1. Globus
  2. Style Expert
  3. Night Clubbing

8

Night Clubbing

Key Pieces für die Clubnacht – und den Nachhauseweg. Es gibt sie tatsächlich: Teile, die immer funktionieren. Ein Blazer, zum Beispiel rettet jedes Outfit. Idealerweise wenn er ein bisschen zu gross oder «long» ist und nur über den Schultern getragen wird. Eine kleine Umhängetasche, damit jederzeit getanzt werden kann. Armreifen, aber bitte gleich für jedes Handgelenk einen. Und wer mag, coole High Heels. Ich persönlich trage sie nicht. Mein aktueller Favorit: Sandalen aus rehbraunem Wildleder mit Blockabsatz. Für den Nachhauseweg zu Fuss: Sneakers und ein kuscheliger Hoodie.

Night Clubbing

Globus Experts

Marcela Palek

Style Expert

Mit der Vogue Italia fing alles an, bereits als Teenager begann sie diese zu sammeln. Ihre Karriere führte über die Redaktionen diverser wichtiger Fashion- und Lifestylemagazine in die Kommunikation. Als Leiterin der Corporate Communication bei Globus weiss sie unter anderem genau wovon in der Welt der Mode aktuell die Rede ist. Wichtig sind ihr nebst Design, Qualität und Story der Produkte auch das Styling, also die Kombination von Teilen. Dies wiederspiegelt sich auch in ihrem Stil, der mal minimalistisch, mal subtil sportlich, jedoch stets individuell und elegant ist.

  • Auf Nummer sicher
    1

    Auf Nummer sicher

    Ein Longblazer in Mitternachtsblau oder Schwarz passt einfach immer. Dieses unverzichtbare Basis-Stück lässt sich zu unheimlich vielen Ausgeh-Looks kombinieren, und natürlich auch ins Office tragen.

    Blazer, Helmut Lang, CHF 849.90
  • Multitalent
    2

    Multitalent

    Eine reichhaltige Feuchtigkeitspflege ist Pflicht für einen strahlende Haut. Noch besser? Eine multifunktionale Pflege, die sowohl vor dem Make-up als Primer, oder auch gleich als glowigen Make-Up-Ersatz dienen kann. Top!

    Top Secrets - Ultra Moisture Glow, Yves Saint Laurent, CHF 69.90
  • Entweder oder
    3

    Entweder oder

    Wichtigste Regel in Sachen Clubbing-Make-Up? Entweder die Augen oder die Lippen in den Fokus rücken. Beides ist zu viel des Guten, selbst bei Schummerlicht. Besonders cool: ultraglänzende Lippen im mit Lack-Finish.  

    Vernis à Lèvres Vinyl Cream, Yves Saint Laurent, CHF 49.90
  • Sexy Suede
    4

    Sexy Suede

    Platz für die wichtigsten Must-Haves wie Kreditkarte, Cash, Smartphone und Lippenstift – und klein genug, dass man prima mit ihr Tanzen kann: Die kleine schwarze Wildledertasche von Coccinelle ist auch in «Khaki» sehr cool.

    Umhängetasche «Half Suede», Coccinelle, CHF 279.90 
  • Nimm zwei
    5

    Nimm zwei

    Mit Armreifen gibt es eigentlich nur eine klare Styling-Devise: Mehr ist mehr! Einer sieht nett aus... doch zwei – an jedem Handgelenk einer – sehen noch viel besser aus. Sie glauben mir nicht? Ausprobieren!

    Armreif Ivory, Lizzie Fortunato, CHF 269.90
  • Die richtige Dosierung
    6

    Die richtige Dosierung

    Die Wahl der richtigen High Heels ist gar nicht so einfach: Guter Halt beim Gehen und Tanzen, sowie ein sicherer Gang sind Voraussetzung – also unbedingt in der Schuhabteilung noch etwas Probeflanieren damit! Beim Design gilt:  Je schlichter, desto cooler. 

    Mules Cognac, Navyboot, CHF 299.90
  • Wie auf Wolken
    7

    Wie auf Wolken

    Selbst die bequemsten Heels möchte man irgendwann in die Ecke kicken. Nach drei Stunden in hohen Absätzen fühlen sich Sneakers einfach himmlisch an. Das Mitnehmen lohnt sich  immer!

    Sneaker Taupe, K&S, CHF 309.90
  • Kuschel-Hoodie
    8

    Kuschel-Hoodie

    Man könnte das durchaus auch als eine Art Kuscheldecke zum Anziehen sehen: Der klassische graue Hoodie fühlt sich zu jeder Tages- und Nachtzeit wunderbar an.

    Sweatshirt, American Vintage, CHF 139.90