1. Globus
  2. Wohnen & Reisen
  3. Marken
  4. KARTELL

Müsste die Firma Kartell heute mit einem Wort beschrieben werden, so wäre dies Mixage – der Inbegriff des Zeitgenössischen, verkörpert in Design, Kunst, Literatur und Mode. Die Kunst des Wohnens besteht für Kartell in der Gründung einer Bewegung, die von den Klischees des «Total Look» abrückt wie auch die Logik der Kombination von Elementen untermauert, welche frei von kulturellen Barrieren, von durch Stil und Tendenz diktierten Vorurteilen koexistieren. Für Kartell existiert kein Stil, keine Tendenz. Heute kann es nur eine Gesamtheit von Stilen und Tendenzen geben, die sich kombinieren und miteinander vermischen.