1. Globus
  2. Küche & Tisch
  3. How tos
  4.  Eisenpfannen reinigen leicht gemacht

Home & Living How To

 Eisenpfannen reinigen leicht gemacht


Welche Gusseisenpfanne ist einfach zu säubern?

Gusseisen-Pfannen sind ein Muss in jeder guten Küche. Sie verleihen Fleisch- und Gemüsegerichten den typischen Geschmack durch Röstaromen. Ob beim Braten oder Schmoren: Die schweren Pfannen garantieren durch das massive Material eine optimale Verteilung der Hitze. Bekannte Klassiker sind die Pfannen aus Gusseisen von Le Creuset, mit denen Eintöpfe und Schmorgerichte besonders gut gelingen. Le Creuset Pfannen aus Gusseisen lassen sich besonders gut säubern, weil die meisten Pfannen und Töpfe aus emaillierten Gusseisen bestehen.

 

Gibt es eine spezielle Technik zum Reinigen von Pfannen aus Gusseisen?

Ob Töpfe und Pfannen nun von Le Creuset stammen oder von einem anderen Hersteller: Sie sind nicht für die Spülmaschine geeignet. Mit etwas Know-how lassen sich aber auch per Hand mühelos Gusseisen Pfannen säubern. Durch Einweichen in warmem Spülwasser lösen sich die meisten Essensreste. Anschliessend lassen sich die groben Rückstände ganz einfach mit einem Pfannenwender entfernen. Jetzt muss man das Kochgeschirr nur noch mit Gusseisenreiniger und Bürste reinigen, dann ist es wieder sauber. Das gilt für Pfannen aus emailliertem Gusseisen ebenso wie für Pfannen aus reinem Guss. Der Spezialreiniger löst mühelos sämtliche übrigen Verschmutzungen.

 

Was muss ich bei der Reinigung von Pfannen aus Gusseisen noch beachten? 

Nach der Säuberung sollten Töpfe und Pfannen mit viel klarem Wasser abgespült werden, um sämtliche Überreste des Reinigungsmittels zu entfernen. Sollten sich hartnäckige Verschmutzungen nach dem ersten Einweichen nicht vollständig entfernen lassen, ist der Vorgang zu wiederholen. Normalerweise reicht aber ein Durchgang aus, um die Gusseisen-Pfannen zu säubern. Wichtig: lieber noch einmal einweichen, als zu versuchen, etwaige Reste mit einem scharfen Gegenstand zu entfernen. Das beschädigt die Oberfläche des Kochgeschirrs, was ein späteres Anbrennen der Speisen zur Folge haben kann.

 

Wie reinige ich geschmiedete Eisenpfannen? 

Leicht, handlich und perfekt für den Backofen: Geschmiedete Eisenpfannen sind nicht nur zum scharfen Anbraten von Fleisch geeignet. Rösti und Gemüsekroketten punkten bei der Zubereitung in diesen Pfannen mit einem unvergleichlichen Röstaroma. Bei den hochwertigen Eisenpfannen ist nur zu beachten: Sie vertragen kein Spülmittel. Aber wie macht man Pfannen sauber ohne Spülmittel? Zum Glück braucht die glatte Oberfläche einer solchen Pfanne nichts als eine Reinigung mit der Bürste und heissem Wasser. Auch um angebrannte Töpfe sauber zu machen, reicht bei geschmiedetem Kochgeschirr reines Leitungswasser völlig aus.

 

Gusseisen- und Eisen-Pfannen pflegen

Nach dem Reinigen sollten Eisentöpfe und -pfannen sorgfältig getrocknet werden. Gusseisen und geschmiedetes Eisen reagieren empfindlich auf länger anhaltende Feuchtigkeit. Deshalb ist es auch empfehlenswert, wenn sie nach gründlichem Abtrocknen einen leichten Ölfilm erhalten, der eventueller Korrosion vorbeugt. Dazu einfach etwas Olivenöl auf Küchenkrepp auftragen und die Pfanne damit einölen. Die Aufbewahrung an einem gut belüfteten Ort tut ihr Übriges dazu, dass eine Eisenpfanne Generationen überdauert. Für noch mehr Informationen zum Thema schauen Sie sich einfach unser Video an.

Passende Produkte

Bräter
Online Exclusive

Bräter

Le Creuset

CHF 279.90

Bräter

Le Creuset

CHF 279.90
Wok JAMPUR

Wok JAMPUR

Kuhn Rikon

CHF 139.00

Wok JAMPUR

Kuhn Rikon

CHF 139.00
Reiniger

Reiniger

Le Creuset

CHF 29.90

Reiniger

Le Creuset

CHF 29.90
Reinigungsbürste

Reinigungsbürste

Le Creuset

CHF 21.90

Reinigungsbürste

Le Creuset

CHF 21.90