1. Globus
  2. Tailor-made Expert
  3. Immer gut gekleidet im Anzug

6

Immer gut gekleidet im Anzug 

Früher galt es, für jede Situation passend angezogen zu sein: vom Frack auf dem Ball, dem Smoking bei der Dinner-Party, dem Anzug im Büro bis zum Sportjackett auf dem Land. Ein gutes Geschäft für die Schneider. Heute gibt es für viele Bereiche keinen festgelegten Dresscode mehr. Mit einem einfarbigen Anzug bestehend aus Veston und Hose kannst du aber so gut wie nichts falsch machen. Dabei ist es ein Muss, auf ein gutes Material und die perfekte Passform zu achten. Die Schulter des Vestons endet direkt mit der Schulter des Trägers, auf starke Schulterpolster wird verzichtet, die Taille ist akzentuiert und die Vestonlänge etwas kürzer. Die Hosen zum Anzug sind ebenfalls schmal geschnitten. In Kombination mit einer zurückhaltenden Krawatte und einem Einstecktuch ist das Outfit komplett.

Immer gut gekleidet im Anzug

Globus Experts
Globus Experts

Julia Greiner

Tailor-made Expert

An der Nähmaschine fand Julia ihre Berufung. Mit ihrer Ausbildung zur Schneiderin sowie einem Studium zur Modedesignerin war der Grundstein für einen Beruf im Fashionbusiness gelegt. Als Leiterin der Masskonfektion bei Globus lebt sie ihren Traum. Fein selektierte Stoffe, aussergewöhnliche Schnitte und reduziertes, aber hochwertiges Design sind allgegenwärtig in ihrem Arbeitsalltag. Inspiration für ihre kreative Aufgabe zieht Julia aus fernen Kulturen und Ländern.

  • Der Anzug
    1

    Der Anzug

    Der Massanzug von Savile Row by Globus ist aus einem blauen Flanellstoff gefertigt. Das Veston als Einreiher mit klassischen Pattentaschen erhält seine Stärke durch eine perfekte Passform und eine taillierte Silhouette. Die Knöpfe und auch das Innenleben sind Ton in Ton gehalten. Ein solcher Anzug lässt so gut wie jede Kombination zu.

     
  • Das Hemd
    2

    Das Hemd

    Das Masshemd von Savile Row by Globus aus einem strukturierten Baumwollstoff ist in einer etwas schwereren Qualität gewählt. Der Windsor-Kragen ist zeitlos und bildet einen sauberen Übergang zum Veston. Die Knöpfe aus Perlmutt werten das Hemd auf und verleihen ihm etwas Glanz.

     
  • Die Krawatte
    3

    Die Krawatte

    Die dunkelblaue Strickkrawatte von Globus passt hervorragend in die kühlere Jahreshälfte und verleiht dem Outfit eine legere Note. Das hochwertige Herren-Accessoire ist doppellagig verarbeitet und lässt sich wunderbar zu einem doppelten Windsor knoten.

     
  • Das Einstecktuch
    4

    Das Einstecktuch

    Solltest du dich fragen, weshalb ein Einstecktuch: Ganz einfach, erst mit dem Einstecktuch ist das Outfit komplett. Hier ein Einstecktuch aus Wolle von Globus.

     
  • Der Schuh
    5

    Der Schuh

    Die Schuhe der Marke Santoni werden in Italien von Hand gefertigt. Der Schnürhalbschuh aus dunkelbraunem Leder zeichnet sich durch eine klassische Silhouette und seinen zeitlosen Stil aus.

     
  • Die Kniestrümpfe
    6

    Die Kniestrümpfe

    Bei der Auswahl der Strümpfe gilt es, darauf zu achten, dass die Strümpfe farblich zum Anzug passen oder aber man setzt einen Farbakzent. Die Kniestrümpfe von Falke setzen sich aus Cashmere und Nylon zusammen und eignen sich somit wunderbar für die kalte Jahreszeit.