1. Globus
  2. Delicatessa
  3. Delicuisine
  4. Rezepte
  5. Rösti mit Speck

Rösti mit Speck

Delicuisine Rezept

Rösti mit Speck

Description

Niveau

leicht

Zeitaufwand

< 30 Minuten

Zutaten für 4 Personen

1.2 Kilo mehlig kochende, grosse Kartoffeln
200 g Speck, ganz oder Würfel
100 g geklärte Butter, Enten- oder Wagyufett
100 g Butter
Thymian, Majoran, frisch

Richi Kägi

Foodscout

Richi Kägi

«Rösti gehört zum Schweizer Food-Kulturgut wie der Cervelat oder das Käsefondue. Demnach sollte jeder hierzulande fähig sein, eine anständige Rösti zu backen. Und zwar so, dass sie beim Wenden nicht an die Decke fliegt! Natürlich kann man eine Rösti auch mit ungekochten Kartoffeln zubereiten, das ist dann aber ein anderes Konzept und eignet sich eher als Beilage, zum Beispiel zu Geschnetzeltem. Anbraten und wenden bleiben sich dabei gleich, aber der Kartoffelkuchen darf höchstens 1 cm geschichtet werden. Ich esse Rösti immer als ganzes Gericht, zusammen mit einem knackigen Salat. Da muss sie dick, buttrig und mit viel Speck gebraten sein. Und das geht nur mit vorgekochten Kartoffeln.»

Zubereitung

1

Kartoffeln vorkochen

Kartoffeln ¾ gar kochen und über Nacht im Kühlschrank trocknen lassen. Das kann auch 2 oder 3 Tage im Voraus gemacht werden.

2

Speck und Rösti braten

Kartoffeln schälen und an der Röstiraffel reiben. In einer Schüssel mit den abgezupften Kräutern, Salz und weissem Pfeffer gut vermischen. 

Speck in grobe Würfel oder Streifen schneiden, in eine heisse Eisenpfanne oder beschichtete Bratpfanne geben und knusprig braten. Herausheben, dabei das Fett in der Pfanne lassen, und mit den Kartoffeln vermischen. 

Geklärte Butter oder Fett in die Pfanne geben und schmelzen lassen. Kartoffeln in einem Schub in die Pfanne geben, nicht umrühren! Mit dem Spachtel einen festen, gleichmässigen Kuchen von etwa 3 - 4 cm Höhe formen, auf kleine Hitze schalten und Deckel darauf setzen. Etwa 20 Minuten braten. 

3

RÖSTI WENDEN

Deckel mit Butter oder dem Fett bestreichen, auf die Pfanne setzen und diese umdrehen. In der nun leeren Pfanne die Butter schmelzen und die Rösti wieder hineingleiten lassen. Ohne Deckel auf kleinem Feuer 15 - 20 Minuten fertig garen. Etwas Butter darauf schmelzen lassen und servieren.

Zum How To "Rösti wenden"

Unsere Getränkeempfehlung passend zum Rezept

david o'halloran

senior buyer wine & beverages

david o'halloran

«Die meisten Weine aus der Bündner Herrschaft brauchen sich überhaupt nicht vor den grossen Weinen der Welt zu verstecken. Insbesondere der Pinot Noir findet hier perfekte Bedingungen, die Trauben reifen aufgrund der vielen warmen Föhntage im Herbst viel besser aus als in den meisten kühlen Weinlagen, die der Blauburgunder ja braucht, um nicht zu alkoholische Weine hervorzubringen. Das Weingut ZUR SONNE der Familie Obrecht keltert für seinen Wein namens TROCLA NERA nur die besten Trauben von seinen ältesten Weinstöcken. Die Bewirtschaftung ist komplett bio-dynamisch und der Ertrag tief, Qualität steht hier weit oberhalb von Quantität. Ein urschweizerisches Kartoffelgericht wie die Rösti, da muss es auch ein einheimischer Wein sein. Beides ist für sich alleine schon eine Köstlichkeit, im Food-/Wein-Pairing machen sie uns noch viel mehr Freude.»

Trocla Nera 2015

Francisca und Christian Obrecht

Trocla Nera 2015

CHF 17.90

Francisca und Christian Obrecht

Trocla Nera 2015

CHF 17.90

Passende Produkte

Reines Entenschmalz
Last pieces

GEORGES BRUCK

Reines Entenschmalz

CHF 12.90

GEORGES BRUCK

Reines Entenschmalz

CHF 12.90
Rösti-Raffel

Rösti-Raffel

GLOBUS

CHF 25.90

Rösti-Raffel

GLOBUS

CHF 25.90
Backform aus emailliertem Gusseisen

Backform aus emailliertem Gusseisen

Le Creuset

CHF 85.00

Backform aus emailliertem Gusseisen

Le Creuset

CHF 85.00
Wender

Wender

GLOBUS

CHF 17.90

Wender

GLOBUS

CHF 17.90
Schneidebrett
Last pieces

Schneidebrett

CAMINADA

CHF 349.90

Schneidebrett

CAMINADA

CHF 349.90