1. Globus
  2. Delicatessa
  3. How Tos
  4. Vanilleessenz selber machen

How To

Vanilleessenz selber machen

 

Vanilleessenz selber machen ∣ SO GEHT’S

«In einer Vanilleessenz sind die wunderbaren Aromen der Vanille besonders konzentriert. So eine Flasche fehlt in meiner Küche nie. Die Essenz brauche ich für alles, das nach Vanille schreit. Und natürlich mache ich diese selber, denn es kommen mir nur allerbeste Vanilleschoten rein. In vielen gekauften Produkten wimmelt es nur so vor E-Nummern und anderen Zusatzstoffen. Also beim Kauf genau hinschauen. Selber machen lohnt sich unbedingt und die Essenz ist ganz schnell gemacht. Für ein Fläschchen brauchen Sie eine 350-ml-Glasflasche, 10 Vanillestangen und Wodka zum Auffüllen.

 

Als Erstes sterilisieren Sie die Glasflasche und kratzen dann das Vanillemark aus den Schoten. Dieses geben Sie zusammen mit den Schoten in die sterilisierte Flasche und füllen sie mit Wodka auf. Das Ganze gut durchschütteln und alle 2–3 Tage wiederholen, bis die Essenz fertig ist. Nach einer Woche fängt die Flüssigkeit an, etwas dunkler zu werden, doch ganz fertig ist sie erst nach 4–5 Wochen. Die Vanilleessenz hält sich dafür unendlich lange und wird mit der Zeit immer intensiver und besser.»

 

Richard Kägi

Food Scout

Passende Produkte

Einweg-Spritzbeutel

Einweg-Spritzbeutel

RBV Birkmann

CHF 12.90

Einweg-Spritzbeutel

RBV Birkmann

CHF 12.90
Messlöffel-Set 7-tlg

Messlöffel-Set 7-tlg

OXO

CHF 9.90

Messlöffel-Set 7-tlg

OXO

CHF 9.90