1. Globus
  2. Delicatessa
  3. Delicuisine
  4. Rezepte
  5. Olivenölpudding mit Orangen-Olivensalat

Beatriz Carvão

Olivenölpudding mit Orangen-Olivensalat

Niveau

mittel

Zeitaufwand

< 60 Minuten

Zutaten für 4-5 Personen

Pudding

  • 5 Eier
  • 250 g Zucker
  • 50 g Honig
  • ½ unbehandelte Orange 
  • ½ unbehandelte Zitrone 
  • 4 EL Olivenöl «extra vergine»
  • Butter für die Form

Olivensalat

  • 200 g entsteinte schwarze Oliven
  • 50 g Honig
  • 100 ml Wasser
  • ½ unbehandelte Zitrone 
  • 2 EL Zitronensaft  

Orangensalat 

  • 4 Orangen
  • 75 g Rohrzucker
  • 150 ml trockener Spumante
  • 1 Stück Zimtstange
  • 1 Sternanis
Richi Kägi

foodscout

Richi Kägi

«Orangen und Olivenöl, sie passen perfekt zusammen. Das wissen Sizilien-Reisende schon lange. Dort gibt es nicht wenige Gerichte, die auf diesen beiden Leuchttürmen der mediterranen Küche basieren. Die portugiesische Starköchin Beatriz Carvao in Evora im  Alentejo hat uns diesen Pudding vorgesetzt, ein überraschend leichtes und bekömmliches Dessert, das auch nach den zahllosen und gehaltvollen Köstlichkeiten ihres Degustationsmenü noch spielend Platz in unseren wohlig-vollen Bäuchen fand.»


Zubereitung

1

Pudding

Ofenfeste Form buttern. Backofen auf 170°C vorheizen.

2

Eier mit Zucker und Honig so lange rühren, bis die Zuckerkristalle aufgelöst sind.
Zitrusschalen fein abreiben dazugeben und Olivenöl beifügen. Masse in die Form geben.

3

Förmchen auf einem sauberen Lappen in ein ofenfestes Gefäss stellen, Gefäs bis zu zwei Drittel der Förmchenhöhe mit siedendem Wasser füllen. Zirka 40 Minuten in der unteren Hälfte des Ofens im Wasserbad garen.
Herausnehmen, leicht auskühlen lassen. Pudding stürzen.

4

Olivensalat

Oliven in siedendem Wasser blanchieren, Vorgang zweimal wiederholen, um die Säure zu mildern.
Gut abtropfen lassen. Zitronenschale in feine Julienne-Streifen schneiden.
Honig, Wasser, Zitronenjulienne und -saft aufkochen. Oliven beifügen, 2 bis 3 Minuten köcheln lassen.

5

Orangensalat

Zuerst Boden und Deckel, dann rundherum Schale der Orangen bis aufs Fruchtfleisch wegschneiden.
Filets zwischen den Häutchen herausschneiden.

6

Zucker, Spumante, Zimt, Sternanis und ½ TL Meersalz aufkochen, um einen Drittel einkochen. 
Flüssigkeit zu den Orangenfilets beifügen, 2 Minuten ziehen lassen. 

7

Fertigstellen

Pudding auf Teller anrichten. Mit Oliven- und Orangensalat garnieren.

Unsere Getränkeempfehlung passend zum Rezept

david o'halloran

senior buyer wine & BEVERAGES

david o'halloran

«Ein rustikales Dessert verlangt nach einem ebenso rustikalem Wein. Der Terra do Zambujeiro trinkt sich gut auch schon zum Hauptgang und begleitet dann auch diese Nachspeise der famosen, jungen Köchin Beatriz Carvao, die ihre kulinarischen Wurzeln im Alentejo verankert hat und die lokale Küche dort wunderbar neu und frisch interpretiert. Den Zambujeiro prägt in der Farbe sehr dunkles Rot mit violetten Reflexen. In der Nase ein offenes, parfumiertes Bouquet mit floralen Noten und roten Früchten. Im Gaumen weich und cremig, mit einer milden Tanninstruktur und einem Hauch Vanille. Unglaubliche Dichte und Fruchtfülle prägen diesen Wein mit endlosem Abgang.»

Passende Produkte

Schüssel

Schüssel

Rösle

CHF 47.90

Schüssel

Rösle

CHF 47.90
Auflaufform aus Porzellan

Auflaufform aus Porzellan

PILLIVUYT

CHF 6.50

Auflaufform aus Porzellan

PILLIVUYT

CHF 6.50
Pfanne MONTREUX

Pfanne MONTREUX

Kuhn Rikon

CHF 69.90

Pfanne MONTREUX

Kuhn Rikon

CHF 69.90