1. Globus
  2. Delicatessa
  3. Delicuisine
  4. Rezepte
  5. Hummer-Linguine

DELIcuisine rezept

Hummer-Linguine

Description

Niveau

mittel

Zeitaufwand

< 20 Minuten + Zubereitung Hummerfond

Zutaten für 4 (Hauptspeise) bis 6 (Vorspeise) Personen 

500 g rohes Hummerfleisch (Scheren und Schwänze) frisch oder gefroren
Ungekochte Schalen von 2-3 Hummer (gibt’s in der Fischabteilung von delicatessa)
3 EL Olivenöl «extra vergine»
1 Knoblauchzehe
1 kleiner Lauch, nur das Grüne
1 Stück Stangensellerie
2 Estragonzweige
1 EL Tomatenpüree
250 ml trockener Weisswein
50 ml Noilly Prat (trockener weisser Wermut)
250 g Linguine
1 Dutzend Datterini-Tomaten
100 ml Vollrahm
1 EL feingeschnittene Estragonblättchen
1 EL feingeschnittene glattblättrige Petersilie

richi kägi

Foodscout

richi kägi

«Seltsamerweise wagen sich nur die wenigsten an diesen Klassiker unter den Pastarezepten, obwohl es so einfach ist und von so wenigen Zutaten lebt. Den Hummerfond haben Sie auf Lager in Ihrer Tiefkühltruhe und ausgelöstes Hummerfleisch bietet die delicatessa an. Buon Appetito!»


Zubereitung

1

Hummerfond

Hummerschalen in grobe Teile brechen, im heissen Olivenöl in einer weiten Pfanne auf allen Seiten anbraten.

2

Knoblauch schälen, das Grüne vom Lauch und dem Selleriestängel in feine Scheiben schneiden.

3

Gemüse und Knoblauch zu den Hummerschalen geben und für 1 Minute weiterbraten.

4

Tomatenpüree dazugeben, gut einrühren. Nach 1 Minute mit Noilly Prat und Weisswein ablöschen. Mit zirka 1.5 Liter Wasser auffüllen, bis alles bedeckt ist. Estragon dazugeben, aufkochen und dann 45 Minuten ganz leise köcheln lassen.

5

Die Hummerschalen absieben.

6

Pasta

Einen Topf mit Salzwasser aufkochen. In dieser Zeit Tomaten grob hacken und beiseite stellen.

7

Linguine im Salzwasser knapp ‚al dente’ kochen, bis ungefähr 2 Minuten vor dem idealen Biss. 
In einem Sieb abschütten.

8

Vom Hummerfond 250 ml aufkochen, gehackte Tomaten beigeben und die Linguine darin fertig köcheln lassen.
Mit Rahm verfeinern.

9

Das Hummerfleisch in grobe Stücke schneiden. 

10

In einer kleinen, weiteren Pfanne 100 ml Hummerfond vorsichtig erwärmen (nicht aufkochen lassen!) und zusammen mit den Estragonblättchen zur Pasta geben. Die Sauce sollte damit eine ideale Bindung bekommen. Ist sie zu trocken, noch etwas Hummerfond zugeben und gut umrühren. Anrichten und mit Petersilie bestreuen.

Unsere Getränkeempfehlung passend zum Rezept

david o'halloran

senior buyer wine & BEVERAGES

david o'halloran

«Die Weine der Cousins Stéphane Reynard und Dany Varone reflektieren ihre Herkunft aus Rebbergen in terrassierten, exponierten Steillagen auf das Schönste. Die beiden Winzer produzieren ausschliesslich einzeln ausgebaute Weine, um die Persönlichkeit jeder Rebsorte in ihrem speziellen Terroir bestmöglich zum Ausdruck zu bringen. Dieser Amigne passt mit seiner cremigen, reifen Frucht ausgezeichnet zur Hummerpasta. Natürlich macht hier auch ein leichter Rotwein Freude, wie ein nicht zu kräftiger Pinot Noir aus der Bündner Herrschaft.»

Passende Produkte

Wok

Wok

Le Creuset

CHF 199.00

Wok

Le Creuset

CHF 199.00
Mörser und Stössel

Mörser und Stössel

SCHWARZ

CHF 29.90

Mörser und Stössel

SCHWARZ

CHF 29.90
Allzweckmesser

Allzweckmesser

Kai

CHF 139.90CHF 111.90

Allzweckmesser

Kai

CHF 139.90CHF 111.90
Bräter

Bräter

Le Creuset

CHF 279.90

Bräter

Le Creuset

CHF 279.90