1. Globus
  2. Wein & Drinks
  3. Savoir Vivre
  4. Spätsommerweine

9

Spätsommerweine, die Sie jetzt geniessen können

Unsere Weinempfehlung für Apéros im Freien, Grillfeste oder als charmante Begleitung zu herbstlichen Speisen.

Spätsommerweine
WILD – THE GREAT OUTDOORS

WILD – THE GREAT OUTDOORS

  • Verführerischer Toskaner
    1

    Verführerischer Toskaner

    Inmitten des bezaubernden Chianti Classico befindet sich die Tenuta Collazzi. Auf diesem eleganten Weingut legt man Wert auf Handarbeit und verfolgt einen nachhaltigen Ansatz. Der gehaltvolle Collazzi 2015 besticht durch seine verführerischen Aromen von Waldbeeren, dunkler Schokolade und balsamischen Noten.

    Tenuta Collazzi, Toskana, Italien, 2015, 75 cl, CHF 49.90
  • Kunstvolle Moderne
    2

    Kunstvolle Moderne

    Jeder Wein aus der Bodega Habla in der spanischen Region Extremadura ist ein kleines Kunstwerk. Der im Eichenfass gereifte Habla del Silencio duftet intensiv und komplex nach Kirsche, Brombeere, Minze, Pfeffer und etwas Graphit. Am Gaumen gibt sich dieser moderne Rotwein voll und fruchtig.

    Bodegas Habla, Habla del Silencio, Extremadura, Spanien, 2017, 75 cl, CHF 21.90
  • Mit Grandezza durch den Sommer
    3

    Mit Grandezza durch den Sommer

    Das toskanische Weingut Casadei produziert seine Weine nach biologischen Richtlinien. Sein sortenreiner Cabernet Franc «Filare» zeigt sich opulent und üppig. Die intensiven Fruchtaromen von Himbeeren, roten Johannisbeeren, Sauerkirschen und Cassis verleihen diesem edlen Toskaner eine gewisse sommerliche Unbeschwertheit.

    Casadei, Filare 18, Toskana, Italien, 2015/16, 75 cl, CHF 39.90
  • Griff nach den Sternen
    4

    Griff nach den Sternen

    Die Bodegas Licinia sind ein aufgehender Stern am Himmel der Qualitätsweine. Der familiengeführte Betrieb in der Region Madrid wurde 2005 gegründet und sorgte von Beginn weg für Furore. Die Assemblage Flor de Licinia ist komplex, elegant und betört den Gaumen mit Aromen von schwarzen Beeren und warmen, würzigen Noten.

    Bodegas Licinia, Flor, La Mancha, Spanien, 2016, 75 cl, CHF 21.90
  • Sommerliche Verführung
    5

    Sommerliche Verführung

    Die familiengeführte Domaine Hubert Brochard aus dem Loire-Tal keltert mit dem «Terroir de Silex» einen trockenen, mineralischen Sancerre aus sortenreinem Sauvignon Blanc. Frische Zitrusaromen und Noten von Stachelbeeren und Feuerstein machen den «Terroir de Silex» zum idealen Apérowein.

    Domaine Hubert Brochard, Silex Sancerre, Loire, Frankreich, 2017, 75 cl, CHF 19.90
  • Riesling der Spitzenklasse
    6

    Riesling der Spitzenklasse

    Das Weingut Von Winning in der Pfalz gehört zur Crème de la Crème der deutschen Riesling-Produzenten. Die Trauben für den trockenen «Win Win» stammen aus Spitzenlagen, wurden spontanvergoren und teils in Eichenfässern ausgebaut. Seine Aromapalette reicht von Feuerstein über Apfel bis zum zarten Duft weisser Blüten.

    Von Winning, Win Win, Pfalz, Deutschland, 2017, 75 cl, CHF 19.90
  • Aromatische Tiefe
    7

    Aromatische Tiefe

    Die Bodega Cortijo los Aguilares baut ihre Weine in Südspanien auf 900 m ü. M. an. Das Mikroklima zwischen Atlantik und Mittelmeer sorgt für ein langsames Wachstum der Reben, was den kräftigen Weinen ihre aromatische Tiefe und angenehme Frische verleiht. Der «Pago el Espino» duftet verführerisch nach schwarzen Früchten und dezenten Röstaromen.

    Los Aguilares, Pago El Espino, Andalusien, Spanien, 2016, 75 cl, CHF 29.90
  • Erfrischendes Aromenspiel
    8

    Erfrischendes Aromenspiel

    Der sortenreine Verdejo des spanischen Winzers Javier Sanz aus der Region Rueda passt perfekt zu Fisch und Meeresfrüchten. Mit viel Herzblut widmet sich Sanz insbesondere seinen autochthonen Rebsorten und teils uralten Rebstöcken. Sein Verdejo begeistert mit einladenden Zitrusaromen und strahlender Frische im Gaumen.

    Javier Sanz, Verdejo, Rueda, Spanien, 2017, 75 cl, CHF 16.90
  • Unbeschwerte Leichtigkeit
    9

    Unbeschwerte Leichtigkeit

    Ein Wein so leicht wie die Sommerbrise: Der Coeur des Anges duftet wie ein Feld sonnengereifter Erdbeeren, dazu gesellen sich Aromen von Zitrone, Pfirsich und Anis. Dieser unkomplizierte Rosé aus der Provence präsentiert sich fruchtig und frisch – ein idealer Begleiter für warme Sommertage.

    Le Cellier de l’Amitié, Le Coeur des Anges, Provence, Frankreich, 2018, 75 cl, CHF 19.90