1. Globus
  2. Delicatessa
  3. Delicuisine
  4. Rezepte
  5. Miso Ramen

Miso Ramen

markus arnold

Miso Ramen

Description

Niveau

leicht

Zeitaufwand

< 60 Minuten

Zutaten für 4 Personen

250 g Spaghetti

Frischer Ramenfond

500 g Rindsknochen, blanchiert
2,5 kg Geflügelknochen, geröstet
400 g Lauch, gewaschen
400 g Sellerie, gewaschen
500 g Zwiebeln, gewaschen, mit Schale
3 St. Knoblauch, gewaschen, halbiert
1 Liter Wasser
2,5 dl Sojasauce
20 g Meersalz
100 g Ingwer, gewaschen, leicht zerdrückt

Schweinsbrust

300 g Schweinsbrust, ohne Knorpel und Schwarte
50 g Salz/Zucker, Mischung 1:1
1 Glas Shichimi (erhältlich im Asiashop)

 

40 g Sojasprossen
40 g Maiskolben, gekocht
1 St. Frühlingszwiebel
5 g Shiro Miso (weisse Misopaste)

markus arnold

spitzenkoch

markus arnold

«Bekannt geworden ist Markus Arnold (1981) als Chefkoch des Restaurants «Meridiano» im Berner Kursaal, wo er sich einen Michelin-Stern und 17 Gault-Millau-Punkte erkochte. Seither begeistert der leidenschaftliche Weltenbummler die Schweizer Foodszene mit asiatisch inspirierten Pop-Up-Projekten wie das vietnamesische «Brother Frank» und das japanische «Mr. Mori» in Bern. Im September 2017 wird das Ausnahmetalent erneut sesshaft. Er übernimmt das Bistro «Steinhalle» im Park des Historischen Museum Bern mit Fokus auf saisonale, regionale Spitzenküche.»

Zubereitung

1

Ramenfond

Gemüse in Würfel schneiden und zusammen mit den gerösteten und blanchierten Knochen in einen Topf geben, mit Wasser auffüllen und aufkochen. Ingwer und Knoblauch in den Fond geben. Fond ständig entfetten und abschäumen. Sechs Stunden leicht kochen lassen und anschliessend durch ein Sieb passieren. Salz und Sojasauce beigeben und kühl stellen.

2

Schweinsbrust

Mit Zucker und Salz einreiben und 25 Minuten bei 250 °C im Ofen backen. Danach die goldbraune Schweinsbrust in einem geschlossenen Topf vier Stunden bei 130 °C weich garen. Das fertig gegarte Fleisch zum Tranchieren kühl stellen. Sojasprossen im siedenden Salzwasser blanchieren. Die Frühlingszwiebel in hauchdünne Ringe schneiden. Die Maiskörner vom Maiskolben schneiden.

3

Die Spaghetti al dente kochen, abschütten. Ramenfond aufkochen und in letzter Sekunde unter stetigem Rühren mit der Misopaste mischen. Zuerst Pasta in einer Porzellanschale anrichten, dann Schweinsbrust (kalt), Mais, Sojasprossen und Frühlingszwiebel in die Schale geben. Anschliessend mit dem kochenden Fond aufgiessen und servieren. Nach Belieben japanischen Chilimix «Shichimi» dazu reichen.

Unsere Getränkeempfehlung passend zum Rezept

DAVID O'HALLORAN

SENIOR BUYER WINE & BEVERAGES

DAVID O'HALLORAN

«Zur würzigen Ramen, eine Nudelsuppe aus selbstgemachtem Fond aus Schweinefleisch und Knochen, trinken die Japaner am liebsten ein Bier.»

Chopfab Amber

Doppelleu

Chopfab Amber

CHF 2.40

Doppelleu

Chopfab Amber

CHF 2.40
Chopfab Trüeb

Doppelleu

Chopfab Trüeb

CHF 2.40

Doppelleu

Chopfab Trüeb

CHF 2.40

Passende Produkte

Teller ZAMONA

Teller ZAMONA

GLOBUS

CHF 13.90

Teller ZAMONA

GLOBUS

CHF 13.90
Bräter

Bräter

Le Creuset

CHF 279.90

Bräter

Le Creuset

CHF 279.90
Schale RYOTA ISHIHARA

Schale RYOTA ISHIHARA

GLOBUS

CHF 24.90CHF 12.45

Schale RYOTA ISHIHARA

GLOBUS

CHF 24.90CHF 12.45