1. Globus
  2. Home & Living
  3. Marken
  4. GEFU

GEFU – hochwertige Küchenhelfer aus Deutschland

Die deutsche Firma GEFU wurde 1943 von den Gebrüdern Funke gegründet. Sie stellten zunächst Reiben, Pressen, Passiergeräte und Kartoffelschäler aus Edelstahl her und entwickelten im Laufe der Jahre immer mehr Produkte, die Ihnen die Bearbeitung von Lebensmitteln erleichtern. Heutzutage umfasst das Sortiment daher mehr als 500 Artikel, die sich vor allem durch ihre hohe Funktionalität, ihre leichte Bedienbarkeit und ihre Sicherheit beim Gebrauch auszeichnen. Ebenso wichtig sind dem Unternehmen aber auch ein zeitgemässes Design und eine gute Qualität der Materialien, die für eine lange Lebensdauer sorgt.

Mit den Geräten von GEFU Lebensmittel schnell und perfekt zerteilen

Praktische Helfer, die in keiner Küche fehlen sollten, sind die GEFU Siebe, Seiher und die Reiben, die in verschiedenen Ausführungen wie zum Beispiel als Vierkantreiben, Muskatreiben und Käsereiben erhältlich sind. Möchten Sie Kartoffeln und Gemüse in genau gleich dicke Scheiben, Stifte oder Würfel schneiden, sollten Sie sich die GEFU Scheibenschneider, Würfelschneider und die Gemüse- und Kartoffelschneider anschauen. Für Liebhaber von Kartoffelpüree und Kartoffelknödeln sind ausserdem die Kartoffelpressen von GEFU interessant.

Mit GEFU Thermometern für perfekte Brat- und Backergebnisse sorgen

Neben seinen Küchenhelfern produziert GEFU inzwischen Thermometer in vielen Varianten. Mit einem GEFU Bratenthermometer garen Sie ein gutes Stück Fleisch auf den Punkt. Diese nützlichen Küchenutensilien bietet das Unternehmen inzwischen auch als Funkthermometer an. Bei ihnen überwachen Sie die Temperatur auf einem kleinen Gerät, das Sie einfach auf die Arbeitsplatte stellen. Die Backofentemperatur können Sie mit Hilfe eines der Ofenthermometer im Auge behalten. Weitere Thermometer bietet GEFU in Ausführungen für den Kühlschrank und das Gefrierfach an.