1. Globus
  2. Delicatessa
  3. Delicuisine
  4. Rezepte
  5. Randen-marinierter Lachs mit Kräuter

Randen-marinierter Lachs mit Kräuter

Delicuisine Rezept

Randen-marinierter Lachs mit Kräuter

Description

Niveau

leicht

Zeitaufwand

< 60 Minuten

Zutaten für 4-8 Personen

 

Marinade
200 g Meersalz, grobkörnig

250 g Kristallzucker

2–3 Randen, geraffelt

3–4 Fenchel, davon nur das Kraut, grob gehackt

1 Bund Dill, grob gehackt

1 Bio-Zitrone, Schale fein gerieben

50 ml Gin

Lachs
1 Lachsseite ohne Haut und Gräten – und auch ohne das hinterste, dünne Viertel des Lachs. Das wird beim Marinieren sonst zu salzig. Etwa 1,3 kg.

 

Kräutermischung
2 TL Fenchelsamen

100 g frische Kräuter, grob gehackt (z. B. Kerbel, Schnittlauch, glattblättrige Petersilie und Dill zu gleichen Teilen)

1 Bio-Zitrone, Schale fein gerieben

½ Bio-Orange, Schale fein gerieben

Finishing
Einige EL Dijon-Senf zum Bestreichen
 

Dressing
100 ml Buttermilch

2–3 EL Olivenöl «extra vergine»

1 EL Zitronensaft
 

Zum Servieren
Einige Handvoll Wasserkresse

Pro Person je ein sehr weich gekochtes Ei

Etwas Lachskaviar (Lachsrogen)

Pro Person 1-2 gebutterte Toastscheiben

Food Scout

Richard Kägi

Food Scout

«Dieser köstliche marinierte Lachs überzeugt nicht nur geschmacklich. Er ist auch optisch ein Riesen-Hingucker und hat absolut das Zeug, zum Star der Tafel zu werden. Er ist eine fantastische Ergänzung eines Festtags-Brunchs, aber auch eine perfekte Vorspeise eines festlichen Menüs. Sogar als Hauptgang serviert, begeistern Sie mit diesem farbenfrohen Gericht Ihre Gäste und Liebsten. Mit der Zubereitung sollten Sie wegen der langen Marinierzeit am Tag zuvor beginnen.»

Richard Kägi

Food Scout

Zubereitung

1

Für die Marinade alle Zutaten in einer Schüssel gut vermischen.

2

Lachs marinieren

Die Hälfte der Mischung in eine Glas- oder Keramikform geben, die gross genug ist, dass der Fisch in einer Lage Platz hat. Lachseite darauf legen und die andere Hälfte der Marinadenmischung darüber verteilen. Gut abdecken und über Nacht im Kühlschrank etwa 15–20 h marinieren lassen. Nach dem Marinieren herausnehmen, Marinade gut abwischen und den Lachs mit Küchenpapier trocken tupfen.

3

KRÄUTERMISCHUNG ZUBEREITEN

Fenchelsamen kurz in einer heissen Pfanne toasten und im Mörser fein zermahlen. Mit Zitruszesten und den Kräutern gut vermischen.

4

LACHS FERTIGSTELLEN

Den marinierten Lachs mit Senf bestreichen, Kräutermischung darüber verteilen und leicht anpressen. Bis zum Gebrauch wieder kühl stellen.

5

DRESSING Rühren

Buttermilch, Olivenöl und Zitronensaft gut verrühren. Mit Salz und schwarzem Pfeffer aus der Mühle abschmecken.

6

SERvieren

Lachs mit Wasserkresse und Lachskaviar bestreuen, dann in dünne Scheiben schneiden. Mit dem Dressing und den sehr weich gekochten Eiern servieren, Toast dazu reichen.

Unsere Getränkeempfehlung passend zum Rezept

DAVID O'HALLORAN

SENIOR BUYER WINE & BEVERAGES

DAVID O'HALLORAN

Der würzige, durch die Randen leicht erdige Geschmack des Lachses ruft nach einem Rosé. Der Château Miraval aus der Provence begeistert durch sein üppiges Himbeer- und Erdbeerbouquet und auch mit Glamour. Der Wein wird auf dem mondänen Landsitz von Hollywood-Ikone Brad Pitt erzeugt, der für allerbeste Konditionen bei der Produktion dieses köstlichen Rosé sorgt. Damit meine ich nicht nur Trauben und Maschinen, sondern auch das Know-how berühmter Weinmacher wie Marc Perrin, Besitzer des legendären Rhône-Weinguts Château de Beaucastel. Der Wein hat die Substanz, um einem kräftigen Gericht wie diesem hier der perfekte Begleiter zu sein.

David O’Halloran

Senior Buyer Wine & Beverages

 

Rosé Côtes de Provence 2018
Top rating

Château Miraval

Rosé Côtes de Provence 2018

CHF 59.90

Château Miraval

Rosé Côtes de Provence 2018

CHF 59.90

Passende Produkte

Fenchelsamen

★★★delicatessa

Fenchelsamen

CHF 5.90

★★★delicatessa

Fenchelsamen

CHF 5.90
Meersalz

★★★delicatessa

Meersalz

CHF 6.90

★★★delicatessa

Meersalz

CHF 6.90