1. Globus
  2. Delicatessa
  3. Delicuisine
  4. Rezepte
  5. Grillierte Karotten mit Ricotta

Grillierte Karotten mit Ricotta

Delicuisine Rezept

Grillierte Karotten mit Ricotta

Description

Niveau

leicht

Zeitaufwand

< 30 Minuten

Zutaten für 4 personen

4 grosse Karotten, geschält
1 rote Zwiebel
200 g Ricotta salata oder gereifter Büffel Ricotta, in 5 mm dicken Scheiben
1 Bund frischer Thymian, Blättchen gezupft
4 Knoblauchzehen, dünn gescheibelt
4 grosse Scheiben Weissbrot (am besten Sauerteig)
150 ml Olivenöl ‚extra vergine’
1 Bio Zitrone, feine Zesten

Foodscout

Richard Kägi

Foodscout

«Nichts wird vor glühenden Grillstäben verschont! Gerade Karotten eignen sich ganz hervorragend für die Glut. In der Hitze karamellisieren sie dank ihrem natürlichen Zuckergehalt aufs Köstlichste. Haben Sie keine Griddleplatte (eine Gusseisen-Platte, die über den Flammen aufgeheizt wird) zur Hand, können Sie genauso gut eine gusseiserne Pfanne verwenden. Wenn Sie einen Grill mit einer durchgehenden Stahlfläche haben, geht das auch damit. Diese Zubereitung hier ist eine raffinierte Alternative zu den üblichen Bruschette. Und der Ricotta salata, ein gereifter, gelagerter Ricotta, rundet das süssliche Röstaroma der Karotten mit seinem leicht salzigen Geschmack perfekt ab.»

Zubereitung

1

gemüse präparieren

Karotten längs mit der Mandoline oder dem Sparschäler in 3 mm dünne Scheiben hobeln. Zwiebel 1 mm dünn hobeln.

2

gewürzöl zubereiten

Auf eine grosse Servierplatte ¾ des Öls geben. Thymian, Meersalz und schwarzer Pfeffer aus der Mühle dazugeben. Leicht vermischen.

3

karotten grillieren

Die Karottenstreifen auf dem geölten heissen Grillrost auf jeder Seite 2-3 Minuten grillieren, sie sollen dunkle Grillstreifen bekommen. Auf die Servierplatte geben und im Olivenöl wenden.

4

Griddleplatte auf dem Grill erhitzen

5

Brot rösten

Zwiebeln und Knoblauch mit 2 EL Olivenöl mischen, auf die Brotscheiben verteilen und gut andrücken. Mit der belegten Seite nach unten, etwa 2 Minuten auf der heissen Platte garen bis das Brot leicht getaostet ist und Knoblauch und Zwiebeln etwas angebräunt sind.

6

Anrichten

Toasts auf die Platte legen, die auf dem Griddle allenfalls klebengebliebenen Zwiebel- und Knoblauchscheiben darauf legen. Grillierte Karottenstreifen und Ricotta darüber verteilen. Zitronenzesten, Meersalz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle und Olivenöl darübergeben.

Unsere Getränkeempfehlung passend zum Rezept

DAVID O'HALLORAN

SENIOR BUYER WINE & BEVERAGES

DAVID O'HALLORAN

«Bei Château Miraval denke ich als Erstes nicht etwa an Wein, sondern an Musik. Im ehemaligen Musikstudio des Schlosses haben die grössten Rockbands der Welt wie Pink Floyd und AC/DC einige der bekanntesten Welthits aufgenommen. Etwas vom vergangenen Geist des Rock’n’roll findet man auch in den Weinen von Château Miraval. Gerade der Rosé tanzt in der Nase erfrischend wild und dröhnt im Gaumen kraftvoll, begleitet von einem fast lauten Beerengeschmack. Jeder Ton harmoniert und passt perfekt zu den grillierten Karotten. Und zum Ricotta schwingen die Beerenaromen des fantastischen Rosé ganz besonders schön. Let’s Rock Baby, hier ist jeder Schluck Musikgeschichte.»

Rosé Côtes de Provence 2017
Top rating

Château Miraval

Rosé Côtes de Provence 2017

CHF 24.90

Château Miraval

Rosé Côtes de Provence 2017

CHF 24.90

Passende Produkte

Bio-Olivenöl

***delicatessa

Bio-Olivenöl

CHF 19.90

***delicatessa

Bio-Olivenöl

CHF 19.90
Teller ZAMONA

Teller ZAMONA

GLOBUS

CHF 14.90

Teller ZAMONA

GLOBUS

CHF 14.90
Tischsets

Tischsets

GLOBUS

CHF 24.90

Tischsets

GLOBUS

CHF 24.90