1. Globus
  2. Delicatessa
  3. Delicuisine
  4. Rezepte
  5. Kürbissuppe mit Pancetta und Parmesan Toast

Kürbissuppe mit Pancetta und Parmesan Toast

Delicuisine Rezept

Kürbissuppe mit Pancetta und Parmesan Toast

Description

Niveau

leicht

Zeitaufwand

> 60 Minuten

Zutaten für 4 Personen

1.2 Kilo Butternusskürbis ungeschält, geviertelt, entkernt
100 ml Olivenöl ‚extra vergine’
40 g Butter, in grobe Stückchen geschnitten
2 Zwiebeln, in dünne Scheiben geschnitten
3 Knoblauchzehen, fein gehackt
150 g Pancetta (oder geräucherter Speck), fein gehackt
1 Liter Hühnerbouillon
1 EL frische Thymianblättchen
90 g Parmesan, fein gerieben
1½ TL Rotweinessig

Zum Servieren

100 g Pancetta, fein gewürfelt und angebraten (optional)
Frische Thymianblättchen

Parmesan-Toasts

100 g Butter, weich
75 g Parmesan, fein gerieben
1 geschälte Knoblauchzehe, fein gehackt
16 dünne Baguettescheiben

Food Scout

Richard Kägi

Food Scout

«Diese Suppe eignet sich perfekt als Hauptgang an einem Abend im schon kühleren Herbst. Diese hier hat buchstäblich etwas Fleisch am Knochen: Pancetta ist der getrocknete und aufgerollte, magere Bauchspeck des Schweins und eignet sich ganz vorzüglich, einer Gemüsesuppe Rückgrat zu verleihen. Aber auch geräucherter Speck passt gut. Zusammen mit dem Parmesan und den mit Parmesan-Butter bestrichenen Baguette-Scheiben ist das ein veritables, genussvolles Dinner, das auch sehr gut am Tag zuvor vorbereitet werden kann.»

Zubereitung

1

Backofen auf 200 °C (Umluft 180 °C) vorheizen

2

Kürbis garen

Kürbis mit der Schale nach unten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, mit 50 ml Olivenöl beträufeln und mit Meersalz und schwarzem Pfeffer aus der Mühle würzen. 1 Stunde im Ofen rösten. Die Schalen entfernen und gegarte Kürbisstücke beiseitelegen.

3

Suppe zubereiten

Butter und restliches Olivenöl in einem Topf bei mittlerer Hitze erhitzen. Zwiebel und Knoblauch dazugeben und goldgelb anbraten, ca. 6-8 Minuten. Pancetta oder Speck hinzufügen, ca. 2-3 Minuten knusprig anbraten. Dann Kürbis, Bouillon und Thymian hinzufügen. Alles auf kleiner Flamme kochen lassen (ca. 8-10 Minuten). Mit einem Stabmixer (oder im Standmixer) sehr cremig pürieren, Parmesan und Essig unterrühren, Suppe abschmecken und warm stellen.

4

Parmesan-Toasts zubereiten

Den Backofen auf die maximale Grillfunktion vorheizen. Butter, Parmesan und Knoblauch in einer Schüssel vermischen. Eine Seite der Brotscheiben goldbraun grillieren, ca. 1-2 Minuten, die andere Seite mit der Parmesanbutter bestreichen. 

5

Servieren

Die Kürbissuppe mit Pancetta (oder Speck) und Thymianblättchen garnieren. Zusammen mit den Parmesan-Toasts servieren.

Unsere Getränkeempfehlung passend zum Rezept

DAVID O'HALLORAN

SENIOR BUYER WINE & BEVERAGES

DAVID O'HALLORAN

«Das Weingut Boekenoutskloof in Südafrika gehört für mich zu den Allerbesten im Land. Nun bestellt Boekenoutskloof auch Rebland in Hermanus, und zwar im kühleren „Hemel en Aarde Tal“. Wie sein Name schon sagt, liegt es wahrlich zwischen Himmel und Erde. Die besten Weissweine des Landes kommen von dort, der legendäre Hamilton Russel Chardonnay zum Beispiel oder auch die wunderbaren Erzeugnisse des Schweizer Weinmachers J.C. Martin mit seinen „Creation“ Weinen. Dieser Chardonnay vom Cap Maritime kann es locker mit viel kostspieligeren Weinen aus dem Burgund aufnehmen. Eine unglaubliche Eleganz zieht sich hier vom Bouquet bis zum saftig-köstlichen Abgang, auch ohne starke Holznoten. Dieser Wein gibt es noch nicht lange auf dem Markt, und man wird sich seinen Namen gut merken müssen. Zur gehaltvollen Kürbissuppe ist dieser Chardonnay mehr als einfach nur ein Kompagnon.»

Cap Maritime Chardonnay 2017

Boekenhoutskloof

Cap Maritime Chardonnay 2017

CHF 49.90

Boekenhoutskloof

Cap Maritime Chardonnay 2017

CHF 49.90

Passende Produkte

Olio Extra Vergine di Olive I.G.P. Toscano

***delicatessa

Olio Extra Vergine di Olive I.G.P. Toscano

CHF 24.90

***delicatessa

Olio Extra Vergine di Olive I.G.P. Toscano

CHF 24.90