1. Globus
  2. Delicatessa
  3. Delicuisine
  4. Rezepte
  5. Jakobsmuscheln mit Sweet Chili Sauce und Crème fraîche

DELICUISINE REZEPT

Jakobsmuscheln mit Sweet Chili Sauce und Crème fraîche

Description

Niveau

mittel

Zeitaufwand

< 30 Minuten

Zutaten für 4 Personen

Jakobsmuscheln

12 Jakobsmuscheln ohne Schale
Sesamöl
je 1 Bund Brunnenkresse und Rucola, nach Belieben zusätzliche junge Salatblätter
150 ml Crème fraîche

Sweet Chili Sauce

10 Knoblauchzehen
4 grosse rote Chilis
100 g Ingwer
30 g Galangal
8 Kaffir-Limettenblätter
3 Stängel Zitronengras
1 Bund Koriander
150 g Zucker
7 EL Apfelessig
4 EL Fischsauce
4 EL Sojasauce

RICHI KÄGI

FOODSCOUT

RICHI KÄGI

«Peter Gordon, das Genie hinter diesem Rezept, ist der Prototyp des Fusion Cuisine Kochs. Geboren und aufgewachsen in Neuseeland, reiste er nach seiner Kochausbildung jahrelang durch die Länder Südostasiens und schaute in alle Töpfe, denen er nahekam. In den 1990ern eröffnete er in London den «Sugar Club». Das Restaurant wurde rasch zum Mekka von Asian-Food-Liebhabern, die den mediterranen Einfluss genauso schätzten. In dieser Zeit ass ich dieses Gericht mehrmals im «Sugar Club» und erhielt von Peter Gordon auch das Rezept. Es ist die selbstgemachte Sweet Chili Sauce, die diese Jakobsmuscheln so unvergleichlich köstlich macht, Ihr Geschmack ist die Quintessenz der asiatischen Küche.»

Zubereitung

1

Ingwer und Galangal schälen und grob hacken.

2

Beim Zitronengras äussere Blätter entfernen, dann oberes Drittel abscheiden und wegwerfen. Den Rest fein hacken. Koriander grob hacken.

3

Zusammen mit Knoblauch, Chilis, Limettenblätter in einem Cutter zu einer feinen Paste zerkleinern.

4

Zucker in einem schweren Topf erhitzen, flüssig werden lassen und köcheln, bis er dunkel wird (Achtung: nicht verbrennen lassen!).

5

Gewürzpaste einrühren, erneut zum Kochen bringen und Apfelessig, Fisch- und Sojasauce beigeben. 1 Minute köcheln lassen, abkühlen.

6

Jakobsmuscheln mit Sesamöl bepinseln.

7

Jakobsmuscheln in sehr heisser Pfanne oder auf dem Grill auf jeder Seite 1 Minute braten.

8

Salatblätter mischen und auf Teller anrichten, je 3 Jakobsmuscheln darauf legen. Etwas Crème fraîche auf das Muschelfleisch löffeln und grosszügig mit Chilisauce beträufeln.

Unsere Getränkeempfehlung passend zum Rezept

david o'halloran

senio buyer wine & beverages

david o'halloran

«Natürlich ist es eine grosse Herausforderung, zur süss-scharfen, geschmacklich höchst dominierenden Chili-sauce einen passenden Wein zu servieren. Einen, der nicht nur geschmacklich ankämpfen, sondern das Gericht weinmässig ergänzt und in der Kombination noch grandioser schmecken lässt. Ausser Riesling und vielleicht ein Grauburgunder kommt da nicht viel mehr in Frage. Diese Weine bestechen durch ihre markante Säure, die aber wunderbar in das Aromagerüst eingebunden ist.»

Passende Produkte

Teller ZAMONA

Teller ZAMONA

GLOBUS

CHF 13.90

Teller ZAMONA

GLOBUS

CHF 13.90
Teller ZAMONA

Teller ZAMONA

GLOBUS

CHF 14.90

Teller ZAMONA

GLOBUS

CHF 14.90
Teller ZAMONA

Teller ZAMONA

GLOBUS

CHF 14.90

Teller ZAMONA

GLOBUS

CHF 14.90
Servietten UTENA B. VICHY

Servietten UTENA B. VICHY

GLOBUS

CHF 14.90

Servietten UTENA B. VICHY

GLOBUS

CHF 14.90