Die eingeschnittenen Kohlrabi zurück auf das Blech legen, mit etwas Olivenöl beträufeln und Kreuzkümmel darüber streuen. Mit Meersalz und schwarzem Pfeffer aus der Mühle würzen. In einer kleinen Schüssel Butter mit den gehackten Sardellen verkneten und in die eingeschnittenen Kerbe der Gemüse drücken. Weitere 15 Minuten rösten, bis sie hellbraun sind.

3

kräuteröl zubereiten

In der Zwischenzeit alle Zutaten zusammen mit einer kräftigen Prise Meersalz und schwarzem Pfeffer aus der Mühle in einen Mixer geben und etwa 1 Minute laufen lassen. Danach durch ein Sieb geben.

4

RÖSTMANDELN ZUBEREITEN

Butter und Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Mandeln darin hellbraun rösten, auf Küchenpapier trocknen und dann grob hacken.

5

ANRICHTEN

Die Kohlrabi grosszügig mit dem Kräuteröl beträufeln und die Röstmandeln darüber streuen. Restliches Kräuteröl dazu servieren.

Tipp: Anstatt der Sardellenbutter je eine dicke Scheibe Foie Gras Terrine auf die gerösteten Kohlrabi legen und etwas hineindrücken. Im heissen Ofen schmilzt die Gänseleber in das Gemüse hinein.

Unsere Getränkeempfehlung passend zum Rezept

DAVID O'HALLORAN

SENIOR BUYER WINE & BEVERAGES

DAVID O'HALLORAN

«Der Einsteiger-Wein des bekannten Pfälzer Weinguts von Winning bringt alles mit, was wir von einem kernigen und gradlinigen Riesling erwarten. Eine ausdrucksstarke Nase mit Noten von Zitrusfrüchten, weissen Blüten und Feuerstein. Auf der Zunge frisch, mit gut stützender Säure und leichter, aber absolut passender Extraktsüsse. Fruchtbetont, mit grossem, mineralischem Abgang. Der Win Win macht jetzt schon viel Freude, wird aber in 5-10 Jahren noch ausdruckstärker sein. Eine klar definierte und überraschende, geschmackliche Ergänzung der Röstaromen des Kohlrabi.»

Riesling trocken Win Win 2017

Von Winning

Riesling trocken Win Win 2017

CHF 19.90

Von Winning

Riesling trocken Win Win 2017

CHF 19.90

Passende Produkte

Teller FLIP

Teller FLIP

GLOBUS

CHF 15.90

Teller FLIP

GLOBUS

CHF 15.90
Servietten UTENA MULTICHECK

Servietten UTENA MULTICHECK

GLOBUS

CHF 15.90

Servietten UTENA MULTICHECK

GLOBUS

CHF 15.90
Bratpfanne

Bratpfanne

Le Creuset

CHF 219.00

Bratpfanne

Le Creuset

CHF 219.00
Olio Extra Vergine di Olive I.G.P. Toscano
Last pieces

***delicatessa

Olio Extra Vergine di Olive I.G.P. Toscano

CHF 24.90

***delicatessa

Olio Extra Vergine di Olive I.G.P. Toscano

CHF 24.90
Mandeln

***organic

Mandeln

CHF 8.90

***organic

Mandeln

CHF 8.90