1. Globus
  2. Delicatessa
  3. Delicuisine
  4. Rezepte
  5. Orangen-Sternanis-Guetzli

Orangen-Sternanis-Guetzli

Delicuisine Rezept

Orangen-Sternanis-Guetzli

Description

Niveau

leicht

Zeitaufwand

< 60 Minuten

Zutaten für 40 stück 


360 g Weissmehl Typ 00
70 g grobes weisses Reismehl (Basmatireis in einem Blender mixen)
160 g Kristallzucker
1 TL Backpulver
1 - 2 TL Sternanis, gemahlen, je nach Geschmack
1 TL Meersalz
1 EL Bio-Orangen-Schale, fein abgerieben
1/2 Vanilleschote, ausgekratzte Samen
250 g Butter, kalt, in Würfeln, zirka 2 cm
1 grosses Ei, zerquirlt

Foodscout

Richard Kägi

Foodscout

«Bei diesen Guetzli kann man die Menge des Sternanis je nach Vorliebe variieren. Die einen lieben einen kräftigen Sternanis-Geschmack, andere ziehen diesen als feinen Hauch vor. Dank der Mischung aus italienischem ‘Doppio Zero’-Mehl und grobem Reismehl werden die Kekse besonders knusprig und buttrig. Auch dieses Rezept fand ich bei Ottolenghi, der einfach eine fantastische, unerschöpfliche Inspirationsquelle ist! Wichtig: das Reismehl darf kein feines, asiatisches sein, sonst fehlt den Guetzli der schöne Crunch. Grobes Reismehl kann man ganz einfach sekundenschnell selber herstellen. Die Guetzli sind gut haltbar und eignen sich deshalb perfekt als Geschenk.» 

Zubereitung

1

 teig herstellen

Beide Mehle, Zucker, Backpulver und gemahlener Sternanis in eine Rührschüssel geben, Salz, Orangenschale und Vanillesamen dazugeben und alles gut mischen.

Butter dazugeben und mit den Fingerspitzen alles miteinander verreiben bis grobe Brösel entstehen. Ei dazugeben und von Hand oder mit einem Kochlöffel verrühren bis ein zusammenhängender Teig entsteht. 

2

TEIG FORMEN UND RUHEN LASSEN

Teig zu einem Rechteck formen und in Backpapier wickeln, mindestens 1  Stunde im Kühlschrank fest werden lassen. 

3

Backen vorbereiten

Backofen auf 180° C vorheizen und 2 Bleche mit Backpapier auslegen.  

Guetzli ausstechen. 

Teig halbieren und etwa 5 mm dick ausrollen. Mit Formen Guetzli ausstechen und auf die Bleche verteilen. Teigreste zusammenkneten, nochmals ausrollen und alles aufbrauchen.  

4

Backen

Guetzli im Backofen 16 - 18 Minuten backen. In der Hälfte der Backzeit die Position der Backbleche tauschen, damit sie gleichmässig bräunen. Sie sind fertig, wenn sich der Rand goldbraun färbt, und die Mitte der Kekse noch hell goldgelb ist.

Zum Abkühlen auf ein Gitter legen.  

Unsere Getränkeempfehlung passend zum Rezept

DAVID O'HALLORAN

SENIOR BUYER WINE & BEVERAGES

DAVID O'HALLORAN

«Dazu passt ein duftender Kräutertee, aber auch weisse und grüne Tees sind schöne Begleiter. Auch eine gute Wahl ist ein feiner Kaffee, wie zum Beispiel der Morettino, der Klassiker aus Palermo.» 

Passende Produkte

Wallholz

Wallholz

BIRKMANN

CHF 21.90

Wallholz

BIRKMANN

CHF 21.90
Ausstechförmchen
Last pieces

Ausstechförmchen

WILTON

CHF 12.90

Ausstechförmchen

WILTON

CHF 12.90
KitchenAid KSM175 PLATINUM SET

KitchenAid KSM175 PLATINUM SET

KITCHENAID

CHF 999.00

KitchenAid KSM175 PLATINUM SET

KITCHENAID

CHF 999.00