1. Globus
  2. Über Globus
  3. Geschichte
  4. 1892 - 1920

GESCHICHTE

 

Turbulente GrÜnderjahre

1892 bis 1920


1892

Josef Weber, der Sohn eines reichen Händlers, eröffnet auf der Papierwerdinsel in Zürich «J. Weber’s Bazar», das erste grosse Warenhaus der Schweiz. Die Attraktion: elektrisch beleuchtete Schaufenster. Seine Geschäftspraktiken, die er bei Printemps in Paris kennenlernte, sind für Zürich neu: Unter einem Dach führt er in spezialisierten Abteilungen beinahe alle Handelsbranchen (Strategie: «Alles für alle»).

Ohne Kaufzwang kann die Ware wie in einer Ausstellung besichtigt werden, die Preise sind angeschrieben und es muss bar bezahlt werden – ein Feilschen gibt es nicht. Und vor allem: Weber setzt auf Neuheiten. Die Geschäfte laufen gut an, doch bereits ein Jahr später sind die Kassen leer. Weber sucht einen Geldgeber.

J. Weber’s Bazar, das spätere Hauptgeschäft von Globus

J. Weber’s Bazar, das spätere Hauptgeschäft von Globus.


Globus Gründer Heinrich Burkhardt (1858 –1916)

Globus Gründer Heinrich Burkhardt (1858 –1916).   
 

1893

Der Bankier Heinrich Burkhardt erwirbt «J. Weber’s Bazar». Er will rasch expandieren – aber auch er wird nicht über Nacht zum Warenhauskönig. Doch dem zielstrebigen Mann gelingt es wiederholt, nach Misserfolgen das Hauptgeschäft – ehemals «J. Weber’s Bazar» – in eine neue Gesellschaft zu retten. 


1896

«Globus» wird erstmals als Firmenname verwendet.

«Globus» wird erstmals als Firmenname verwendet.   
 


Damen- und Schuhabteilung im Globus Zürich

Damen- und Schuhabteilung im Globus Zürich.  
 

1907

Heinrich Burkhardt wandelt das Handelsunternehmen am 7. Februar in die «Magazine zum Globus» um. Zu den drei Filialen – dem Hauptgeschäft auf der Papierwerdinsel in Zürich, einem Warenhaus in Aarau und einem Konfektionsgeschäft am Löwenplatz in Zürich – kommt mit der Eröffnung des Basler Globus eine vierte dazu.                                              
 


1908

Eröffnung des Globus in Chur am Kornmarkt und in St. Gallen (Die Liegenschaft «Rösslitor» in St. Gallen wird erst im Jahr 1927 zugekauft).
 

Die fünf Globus Warenhäuser, Geschäftsbericht