1. Globus
  2. Delicatessa
  3. Conserves
  4. Champignons secs

Champignons secs

Ils ont la cote en automne... mais pas seulement! Partez ici à la cueillette de bolets frais, de la variété asiatique Mu-Err et d’autres délices sur pied, tous contrôlés dans les règles de l’art, naturellement.

Bolets extra

***delicatessa

Bolets extra

CHF 17.90
Champignons de Paris bruns

***delicatessa

Champignons de Paris bruns

CHF 6.90
Shiitake

***delicatessa

Shiitake

CHF 7.40
Morilles qualité „spéciale“

***delicatessa

Morilles qualité „spéciale“

CHF 17.90
Morilles „mini“

***delicatessa

Morilles „mini“

CHF 32.90
Morilles „jumbo“

***delicatessa

Morilles „jumbo“

CHF 16.90
Mu-Err

***delicatessa

Mu-Err

CHF 7.40
Bolets Premium

***delicatessa

Bolets Premium

CHF 12.90
Bolets coupés

***delicatessa

Bolets coupés

CHF 9.90
Bolets

***delicatessa

Bolets

CHF 21.90
Cornes d’abondance

***delicatessa

Cornes d’abondance

CHF 6.90
Cèpes séchés

Oliveri

Cèpes séchés

CHF 13.90
Morilles séchées

Gottfried Hirtz

Morilles séchées

CHF 19.90

VOLLES AROMA DANK TROCKENPILZE

Trockenpilze sind die erste Wahl, wenn es darum geht den vollen Pilzgeschmack in ein Gericht zu bringen. Getrocknete Morcheln und Steinpilze können für die verschiedensten Rezepte verwendet werden. So etwa für ein feines Geschnetzeltes mit Pilzen, eine Sauce oder einen aromatischen Pilz-Risotto.


TROCKENPILZE STEHEN IMMER GRIFFBEREIT

Wer einmal Speisepilze in der Natur gesucht hat oder sie mit einem Mushroom Grow Kit zuhause selbst kultiviert hat, kennt das Problem: Frische Pilze bieten nur kurze Zeit vollen Genuss. Gut, lassen sich Pilze hervorragend trocknen. Einerseits sind sie in getrockneter Form lange haltbar, andererseits intensiviert sich ihr Geschmack. Besonders Steinpilze und Morcheln sind beliebte Trockenpilze.


TROCKENPILZE SIND LEICHT EINZUSETZEN

Getrocknete Pilze sind spielend leicht zu verarbeiten und überaus ergiebig. Ihr Gewicht liegt weitaus tiefer als das frischer Pilze. Vor der Verwendung weicht man eine kleine Menge Trockenpilze in Wasser ein und lässt sie aufquellen. Danach bereichern die Speisepilze viele köstliche Rezepte. Stocken Sie jetzt Ihren Vorrat an Trockenpilzen auf.