1. Globus
  2. Küche & Tisch
  3. Savoir Vivre
  4. Italienische Hersteller, die ein besonderes Augenmerk verdienen

6

Italienische Hersteller, die ein besonderes Augenmerk verdienen

Italienische Hersteller, die ein besonderes Augenmerk verdienen

«Made in Italy» ist mehr als ein Etikett an einem Stoff oder der Stempel auf der Unterseite eines Tellers. Es bedeutet Handwerk, Qualität und Kreativität. Darüber hinaus steht es meist im Zusammenhang mit einer langen Tradition, die in der Familie von Generation zu Generation fortgesetzt wird. Das Gütesiegel besitzt einen Wert, der selbst neue Trends überdauert.

Bei diesen Herstellern aus dem Süden lohnt es sich, genauer hinzuschauen.

rundum italienisch

rundum italienisch

  • Stampe a mano
    1

    Stampe a mano

    Unter der Verwendung traditioneller Stempeltechniken fertigt die Familie Bertozzi in der Nähe von Bologna seit 1920 handbedruckte und handbemalte Stoffe. Ihre unverkennbaren Farben sind ein streng gehütetes Familiengeheimnis, das von Generation zu Generation weitergegeben wird.

    Bertozzi, Tischwäsche in diversen Farben und Grössen, z. B. Tischdecke, 175 × 175 cm, CHF 249.90 
  • Pasta Fresca
    2

    Pasta Fresca

    Pasta wie aus Italien – ein Teller gute Pasta braucht nicht viel: frische Zutaten und das richtige Werkzeug. Damit gelingen Linguine, Ravioli und Co. – so delikat, dass sie den secondi piatti die Show stehlen.

    Eppicotispai, Nudeltrockner, CHF 19.90 Eppicotispai, Raviolibrett, CHF 22.90 Eppicotispai, verschiedene Wallhölzer, CHF 6.90 bis CHF 7.90 Eppicotispai, Ausstecher für Ravioli, je CHF 4.90 
  • Servizio Colorato
    3

    Servizio Colorato

    Tischwaren als Spezialität: Das Familienunternehmen Bitossi fokussiert seit 1921 auf die Verarbeitung von Keramik, Glas und Holz. In Florenz gegründet, schaut es auf Kollaborationen mit weltbekannten Designern und Architekten zurück. Bis heute sind gewisse Serien wertvolle Sammlerstücke.

    Bitossi, Teller, CHF 17.90 bis CHF 39.90 
  • Terracotta
    4

    Terracotta

    Die Kunst, Ton zu gleichsam schönen als auch nützlichen Gegenständen zu formen, wird in der Keramikhochburg Grottaglie in der Provinz Tarent in Apulien schon über Jahrhunderte in der Familie weitergegeben. Die Kreationen von Enza Fasano stechen besonders ins Auge.

    Enza Fasano Ceramiche, verschiedene Keramikobjekte, diverse Grössen, CHF 49.90 bis CHF 79.90 
  • Al Forno
    5

    Al Forno

    Beim Kupfermeister Cu Artigiana aus Neapel wird das Metall noch von Hand in die richtige Form gehämmert und dann über offener Flamme verzinnt. Während des sorgfältigen Produktionsprozesses verschmelzen Leidenschaft und Tradition zu italienischer Handwerkskunst für die Küche.

    Cu Artigiana, verschiedene Backformen und Töpfe aus Kupfer, CHF 47.90 bis CHF 499.90 
  • Intrecciato
    6

    Intrecciato

    Das Weben von Binde- und Flechtpflanzen ist ein ursprüngliches Handwerk, das die Region Salento in Apulien über lange Zeit prägte. Dann verschwand diese Industrie beinahe komplett. Die Familie Siciliano bewahrt das kulturelle Erbe und fertigt wunderschöne handgeflochtene Körbe und Taschen.

    Anna Siciliano, Taschen, CHF 49.90 bis CHF 359.90