DE
    How to make Matcha

    MATCHA LATTE AT HOME

    Ob wärmend im Winter oder erfrischend im Sommer, der cremige Matchatee aus der japanischen Präfektur Aichi ist das aktuelle Trend-Getränk. Besonders beliebt ist der Matcha Latte nicht nur wegen seines Geschmacks, sondern auch, weil das darin enthaltene Koffein sanfter und länger wirkt als das im Kaffee und verträglicher ist. Ebenso ist er reich an Vitaminen und Antioxidantien, die dem Immunsystem etwas Gutes tun.





    1 MATCHAPULVER


    Bevor man beginnt, sollte man sich mit den unterschiedlichen Sorten von Matchapulver auseinandersetzen. Für den Matcha Latte sollte zum hochwertigen «Ceremonial»-Matcha gegriffen werden, der die beste Qualität hat und auch bei Teezeremonien zum Einsatz kommt. Geben Sie ca. 1-2 gehäufte Löffel des Matchapulvers mit dem Bambuslöffel in die Schale und rühren Sie es mit dem «Chasen»-Besen um, um Klümpchen zu vermeiden.

    202211 Web EXPLORE Matcha Story Content 1
    202211 Web EXPLORE Matcha Story Content 2





    2 PULVER MIT WASSER MISCHEN UND SÜSSEN


    Geben Sie ca. 50 ml heisses Wasser hinzu. Achten Sie dabei darauf, dass das Wasser nicht heisser als 80°C ist, damit die wertvollen Inhaltsstoffe erhalten bleiben und der Matcha nicht bitter wird. Wenn Sie Ihren Matcha Latte gesüsst mögen, geben Sie nun z. B. Zucker oder Honig hinzu. Nun gilt es, die Mischung mit dem «Chasen» Besen ca. 15 Sekunden zu schlagen, bis eine glatte Paste entsteht und sich ein leichter Schaum bildet.





    3 MATCHA ZUR MILCH HINZUGEBEN


    Wenn Sie Ihren Matcha Latte warm geniessen möchten, erhitzen Sie die Milch Ihrer Wahl und schlagen Sie sie mit einem Milchschäumer auf. Für einen Iced Matcha Latte einige Eiswürfel zur kalten Milch hinzufügen. Geben Sie nun das auf-gelöste Matchapulver zur Milch und geniessen Sie Ihren selbstgemachten Matcha Latte.

    202211 Web EXPLORE Matcha Story Content 3