1. Globus
  2. Cuisine & Table
  3. Couverts
  4. Couverts pour enfants

Kinderbesteck fördert die Selbstständigkeit

Kinderbesteck ist ein unerlässlicher Begleiter auf dem langen Weg zur Autonomie, den jedes Kind unweigerlich beschreiten muss.

Das Älterwerden ist ein steter Kampf zwischen Eltern und ihren Kindern. Oft wollen die Kleinen schon alles genauso machen wie Mama und Papa – nur leider fehlen ihnen noch die nötige Übung und die Geduld, die man zum Lernen braucht. Dann wieder gibt es Phasen, in denen natürliche Trennungsängste einen Lernfortschritt zugunsten von mehr Nähe verhindern.

Vor allem die Nahrungsaufnahme ist ein essentielles Bindeglied zwischen Mutter und Kind, das zwar behutsam, aber doch zwingend gelöst werden muss.

Führende Erziehungsratgeber warnen davor, Kindern einen Entwicklungsschritt aufzuzwingen. Einfacher wird es, wenn Ihr Kind den Ablösungsprozess mit etwas Positivem in Verbindung bringt. Zum Beispiel mit den Lieblingsfiguren aus Film und Fernsehen oder mit freundlichen Tiermotiven. Das Gehirn lernt schneller und nachhaltiger, wenn gute Laune und Frohsinn vorherrschen. Unterstützen Sie den Lernprozess Ihres Kindes mit einer gelungenen Mischung aus Spiel und Ernst.

 

Qualität an erster Stelle

Das Kinderbesteck im Globus Onlineshop ist nicht nur schön anzusehen, sondern ebenso robust, langlebig und ergonomisch geformt. Im grossen Sortiment von Globus finden Sie hochwertige Produkte von namhaften Marken wie WMF, deren lange Erfolgsgeschichte für sich spricht.

Die Griffe des Kinderbestecks sind kurz und kompakt, damit kleine Finger sich leicht darum schliessen können. So gelangt das Hauptaugenmerk darauf, Essen aufzunehmen und zielsicher in den Mund zu befördern.

Die Kindermesser und die Zinken der Kindergabeln sind stumpf, um keine Verletzungsgefahr darzustellen. Die Kinderlöffel sind ebenfalls an den Rändern abgerundet und gerade so gross, dass sie perfekt in kleine Kindermünder passen.

Das kinderfreundliche Design ist selbstverständlich spülmaschinenfest.

 

So macht der Umgang mit Besteck Spass

Das Erlernen guter Tischmanieren ist mit zunehmendem Alter unerlässlich, stösst aber häufig auf heftigen Widerstand. Kinder tendieren im Allgemeinen eher dazu, Nahrung ganzheitlich erfahren zu wollen – besonders, wenn es so gut schmeckt wie von Mama gekocht.

Vor allem ausserhalb der eigenen vier Wände kann dies allerdings schnell zu einem peinlichen Fiasko für die Eltern werden. Das muss nicht sein. Schenken Sie Ihrem Kind mit kinderechtem Besteck etwas Besonderes und ganz Eigenes. Sie werden überrascht sein, wenn es plötzlich gar nicht mehr gefüttert werden will, sondern nur allzu gern und äusserst umsichtig mit seinem Lieblingslöffel isst.