1. Globus
  2. Delicatessa
  3. Delicuisine
  4. Rezepte
  5. Tintenfisch Salat mit Lime, Koriander, Minze und Mizuna

Tintenfisch Salat mit Lime, Koriander, Minze und Mizuna

Delicuisine Rezept

Tintenfisch Salat mit Lime, Koriander, Minze und Mizuna

Description

Niveau

leicht

Zeitaufwand

< 30 Minuten

Zutaten  

500 g kleine Baby-Tintenfische, ganz
3 Esslöffel Erdnussöl

Dressing

1 Bund frischer Koriander (oder Minze oder Mischung aus beidem)
1 Knoblauchzehe, geschält
2 EL thailändische Fischsauce (Nam Pla)
½ TL Puderzucker
1 grüne Chilischote, entkernt (optional)
1 Limette
6 EL Erdnussöl 

Salat

200 g gemischte Salatblätter (Radicchio, Mizuna, Rucola, Frisée)
1 kleine rote Zwiebel

Foodscout

Richard Kägi

Foodscout

«Eine Vorspeise wie gemacht für die festliche Saison oder andere besonderen Gelegenheiten. Ich bekam diesen Salat vor 20 Jahren in Sydney von der australischen Köchin Christine Manfield vorgesetzt, als wir sie um Rezepte für ein Globus Magazin baten. Die kleinen Tintenfische sind in Sekundenschnelle gebraten, und das würzige Dressing passt hervorragend zum Meeresgetier. Salatblätter und Sauce lassen sich gut vorbereiten, was praktisch ist, wenn eine grosse Gästeschar erwartet wird. Tintenfisch kennen die meisten nur als zu Tode frittierte Ringe.  Hier zeigt sich, wie mit wenig Aufwand ein grossartiger Salat daraus zubereitet werden kann.» 

Zubereitung

1

Kräuterpaste mixen

Koriander und/oder Minzeblätter von ihren Stielen befreien und zusammen mit Knoblauch, Fischsauce, Zucker und Chili im Mixer zu einer Paste mixen. 

Limette mit dem Messer schälen, halbieren.

Das weisse Innere  wegschneiden, dann Limette vierteln und ebenfalls in den Mixer geben.

Das Erdnussöl langsam bei laufendem Mixer hinzugeben, um die Sauce zu emulgieren, danach in eine Schüssel geben.

2

Anrichten

Salatblätter auf eine grosse Platte arrangieren.

Zwiebel schälen, in feine Streifen schneiden und über die Salatblätter verteilen.

 Tintenfisch in Streifen schneiden, dabei die Tentakel ganz lassen, und portionenweise (3-4) in heissem Öl anbraten.

Jeweils in eine Schüssel geben, am Schluss mit Salz bestreuen und gut wenden.  

Lime-Kräuter-Dressing dazumischen und alles über die Salatblätter verteilen

Unsere Getränkeempfehlung passend zum Rezept

DAVID O'HALLORAN

SENIOR BUYER WINE & BEVERAGES

DAVID O'HALLORAN

«Zum Tintenfischsalat passt dieser erfrischende Rosé-Champagner wie kein anderer Wein. Billecart-Salmon, eines der ältesten Winzer-Champagnerhäuser, produziert diesen köstlichen Rosé nach traditioneller Machart, was bedeutet, dass nicht einfach Rotwein zu normalem Brut Champagner dazu gegeben wird, sondern die roten Pinot Noir Trauben zuerst als Roséwein vergoren werden bevor  Chardonnay und Pinot Meunier dazukommen. Ein knackiger, eleganter Champagner mit optisch schöner Rosatönung, der diese Tintenfischzubereitung zum Festessen erkürt!» 

Brut Rosé
Top rating

Billecart-Salmon

Brut Rosé

CHF 79.90

Billecart-Salmon

Brut Rosé

CHF 79.90

Passende Produkte

Tischsets UTENA UNI

Tischsets UTENA UNI

GLOBUS

CHF 12.90

Tischsets UTENA UNI

GLOBUS

CHF 12.90
Platte BASALT

Platte BASALT

GLOBUS

CHF 39.90

Platte BASALT

GLOBUS

CHF 39.90
Schöpflöffel
Last pieces

Schöpflöffel

CINQ ÉTOILES

CHF 34.90

Schöpflöffel

CINQ ÉTOILES

CHF 34.90