1. Delicatessa
  2. /
  3. How Tos
  4. /
  5. Auberginen grillieren

How To

Auberginen grillieren


Auberginen über Feuer garen - so geht's

Für ein rauchiges Aroma

So schön und imposant die dunkelviolett glänzenden Auberginen ausschauen, ihr Geschmack ist eher auf der diskreten Seite. Das ändert sich aber auf wundersame Weise, wird ihr Fruchtfleisch über glühender Kohle oder auf eine Gasflamme gegart. Sie müssen dabei nicht einmal geschält oder in Stücke geschnitten werden, denn der ganze Gemüsekörper funktioniert wie ein Kochgefäss, in dem das Fruchtfleisch weichgegart wird. Und während aussen die Haut völlig verkohlt, gibt das Feuer sein rauchiges Aroma an das Innere ab.

So geht das Garen am Feuer

  • Einen Grill einheizen oder die Gasflamme auf dem Herd voll aufdrehen

  • Auberginen auf Rost knapp über der Flamme oder Glut darüberlegen

  • Auf jeder Seite etwa 5 - 10 Minuten verkohlen lassen. 

  • Abkühlen, längs aufschneiden und Auberginenfleisch mit einem Löffel herausschaben. Danach zu einem Carpaccio oder Baba Ganoush weiterverarbeiten.

Passende Produkte