1. Delicatessa
  2. /
  3. How Tos
  4. /
  5. Knoblauchöl

How To

Knoblauchöl


Knoblauchöl

Sie sind die Geheimwaffe in der Küche: Aromatisierte Öle geben Gemüse, grilliertem Fleisch, Geflügel und Fisch neue geschmackliche Dimensionen.

Zutaten

1 Liter Olivenöl ‚extra vergine’
12 - 15 ganze Knoblauchknollen 

Zubereitung

Backofen auf 180° C vorheizen. Oberes Viertel der Knoblauchknollen quer abschneiden und diese in eine schwere Gusspfanne oder einen Bräter legen. Olivenöl dazu geben. Die Knoblauchknollen sollten knapp mit Olivenöl bedeckt sein. Mit Alufolie bedecken. Gusspfanne oder Bräter in den Ofen stellen und alles während zirka 45 Minuten rösten bis die Schnittflächen des Knoblauchs braun karamellisiert sind (Achtung: nicht schwarz werden lassen!).  Herausnehmen und abkühlen lassen. Das Öl in ein grosses Einmachglas absieben. Den Knoblauch aus der Schale in das Glas drücken und als Püree nach Belieben verwenden, etwa über Röstgemüse. Im Kühlschrank bleibt das Öl einige Monate frisch. 

Passende Produkte