1. Delicatessa
  2. /
  3. How Tos
  4. /
  5. Trüffelhuhn präparieren

How To

Trüffelhuhn präparieren

 

 

Trüffelhuhn präparieren – SO GEHT’S

«Bereits ein ganz normal zubereitetes Huhn ist sehr köstlich. Getrüffelt hebt es allerdings zu einem kulinarischen Höhenflug ab. Der Klassiker aus der französischen Küche wurde erst durch Meisterkoch Paul Bocuse so richtig bekannt. Zum Glück ist die Zubereitung keine Hexerei. Sie stellen eine Trüffelbutter aus weicher Butter und frisch geriebenen Trüffeln her, die Sie mit etwas Salz und Olivenöl abschmecken. Dann lösen Sie die Haut des Huhns mit dem Rücken eines Löffelstiels von seinem Fleisch. So schaffen Sie Platz, um die Trüffelmischung dazwischen zu füllen. Wichtig: Diese gut mit den Fingern ausstreichen und verteilen. Zuletzt schieben Sie noch ganze Trüffelscheiben hinein. Ist gerade nicht Trüffelsaison, können Sie dieses Gericht statt mit Trüffeln auch mit Kräutern wie Salbei oder Bärlauch zubereiten.»

Richard Kägi

Food Scout