IMMER. KOSTENLOSER VERSAND

Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich neu und profitieren Sie von kostenlosem Versand.*
(*Frischelieferung der ***delicatessa ausgeschlossen.)

Hatecke

Eine Engadiner Erfolgsgeschichte

Ein absolutes Highlight für Auge und Gaumen: das Trockenfleisch der Familie Hatecke.

Man erkennt sie sofort an der ultraschlichten schwarzen Verpackung und der charakteristischen Dreiecksform – die Trockenfleischprodukte von Hatecke sind etwas ganz Besonderes, sowohl für den Gaumen wie auch fürs Auge

Ludwig Hatecke und sein Sohn David lassen ihre Produkte für sich sprechen. Und ihr Trockenfleisch erzählt gleich beim ersten Biss eine ganze Familiengeschichte, die köstlicher nicht sein könnte.

 
 

Die Bacharia Alpina der Hateckes ist gelebte Metzgertradition seit 1909. Ihre charakteristischen, äusserst reduziert minimalistisch verpackten Fleischprodukte in Dreiecksform gehören längst zu den absoluten Feinschmeckerprodukten der Schweiz – und sind nicht nur in den Hatecke-eigenen Metzgereien und Shops zu kaufen, sondern auch schon seit Jahrzehnten in der ★★★delicatessa, wo sie zu den absoluten Highlight-Produkten aus Schweizer Produktion gehören.

Der Schlüssel für den einzigartigen Hatecke-Genuss ist natürlich das Fleisch. Die Metzgerei Hatecke arbeitet aktuell mit mehr als 50 Bergbauern zusammen, aus Ardez, Madulain, Tarasp, Zernez und weiteren Dörfern im Engadin.

«Für uns ist es wichtig, dass die Tiere den grössten Teil des Jahres auf den Maiensässen und später auf den Engadiner Alpen in Freiheit weiden können.»

Dieselben Kriterien erfüllt übrigens auch das alpine Wild, das die Hateckes verarbeiten. Für sie ist Fleisch ein sehr wertvolles Lebensmittel, das sie mit grosser Sorgfalt verarbeiten wollen.

 

 

Hatecke bei Globus

Jetzt entdecken