1. Globus
  2. Delicatessa
  3. Delicuisine
  4. Rezepte
  5. La Torta di Pere

La Torta di Pere

Delicuisine Rezept

La Torta di Pere

Description

Niveau

leicht

Zeitaufwand

< 20 Minuten

Zutaten für 1 torte (10-12 portionen)

20 g weiche Butter
240 g Demerara Zucker
75 g Weissmehl
1 TL Backpulver
1 Prise Salz
2 Eier, mit der Gabel verrührt
125 ml Doppelrahm
2 EL dunkler Rum
2 TL Vanilleextrakt oder-paste
1,5 Kilo feste Birnen, z.B. Kaiser

Foodscout

Richard Kägi

Foodscout

«Diese Zubereitung ist Frucht pur! Hier kommt nur wenig, leichter Teig zum Einsatz und tritt völlig in den Hintergrund. Er dient einzig dazu, diesen wunderbaren Kuchen einigermassen zusammenzuhalten. So bleibt er auch schön weich. Die natürliche Süsse der Birnen, zusammen mit dem braunen Demerara Zucker, reicht für diesen Genuss vollständig. Es braucht dazu keinen Rahm, keine Glace oder Vanillesauce. Diese Art von Obsttorten findet man in Norditalien, vor allem in der Toskana oder der Emilia Romagna. Die Po Ebene bringt unglaublich schmackhafte Früchte hervor.» 

Zubereitung

1

Backofen auf 175ᵒ C (160ᵒ C Umluft) vorheizen

2

backform vorbereiten

Eine Springform von 22-24 cm Durchmesser mit einem Pinsel ausbuttern. 2 EL des Zuckers darüber streuen, Form so lange wenden bis Boden und Ring ganz ausgezuckert sind.

3

birnen vorbereiten

Die Birnen schälen, entkernen und in dünne Scheiben von zirka 2 mm schneiden.

4

Teig mischen

In einer grossen Schüssel den restlichen Zucker mit Mehl, Backpulver, Salz, Eiern, Rahm, Rum und der Vanille gut vermischen. Die Birnenscheiben von Hand gut untermischen.

5

Backform füllen

Teig in die vorbereitete Springform geben, gleichmässig verteilen und mit 1 EL Demerara Zucker bestreuen.

6

Torte backen

Ein Blech mit Backpapier belegen und die gefüllte Springform daraufstellen. Etwa 2 Stunden backen bis die Oberfläche goldbraun und fest ist. Auf ein Gitter stellen und 5 Minuten abkühlen lassen. Mit einem Messer dem Rand entlang fahren, damit die Torte nicht klebt und den Springform-Ring entfernen.

7

servieren

Torte sofort warm oder bei Zimmertemperatur servieren. Oder dann vollständig abkühlen lassen und in Backpapier gewickelt im Kühlschrank 1- 2 Tage reifen lassen. Das intensiviert den Geschmack noch mehr.

Unsere Getränkeempfehlung passend zum Rezept

DAVID O'HALLORAN

SENIOR BUYER WINE & BEVERAGES

DAVID O'HALLORAN

«Am liebsten esse ich diese Obsttorte an einem schönen Sonntag zum Frühstück. Draussen im Garten, dazu die Lektüre der Sonntagszeitungen. Eine Tasse richtig guten Kaffees passt da am besten dazu. Zum Beispiel von Morettino, einer kleinen, artisanalen Rösterei in Palermo. Dort werden die Bohnen noch über einer echten Gasflamme geröstet, schonender und langsamer als in den grossen Röstfabriken.»

Qualità Espresso
Last pieces

Morettino

Qualità Espresso

CHF 17.90

Morettino

Qualità Espresso

CHF 17.90

Passende Produkte

Servietten UTENA MULTICHECK

Servietten UTENA MULTICHECK

GLOBUS

CHF 15.90

Servietten UTENA MULTICHECK

GLOBUS

CHF 15.90
Kuchenform

Kuchenform

PILLIVUYT

CHF 34.90

Kuchenform

PILLIVUYT

CHF 34.90
Küchenschürze

Küchenschürze

CHARVET ÉDITIONS

CHF 69.90

Küchenschürze

CHARVET ÉDITIONS

CHF 69.90
Diplomatico Mantuano

Destilerías Unidas

Diplomatico Mantuano

CHF 49.90

Destilerías Unidas

Diplomatico Mantuano

CHF 49.90
Gourmet-Salz

ORYX

Gourmet-Salz

CHF 9.90

ORYX

Gourmet-Salz

CHF 9.90