1. Globus
  2. Delicatessa
  3. Delicuisine
  4. Rezepte
  5. Soupe aux Truffes Elysée

Soupe aux Truffes Elysée

Delicuisine Rezept

Soupe aux Truffes Elysée

Description

Niveau

leicht

Zeitaufwand

< 30 Minuten

Zutaten für 4 Personen

 

100 g verschiedene Gemüse, sehr fein gewürfelt (zu gleichen Teilen Karotten, Sellerie, Zwiebeln, Champignons)

200 g frische, schwarze Trüffel, in dünne Scheiben geschnitten

100 g rohe Foie Gras, in dicke Scheiben geschnitten (alternativ vegetarische Noix Gras, gibt’s in der ★★★delicatessa)

60 0 ml sehr konzentrierte Geflügelbouillon

200 g Butter-Blätterteig (gibts in der Delicatessa)

4 Eigelbe

 

Food Scout

Richard Kägi

Food Scout

«Jahrhundertkoch Paul Bocuse wurde 1975 für seine Verdienste um die französische Kochkunst mit dem Kreuz der Ehrenlegion ausgezeichnet. Überreicht wurde ihm dieses vom damaligen französischen Staatspräsidenten Valéry Giscard d’Estaing. Und es wurde dabei selbstverständlich ein grossartiges Menü serviert. Als Auftakt bereitete Bocuse diese edle Trüffelsuppe zu, die er dem Président de la République und Madame Giscard d’Estaing widmete. Die Blätterteighaube hat es in sich: Um an die köstliche Suppe heranzukommen, muss man mit dem Löffel zuerst die Teigkuppel aufbrechen, was die Spannung erhöht. Dabei fallen aber auch die köstlich-buttrigen Brösel in die Suppe und machen das Vergnügen noch grösser. Das ist auch der Grund, weshalb sie als Einzelportion in kleinen Terrinen zubereitet und serviert wird. Im Globus beziehen wir Foie Gras nur von zertifizierten Betrieben, dennoch empfehle ich denjenigen, die darauf verzichten wollen, unsere vegetarische Noix Gras, die wir vom Spitzenkoch Tobias Buholzer herstellen lassen.»

Richard Kägi

Food Scout

Zubereitung

1

Backofen auf 220 °C (Umluft 210 °C) vorheizen

2

SUPPENTERRINEN EINFÜLLEN

Die fein gewürfelten Gemüse auf vier kleine Suppenterrinen aufteilen. Mit Trüffel- und Foie-Gras- (oder Noix-Gras)-Scheiben belegen und mit der Geflügelbouillon aufgiessen. Dann jedes Suppenschüsselchen mit einer dünnen Blätterteigplatte hermetisch verschliessen und mit etwas Eigelb bestreichen.

3

TRÜFFELSUPPE KOCHEN

Die Suppenschüsseln in den heissen Backofen stellen und etwa 15– 20 min garen, bis der Blätterteig eine goldgelbe Kuppel bildet.

4

TIPP

Die Trüffelsuppe sofort servieren und geniessen.

Unsere Getränkeempfehlung passend zum Rezept

DAVID O'HALLORAN

SENIOR BUYER WINE & BEVERAGES

DAVID O'HALLORAN

Ein ikonisches Gericht der französischen Küche, wie diese berühmte Suppe vom Jahrhundertkoch Paul Bocuse, verlangt nach einem Wein auf Augenhöhe. Da kann die Wahl nur auf einen weissen Burgunder fallen. Einer der renommiertesten Produzenten davon ist Leflaive. Sein Puligny-Montrachet erhebt – mit seiner Eleganz, sublimen Frucht- und edlen Holzaromen – die Paarung mit diesem wunderbaren Gericht in den kulinarischen Adelsstand. Aber auch mit einem Elsässer Riesling oder Gewürztraminer aus einer Grand Cru Lage sind Sie auf dem richtigen Weg.

David O’Halloran

Senior Buyer Wine & Beverages

 

Puligny-Montrachet 1er Cru Clavoillon 2016

Domaine Leflaive

Puligny-Montrachet 1er Cru Clavoillon 2016

CHF 179.00

Domaine Leflaive

Puligny-Montrachet 1er Cru Clavoillon 2016

CHF 179.00

Passende Produkte

Gemüsebouillon Paste

FOODOO

Gemüsebouillon Paste

CHF 7.90

FOODOO

Gemüsebouillon Paste

CHF 7.90