1. Globus
  2. Delicatessa
  3. How Tos
  4. Patisseriecreme

how to

Patisseriecreme


Patisseriecreme selber machen

Ohne Patisseriecreme geht in der Patisserie so gut wie nichts. Sie ist der Anfang vieler Rezepte und die Basis für die unterschiedlichsten Cremes, die für Eclairs, Torten oder Tartes wie unsere Früchte-Tarte zum Einsatz kommen. Klassisch wird sie mit Vanille und Butter aromatisiert, es gibt aber unzählige Varianten mit Kaffee, Schokolade, Karamell, Zitrone oder Spirituosen wie Kirsch. Der Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt. 



Zubereitung

Die Zubereitung ist sehr einfach. Für eine Portion Patisseriecreme braucht es: 

500 ml Milch
100 g Eigelb (ca. 5 Eigelbe)
75 g Zucker
40 g Maizena



Milch in eine Pfanne geben und auf mittlerer Hitze unter Rühren erhitzen, aber nicht kochen lassen. Die Eigelbe zusammen mit den Zucker und dem Maizena in einer Schüssel zu einer schaumigen Masse rühren. Dann in die heisse Milch geben und unter Rühren aufkochen, bis alles eindickt. Die Creme abkühlen lassen. Sie bleibt zugedeckt im Kühlschrank 2 Tage frisch. 

Passende Produkte

Schneebesen Silikon ROESLE

Schneebesen Silikon ROESLE

Rösle

CHF 24.90

Schneebesen Silikon ROESLE

Rösle

CHF 24.90
Schüssel

Schüssel

Rösle

CHF 49.90

Schüssel

Rösle

CHF 49.90