1. Globus
  2. Delicatessa
  3. Delicuisine
  4. Rezepte
  5. Most delicious Brownies

Most delicious Brownies

Delicuisine Rezept

Most delicious Brownies

Description

Niveau

leicht

Zeitaufwand

< 60 Minuten

Zutaten für 15 Brownies

225 g dunkle Schokolade (mind. 70% Kakaoanteil)
2 grosse Eier
150 g Butter, plus etwas mehr zum Einfetten der Form
150 g Kristallzucker
  75 g Weissmehl
1/8 TL Backpulver
1/8 TL Natron
100 g Baumnüsse, grob gehackt

Foodscout

Richard Kägi

Foodscout

«Rezepte für Brownies gibt es mindestens so viele wie für Schokoladenkuchen. Natürlich probiere auch ich immer wieder ein Neues aus, komme aber immer wieder auf diese Zubereitung zurück. Sie ist einfach, schnell und man kommt mit wenig Geschirr aus. Zudem lässt sich mit Pröbeln bei der Backzeit genau die Konsistenz herausbacken, die man liebt. Persönlich mag ich sie ganz feucht am liebsten, auch wenn sie beim Essen fast auseinanderfallen. Statt Baumnüsse können Sie auch Pekannüsse verwenden, oder eine Mischung aus beiden.» 

Zubereitung

1

Schokoladen-Butter-Mischung zubereiten

Schokolade in Stücke brechen, Butter in grobe Würfel schneiden.

Beides in eine hitzebeständige Schüssel geben. 

Schüssel auf eine kleine, mit Wasser gefüllte Pfanne setzen.

Wasser zum Kochen bringen und sicherstellen, dass der Schüsselboden die Wasseroberfläche nicht berührt.  

Mischung schmelzen lassen und abkühlen. 

2

Backen vorbereiten

Backofen auf 180° C vorheizen. 

Eine 15 x 20 cm Gratinform mit Butter ausstreichen und mit Backpapier auslegen.  

3

 Teig fertigstellen

In einer Schüssel mit dem Handmixer Zucker und Eier auf hoher Stufe aufschlagen bis die Mischung ihr Volumen verdreifacht hat.  

Mehl, Salz, Backpulver und Natron in eine Schüssel sieben, Schokolade-Butter-Mischung einarbeiten, dann die Zucker-Ei-Mischung. Zuletzt die Baumnüsse unterziehen. 

4

Backen

Masse in die vorbereitete Form verteilen und  25 - 35 Minuten backen.  

Nach 20 Minuten Backzeit zirka alle 5 Minuten mit einem Zahnstocher Teig prüfen.  Wenn feuchter Brösel daran hängen bleibt, sind die Brownies perfekt gebacken.  

5

Brownies zuschneiden

Brownie-Kuchen komplett abkühlen lassen, dann samt Backpapier aus der Form heben und in quadratische Stücke schneiden.  

6

Richtig aufbewahren

In einem luftdicht verschliessbaren Gefäss bleiben die Brownies einige Wochen frisch, sonst sofort tiefkühlen. 

Unsere Getränkeempfehlung passend zum Rezept

DAVID O'HALLORAN

SENIOR BUYER WINE & BEVERAGES

DAVID O'HALLORAN

«Zu Brownies passt am besten ein kräftiger Espresso oder auch ein schöner Cappuccino  mit feinem Milchschaum. Die Kaffeearomen unterstützen den Schokoladengeschmack auf ganz tolle Art.» 

Yellow Bourbon Brasilien

RAST KAFFEE

Yellow Bourbon Brasilien

CHF 8.40

RAST KAFFEE

Yellow Bourbon Brasilien

CHF 8.40
Espresso tipo Milano
Last pieces

Caffè Ferrari

Espresso tipo Milano

CHF 9.90

Caffè Ferrari

Espresso tipo Milano

CHF 9.90

Passende Produkte

Topflappen

Topflappen

SOLWANG

CHF 24.90

Topflappen

SOLWANG

CHF 24.90
Auskühlgitter

Auskühlgitter

BIRKMANN

CHF 9.90

Auskühlgitter

BIRKMANN

CHF 9.90
Quadratisches Brownie-Blech

Quadratisches Brownie-Blech

GLOBUS

CHF 39.90

Quadratisches Brownie-Blech

GLOBUS

CHF 39.90