1. Globus
  2. Delicatessa
  3. Delicuisine
  4. Rezepte
  5. Pizza bianca Frutti di Mare

Pizza bianca Frutti di Mare

Delicuisine Rezept

Pizza bianca Frutti di Mare

Description

Niveau

leicht

Zeitaufwand

< 30 Minuten

Zutaten für eine 30 cm Pizza 

250 g Globus Pizzateig, ausgeformt 
100 g Mozzarella ‚Fior di Latte’
3 Jakobsmuscheln
3 grosse Krevetten, geschält
70 g Calamari, in 1cm Streifen geschnitten
1 Knoblauchzehe, geschält
1/2 Avocado
1 Limette, Saft
Olivenöl ‘extra vergine’
10 Cherry-Tomaten, geviertelt
2 EL glattblättrige Petersilie, fein gehackt



Foodscout

Richard Kägi

Foodscout

«Der Glaube, die Pizza ‚Marinara‘ sei eine mit Seafood belegte Pizza, ist weit verbreitet. Ist sie aber nicht. Die neapolitanischen Fischer, die früh morgens von der knochenharten Nachtarbeit zurückkehrten, mussten sich rasch mit einem kräftigenden Frühstück stärken. Dieses sollte rasch verfügbar sein und dufte auch nicht viel kosten. Eine Pizza drängte sich auf, aber ohne Käse und anderen Frivolitäten, das konnten sich die Fischer nicht leisten. So wurde die simpelste aller Pizzas erfunden: Tomaten, Oregano, Knoblauch und Olivenöl, die ‚Marinara’. Eine mit Seafood belegte Pizza wird hingegen immer ‚Frutti di Mare‘ genannt.» 

Zubereitung

1

 Backen vorbereiten

Backofen auf maximale Stufe (ohne Umluft) schalten und Pizzastein auf den untersten Rost legen, mindestens 20 Minuten aufheizen.  

2

pizza vorbereiten

Krevetten längs halbieren, Jakobsmuscheln quer halbieren.

Calamari in 5 x 1 cm Streifen schneiden und zusammen mit dem durchgepressten Knoblauch in 2 EL Olivenöl 30 Sekunden scharf braten. Würzen und zusammen mit dem Saft in eine Schüssel geben.

Avocadofleisch mit Limettensaft, der Hälfte der Petersilie und etwas Olivenöl in einer kleinen Schüssel gut zerdrücken, abschmecken und in einen Tiefkühlbeutel füllen, eine Ecke des Beutels abschneiden.

Teig ausformen und auf Pizzaschieber legen, Mozzarella in feine Scheiben schneiden und gleichmässig auf dem Teig verteilen, dabei einen Rand von 3 - 4 cm frei lassen.

Meeresfrüchte ohne ihr Öl und Tomatenviertel darüber verteilen.

Den Beutel mit dem Avocadomus zusammendrücken und 4 – 5 Häufchen gleichmässig verteilt auf die Pizza drücken.  

3

pizza backen

Mit einer Pizzaschaufel auf den heissen Stein befördern und 3 - 5 Minuten backen, für gleichmässiges Bräunen Pizzastein ab und zu drehen.  

4

Fertigstellen

Fertige Pizza herausnehmen, mit dem Calamariöl besprenkeln und mit restlicher Petersilie bestreuen. 

Unsere Getränkeempfehlung passend zum Rezept

DAVID O'HALLORAN

SENIOR BUYER WINE & BEVERAGES

DAVID O'HALLORAN

«Wenn Pizza auf den Tisch kommt, greifen wir gerne ins Italiener-Regal. Für die ‚Frutti di Mare’ wählen wir einer der grössten, italienischen Weissweine überhaupt! Das Weingut ‚Castello della Sala’ von Antinori liegt in Umbrien und produziert seit bald 40 Jahren diesen grossartigen Tropfen. Fast ausschliesslich beste Chardonnay Trauben und etwas der lokalen Sorte Grechetto, verleihen diesem Wein grosse Finesse und Eleganz. Feine Röstaromen verraten die Vergärung in neuen französischen Eichenfässern und geben dem Wein Schmelz sowie eine nicht zu unterschätzende, vanillige Wucht. Da auch die Meerfrüchte-Pizza eine grandiose Aromenvielfalt bietet, stimmt die Balance von Wein und dem was auf dem Teller liegt.» 

Cervaro della Sala 2015
Top rating

Antinori

Cervaro della Sala 2015

CHF 59.90

Antinori

Cervaro della Sala 2015

CHF 59.90

Passende Produkte

Pizzaschneider PROFI PLUS

Pizzaschneider PROFI PLUS

WMF

CHF 29.90

Pizzaschneider PROFI PLUS

WMF

CHF 29.90
Topfhandschuh

Topfhandschuh

Le Creuset

CHF 34.90

Topfhandschuh

Le Creuset

CHF 34.90
Servierbrett

Servierbrett

TRUDEAU

CHF 69.00

Servierbrett

TRUDEAU

CHF 69.00
Pizzablech

Pizzablech

BIRKMANN

CHF 18.90

Pizzablech

BIRKMANN

CHF 18.90
KitchenAid KSM175 PLATINUM SET

KitchenAid KSM175 PLATINUM SET

KITCHENAID

CHF 999.00

KitchenAid KSM175 PLATINUM SET

KITCHENAID

CHF 999.00