1. Globus
  2. Delicatessa
  3. Delicuisine
  4. Rezepte
  5. Randen mit Kräutercreme und Meerrettich

Randen mit Kräutercreme und Meerrettich

Delicuisine Rezept

Randen mit Kräutercreme und Meerrettich

Description

Niveau

leicht

Zeitaufwand

< 30 Minuten

Zutaten für 4-6 Personen

4 mittelgrosse Randen
1 Kilo grobes Meersalz 

Kräutercreme

150 g verschiedene Kräuter (Petersilie, Dill, Kerbel, Estragon)
2 Eiweiss
60 ml Kräuteressig
250 ml Rapsöl, kalt gepresst 

Randen-Vinaigrette

600 ml Randensaft (frisch oder gekauft)
2 Sternanis
2 Lorbeerblätter
5 Thymianzweige 

Zum Anrichten 

frischer Meerrettich

Foodscout

Richard Kägi

Foodscout

«Dieses Rezept verriet mir Nenad Mlinarevic, der dieses Veggie-Gericht als Teil meines Geburtstagsmenu in seiner Zürcher Beiz ‚Bauernschänke’ kreierte. Das Geheimnis dieser fantastischen Randenzubereitung, die mich fast zum Vegetarier konvertieren lässt, liegt in der Balance zwischen der Säure des Essigs, der Süsse der Randen und der Schärfe des Meerrettichs. Das gelingt mit wenig Aufwand, und die Kombination ist sehr, sehr schmackhaft. Für einen abwechslungsreichen Look kann man gerne auch helle und/oder zweifarbige Randen verwenden.» 

Zubereitung

1

Randen garen

Ein Backblech mit Backpapier belegen, Salz in 4 Haufen darauf verteilen und je eine Rande daraufsetzen.

1 ½ bis 2 Stunden im Ofen garen bis sie in der Mitte weich sind.

Backofen auf 85° C zurückstellen, Randen schälen, vierteln und auf einem Blech mit Backpapier belegt 6 Stunden im Ofen trocknen lassen. 

2

Kräutercreme mixen

Eiweiss, Kräuter, Essig und 1 TL Salz in einem Blender so lange mixen bis sich alles komplett dick verflüssigt hat.

Anschliessend Rapsöl in dünnem Strahl einrühren, wie bei einer Mayonnaise. 

3

Randen-Vinaigrette zubereiten

Randensaft mit den Gewürzen zur Hälfte einkochen, mit etwas Kräuteressig und Salz abschmecken.

4

anrichten

Kräutercreme auf Teller verteilen, Randenviertel darauf setzen, mit Vinaigrette umgiessen und etwas Meerrettich darüberreiben. 

Unsere Getränkeempfehlung passend zum Rezept

DAVID O'HALLORAN

SENIOR BUYER WINE & BEVERAGES

DAVID O'HALLORAN

«Sprechen wir über Sauvignon Blanc, dann kommen wir am Weingut ‚Baron Ladoucette’ nicht vorbei. Diese Weine aus der Loire gelten weltweit als Referenz für die eigenständige und beliebte Rebsorte. Alle Erzeugnisse sind perfekte Beispiele für Terroir-betonte Tropfen, bei denen nie störendes Holz oder andere Tricks zum Einsatz kommen. Die Weine sind gradlinig, klar und reflektieren Handwerk und die Tradition ihres Ursprungs. Zu kräftigen Speisen passen diese Weine wie kaum andere. Ihre ausgeprägte Mineralität verbindet sich aufs Beste mit der Frische, Säure und Salzigkeit der Randen, aber auch mit den eleganten Röstaromen die das Gemüse während der langen Garzeit im Ofen entwickelt.» 

La Poussie Sancerre 2016

Baron Patrick de Ladoucette

La Poussie Sancerre 2016

CHF 32.90

Baron Patrick de Ladoucette

La Poussie Sancerre 2016

CHF 32.90

Passende Produkte

Grobes Meersalz

Sel Marin ÎLE DE NOIRMOUTIER

Grobes Meersalz

CHF 6.40

Sel Marin ÎLE DE NOIRMOUTIER

Grobes Meersalz

CHF 6.40
Bio-Rapsöl
Organic

Fandler

Bio-Rapsöl

CHF 19.90

Fandler

Bio-Rapsöl

CHF 19.90
Teller BASALT
Last pieces

Teller BASALT

GLOBUS

CHF 17.90

Teller BASALT

GLOBUS

CHF 17.90
Servietten WILNA
Last pieces

Servietten WILNA

GLOBUS

CHF 14.90

Servietten WILNA

GLOBUS

CHF 14.90
Platte BASALT

Platte BASALT

GLOBUS

CHF 39.90

Platte BASALT

GLOBUS

CHF 39.90