1. Globus
  2. Delicatessa
  3. Delicuisine
  4. Rezepte
  5. Zitronen Pistazien Cake

Zitronen Pistazien Cake

Delicuisine Rezept

Zitronen Pistazien Cake

Description

Niveau

leicht

Zeitaufwand

< 60 Minuten

Zutaten für 4 Personen

50 g Weissmehl
1 TL Backpulver
100 g Pistazienpulver (im Grinder mahlen oder als fertiges Pulver in der Delicatessa kaufen)
2 Bio Zitronen, abgeriebene Schale und Saft
100 g Mandelmehl
180 g weiche Butter, in Stücken
150 g Kristallzucker
3 Eier, Raumtemperatur

Zum Servieren

Schlagrahm oder griechischer Joghurt

Sirup

Saft der 2 Zitronen
50 g Kristallzucker
100 g Pistazien, grob gehackt

Food Scout

Richard Kägi

Food Scout

«Das Rezept für diesen köstlich-feuchten Kuchen fand ich auf der Webseite einer amerikanischen Zuckerbäckerin. Darauf bin ich per Zufall gestossen und wollte die vor Biederkeit triefende Seite auch gleich wieder verlassen. Doch dann entdeckte ich dieses Rezept. Es hörte sich nicht nur durchdacht, sondern auch einfach an und mir war gleich klar, dass die Kombination von Zitrone und Pistazien einen guten Kuchen abgeben würde. So war es dann auch. Seither hat der Zitronen-Pistazien Cake einen festen Platz in meinem Rezepteverzeichnis. Der Kuchen lässt sich zudem problemlos einige Tage im Kühlschrank lagern.»

Zubereitung

1

Trockene Zutaten mischen

Mehl, Backpulver, Pistazienpulver, Zitronenzesten und Mandelmehl in einer Schüssel gut vermischen.

2

Backofen auf 170ᵒ C (Umluft 155ᵒ C) vorheizen

Eine runde, Springform mit 20 cm Durchmesser ausbuttern und mit nassem Backpapier auslegen (Kuchenform mit Backpapier auslegen).

3

Teig zubereiten

Butter und Zucker in der Küchenmaschine etwa 10 Minuten auf mittlerer Geschwindigkeit schlagen. Die Masse soll dick und hellgelb werden. Die Schüssel innen ab und zu mit einem Spachtel abschaben. Eier nacheinander unter Rühren hineingeben. Die Geschwindigkeit der Küchenmaschine etwas zurückstellen und die Mehlmischung einrühren bis alles gerade vermischt ist. Nicht zu lange rühren, sonst wird der Kuchen hart.

4

Backen

Den Teig in die Springform geben, die Oberfläche glattstreichen und 40-50 Minuten backen. Wenn die zur Backprobe hineingesteckte Messerklinge (oder der Zahnstocher) sauber herauskommt, ist der Kuchen fertig gebacken. Aus dem Ofen nehmen und auf einem Gitter auskühlen.

5

Sirup kochen

Solange der Kuchen noch lauwarm ist, Zitronensaft und Zucker in einer kleinen Pfanne langsam erhitzen, bis sich der Zucker auflöst. Die gehackten Pistazien dazugeben, alles einmal richtig aufkochen und vom Feuer nehmen.

6

Anrichten

Kuchen aus der Form und dem Backpapier lösen, den heissen Pistaziensirup darüber giessen und alles komplett abkühlen lassen.

7

Servieren

Den Kuchen aufschneiden und mit etwas geschlagenem Rahm oder griechischem Joghurt servieren.

Unsere Getränkeempfehlung passend zum Rezept

DAVID O'HALLORAN

SENIOR BUYER WINE & BEVERAGES

DAVID O'HALLORAN

«Wie in der Champagne keltert man auch in der Cava-Region im Hinterland von Barcelona nicht nur trockene Schaumweine. Dieser Semi Seco begeistert durch eine belebende Frische mit Noten von hellen aber auch exotischen Früchten und Brioche. Am Gaumen ist er fruchtbetont mit lebhafter Perlage und feinen Aromen von Blüten und Honig. Mit seinem erfrischenden, delikaten Abgang passt er hervorragend zum Pistazienkuchen.»

Sumarroca Cava Semi Seco Reserva

Sumarroca

Sumarroca Cava Semi Seco Reserva

CHF 13.90

Sumarroca

Sumarroca Cava Semi Seco Reserva

CHF 13.90

Passende Produkte

Pistazienpulver entölt

Fischer Trade

Pistazienpulver entölt

CHF 18.90

Fischer Trade

Pistazienpulver entölt

CHF 18.90
Mandelkerne gemahlen

Regina

Mandelkerne gemahlen

CHF 4.40

Regina

Mandelkerne gemahlen

CHF 4.40
Weissmehl

Le Moulin D'ÉCHALLENS

Weissmehl

CHF 4.90

Le Moulin D'ÉCHALLENS

Weissmehl

CHF 4.90
Feinkristall-Zucker

Zuckermühle Rupperswil

Feinkristall-Zucker

CHF 1.90

Zuckermühle Rupperswil

Feinkristall-Zucker

CHF 1.90