1. Globus
  2. Style Expert
  3. Zeit für Camel

5

Zeit für Camel

Camel, also ein warmes Beige oder helles Karamell, galt lange Zeit als eine konservative, etwas langweilige Farbe. Nicht so dieses Jahr: Camel in allen Tönen erobert die Laufstege. Aktuell gibt es schicke Mäntel, maskuline Hosenanzüge, edle Plaids, Kuschelpullis und Accessoires in passendem Leder. Die erwachsene, hautschmeichelnde Farbe kommt in hochwertigem Material wie Kaschmir besonders schön zur Geltung und passt zu fast allem. Warum nicht mal mit Zitronengelb kombinieren? Wer es modisch mag, trägt Camel jetzt von Kopf bis Fuss.

Zeit für Camel

Globus Experts

Marcela Palek

Style Expert

Mit der Vogue Italia fing alles an, bereits als Teenager begann sie diese zu sammeln. Ihre Karriere führte über die Redaktionen diverser wichtiger Fashion- und Lifestylemagazine in die Kommunikation. Als Leiterin der Corporate Communication bei Globus weiss sie unter anderem genau wovon in der Welt der Mode aktuell die Rede ist. Wichtig sind ihr nebst Design, Qualität und Story der Produkte auch das Styling, also die Kombination von Teilen. Dies wiederspiegelt sich auch in ihrem Stil, der mal minimalistisch, mal subtil sportlich, jedoch stets individuell und elegant ist.

  • Der Anzug
    1

    Der Anzug

    Mit einem Hoodie und robusten Boots kann er genauso cool aussehen wie mit einem weissen oder camelfarbenen Rolli oder sogar mit einer strengen Bluse und Loafers: der Hosenanzug in Camel von Sportmax. Das Modell ist mit seinen Details ein besonderes Designstück.

    Stoff Hose "Torino" Sand, SPORTMAX,  CHF 329.90
  • Echter Klassiker
    2

    Echter Klassiker

    Klassiker sind seltener, als häufig behauptet. Der camelfarbene Schal aus reinem Kaschmir ist jedoch tatsächlich ein Klassiker. Mit seinen grosszügigen Massen von 100 x 200 cm geht er auch als Plaid durch. Er ist der perfekte Begleiter für ein «Diner al fresco», auf Reisen oder auch ganz einfach im Office.

    Cashmereschal Sand, Me&Cashmere,  CHF 299.00
  • Weekend-Pullover
    3

    Weekend-Pullover

    Warum lassen warme Strickpullover unmittelbar an Weekends in den Bergen denken? Vermutlich, weil sie dann perfekt passen und, so schön sie auch aussehen mögen, im geheizten Office meistens leider zu warm sind. Draussen hingegen ist ein Strickpulli wie dieser von Polo aus 90% Merinowolle und 10% Kaschmir mit in Stiefeln getragenen Jeans genau richtig.

    Strickpullover Camel, POLO RALPH LAUREN,  CHF 249.00
  • Baby-Camel
    4

    Baby-Camel

    Der kompromisslos minimalistische Mantel von Helmut Lang besticht durch seine klaren, geraden Linien und sein wunderschönes Baby-Camel, das heller ist und noch etwas edler aussieht als klassisches Camel. Modernes Detail: ders schmale Gummigürtel.

    Wollmantel Beige, HELMUT LANG,  CHF 1549.00
  • Cape-Mantel
    5

    Cape-Mantel

    Der Mantel «Camel» von Rodebjer – von diesem Label gibt es übrigens auch einen tollen Pullover in Camel – hat die elegante, kragenlose, weite Form eines Capes. Capes sind diese Modesaison mehr als angesagt und mit dem Mantel von Rodebjer hat man meiner Ansicht nach Mantel und Cape in einem.

    Wollmantel Camel, RODEBJER,  CHF 719.90