1. Globus
  2. Delicatessa
  3. Delicuisine
  4. Rezepte
  5. Hangersteaks mit Pfeffersauce

Hangersteaks mit Pfeffersauce

Delicuisine Rezept

Hangersteaks mit Pfeffersauce

Description

Niveau

leicht

Zeitaufwand

< 60 Minuten

Zutaten für 4 Personen

4 Hangersteaks (Onglets) à 150-200 g
40 ml Traubenkernöl
30 g schwarze Kampot-Pfefferkörner, im Mörser grob zerstossen
50 g Butter
40 ml Noilly Prat (trockener Vermouth)
40 ml trockener Weisswein
100 ml Vollrahm

Foodscout

Richard Kägi

Foodscout

«Dieses höllische Fleischrezept verlangt teuflisch viel schwarzen Pfeffer. Hier verwenden wir allerbesten schwarzen Kampot-Pfeffer, mörsern ihn erst kurz vor dem Kochen, damit seine Aromen frisch bleiben und sich in Wein und Rahm entfalten können. Soviel Pfeffer braucht Mut. Besonders weil er noch solange geröstet wird bis er stark duftet. Doch es lohnt sich. Die Schärfe des Kampot ist angenehm und füllt den Gaumen mit pfeffrig-fruchtigem Aroma. Sollten Sie kein Hangersteak (oder Onglet) finden, können Sie es mit einem Rindsfilet ersetzen.»

Zubereitung

1

Backofen auf 120°C vorheizen

2

Steaks braten

Hangersteaks in einer feuerfesten Pfanne (oder Grillpfanne) auf jeder Seite in sehr heissem Öl zirka 3 Minuten anbraten und im Ofen 12 Minuten abstehen lassen.

3

Sauce zubereiten

Öl aus der Pfanne abgiessen, gemörsetern Pfeffer kurz anrösten. Wenn er anfängt zu duften, Butter darin schmelzen lassen. Noilly Prat und Weisswein dazu giessen, leicht einkochen lassen. Rahm zugeben, alles noch mehr reduzieren. Leicht salzen.

4

Anrichten

Fleisch schräg aufschneiden auf die Teller verteilen. Mit der Sauce und dem aus dem Fleisch ausgetretenen Saft anreichern.

Unsere Getränkeempfehlung passend zum Rezept

DAVID O'HALLORAN

SENIOR BUYER WINE & BEVERAGES

DAVID O'HALLORAN

«Die Pfeffersauce entfacht im Gaumen ein Aromafeuerwerk und auch den Durst. Am besten löscht diesen ein kraftvoller, gleichzeitig seidig weicher Wein, wie etwa ein Châteauneuf-du-Pape aus einem grossen Jahr. Der Château de Beaucastel 2012, der von Robert Parker mit 96 Punkten bewertet wird, erfüllt alle Kriterien eines denkwürdigen Rotweins. Seine Aromafülle aus tiefdunkler Frucht, eleganten Tanninen und einem sehr dezenten Holzgeschmack nimmt uns mit auf eine Reise in das sonnenverbrannte, südliche Rhonetal. Auf steinigen Rebflächen ducken sich knorrige, oft über hundertjährigen Rebstöcke an den heissen Boden und erbringen fantastische, hochkonzentrierte Weine aus kleinsten Erträgen.»

Châteauneuf-du-Pape 2012
Top rating

Château de Beaucastel

Châteauneuf-du-Pape 2012

CHF 89.90

Château de Beaucastel

Châteauneuf-du-Pape 2012

CHF 89.90

Passende Produkte

Mörser
Aktion

Mörser

GLOBUS

CHF 89.90CHF 49.90

Mörser

GLOBUS

CHF 89.90CHF 49.90
Fleischgabel SHUN-SERIE

Fleischgabel SHUN-SERIE

Kai

CHF 249.90

Fleischgabel SHUN-SERIE

Kai

CHF 249.90
Suppenteller TERRE DE RÊVE

Suppenteller TERRE DE RÊVE

SERAX

CHF 32.90

Suppenteller TERRE DE RÊVE

SERAX

CHF 32.90
Steakmesser

Steakmesser

CLAUDE DOZORME

CHF 349.00

Steakmesser

CLAUDE DOZORME

CHF 349.00
Tischsets RUCA
Last pieces

Tischsets RUCA

VACAVALIENTE

CHF 24.90CHF 18.70

Tischsets RUCA

VACAVALIENTE

CHF 24.90CHF 18.70