1. Globus
  2. Delicatessa
  3. How Tos
  4. Wie Brate ich das perfekte Steak

How To

Wie Brate ich das perfekte Steak


Das Perfekte Steak

Wählen Sie ein schönes Stück vom Rind. Idealerweise ein Rib Eye, Côte de Bœuf oder Entrecôte. Pro Person rechnen Sie mit zirka 500 Gramm Fleisch am Knochen. Das Stück sollte zum Braten etwa 1 Kilo schwer sein. Denn Grösse ist für ein perfektes Steak entscheidend.

So geht’s für ein Medium Rare: Ofen auf 140 Grad vorheizen. Bratpfanne auf dem Herd erhitzen bis sie fast glüht. Das Steak, das zwei Stunden vorher aus dem Kühlschrank genommen wurde, sehr grosszügig mit grobem Meersalz bestreuen. Kein Öl, kein anderes Fett, nichts Anderes kommt dazu. Zwei Minuten scharf anbraten, umdrehen, das Steak dabei bitte nicht anrühren!

Nochmals zwei Minuten braten. Auf die Kanten stellen, ringsum kurz anbräunen, dann in der Pfanne für 8 Minuten in den Ofen schieben.

Herausnehmen, je zwei geschälte Schalotten und Knoblauchzehen, 100 Gramm Butter und einige Thymianzweiglein dazugeben. Butter auf kleiner Flamme schmelzen lassen, Pfanne schräg halten und zwei Minuten lang ununterbrochen die flüssige Butter löffelweise über das Fleisch giessen.

Das gebratene Fleisch an einem warmen (nicht heissen!) Ort für 15 Minuten abstehen lassen. Auch hier: nicht anrühren, nicht anschneiden oder sonst irgendetwas mit dem Steak machen. Lassen Sie es einfach in Ruhe. Es braucht diese Zeit, damit sich in seinem Innern die Säfte und die Wärme gleichmässig  verteilen können.

Nach der Ruhezeit, das Steak schräg in dicke Scheiben schneiden und nach Belieben mit Fleur de Sel und frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer bestreuen. Mit einer Chimichurri-Sauce servieren.

Tipp: Bei kleineren oder grösseren Fleischstücken Zeiten entsprechend nach unten oder oben anpassen.